Mysteriöse Pommes [McDoof]

  • Link

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mysteriöse Pommes [McDoof]

    So nachdem ihr dieses Video gesehen habt, würdet ihr bei Mcdoof noch Pommes essen wollen oder haben wir diese Restaurantkette falsch verstanden und sollten die Verpackungen mitessen?

    Wer weiß ich wäre dankbar wenn mir einer sagen könnte was genau in den Pommes drin ist.

    Hier das Vid: Ich liebe es...
  • eine frage`?

    wieso sollte ich keine pommes bei MC essen?
    die sin da doch imma frisch, und stehn da keine 3wochen rum?
    also was willst du mit deinem video bezwecken?
    [FONT="Georgia"]*~~~~ Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun ~~~~*[/FONT]
  • Anmerkungen zum Video

    Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, warum Gebäck so schnell zu schimmeln beginnt? Genau, weil es in feuchter Umgebung der ideale Nährboden für den Pilz ist. Noch dazu wenn - wie im Video dargestellt - es in einem Glas aufbewahrt wird. Bei Kartoffelstärke sieht das etwas anders aus. Außerdem sind die Pommes Frites von MD relativ dünn im Vergleich zum Konkurrenzprodukt.
    Die ganze Diskussion ist Schwachsinn! Wer würde ein MD-Produkt mehr als einen Tag aufbewahren? Was ist im Kebab drinnen oder in den Produkten von China-Restaurants? Wisst Ihr wirklich ob Ihr beim Chinesen nur Huhn im Hühnerfleisch habt oder könnte sich dabei nicht als Geschmacksverstärker allerlei Kleingetier darin tummeln? Ich mache jetzt keine Werbung für MD, doch wer Bedenken hat, muss das Zeug ja nicht essen. Vor kurzem hat mir ein Freund ein Bild zugesandt, welches unter den Chicken McNuggets einen panierten Hühnerkopf (mit Kamm, damit die Farbabstimmung besser wirkt) zeigt. Das war ekelig, aber (zum Glück) eine Montage. Was glaubt Ihr ist in den diversen Bio-Produkten alles drinnen bzw wie werden diese hergestellt? Oder geht einmal essen, wer garantiert Euch, dass sich der Koch nach dem St....gang wirklich die Hände gewaschen hat?!
    Und noch etwas: Während ich meinen Grundwehrdienst ableistete, fielen regelmäßig von den Kollegen in der Küche Bemerkungen wie diese: "Wenn sie noch einmal über das Essen meckern, dann pinkeln wir ihnen halt vorher hinein!".
    Dies mag nur ein Auszug sein, doch nehmt einmal die rosarote Brille ab: Nur weil ein Lokal auf den ersten Blick sauber wirkt, muss es noch lange auch hinter den Kulissen ordentlich zugehen! Oder: Nur weil man nicht bei MD isst, muss das Essen (von den Inhaltsstoffen) noch lange nicht besser sein!
    Grüße
    Muvimaker
  • Dommel mir gehts es mehr darum was in den Pommes drin ist wenn die nach 8 Wochen kein Anzeichen von einem natürlichen Schimmelprozess aufzeigen.

    Was ich mit dem Video bezwecken will? Es verbreiten anderen zeigen ich glaub dafür ist dieses Unterforum auch da.

    Achja ich schreib keinem vor was er essen soll, ich gehöre nicht zu den Personen die denken das sie anderen was vorschreiben könnten.

    @muvimaker danke für die Antwort bezüglich der Kartoffelstärke.

    Achja was mich betrifft ich esse alles was mich nicht direkt umbringt
  • @~BÂЯ~
    Hab' mich nochmals schlau gemacht: Es ist erstens die Kartoffelstärke, zweitens die Zubereitungsart (heißes Fett), drittens die mangelnde Feuchtigkeit einschließlich des hohen Salzanteils (Wasserentzug), viertens die Größe (der Durchmesser, besser noch der Querschnitt). Spezielle Inhaltsstoffe gibt es nicht, diese Pommes werden genauso aus dem Tiefkühlsack oder der -box entnommen wie andere auch. Man müsste den Test einmal mit einer Folienkartoffel oder mit Kartoffelpuffer machen sowie auf den Salzgehalt achten, dann würde das Ergebnis ganz anders aussehen!
    Gruß
    Muvimaker
    PS: Auch ich esse normalerweise fast alles (außer Mandeln und gefüllte Paprika)