externe festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • externe festplatte

    hi
    ich suche eine externe festplatte, die unter vista home premium fnktioniert.
    anschließen will ich sie über USB und sie sollte höchstens um 100 euro kosten.

    MfG
    Loony
    "Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin,s ie zu machen, wenn keiner zuschaut." Sir Peter Ustinov
  • Hi

    wenns mit dem Anschluss nur um die Datenübertragung geht, dann würde ich klar zu einer 3,5" HDD raten, da hast du wesentlich mehr Speicherplatz für das gleiche Geld.
    Ich hab vor wenigen Wochen das gleiche gesucht wie du, mit dem Ergebnis das ich jetzt eine Samsung SpinPoint T166 HD403LJ (HDD, 400GB, SATAII) und dazu ein RaidSonic Icy Box IB-351StUS (Case, SATA int. USB/SATA ext.). Das ganze hat mich ~105€ gekostet. Platte läuft Prima, hab sie auch über USB angeschlossen, ist schön leise und wird allerhöchstens handwarm. Kannst natürlich auch ne größere oder kleinere Festplatte einbauen und hast den Vorteil, dass wenn mal was am Gehäuse kaputt geht, du die Festplatte einfach in ein neues Gehäuse oder auch intern verbauen kannst. Außerdem hast die Garantieansprüche der einzelnen Teile, HDD z.B. 3 Jahre, statt 1-2 Jahre wie häufig bei den Fertigen.

    Wenn du das Ding direkt Fertig haben willst, dann würde ich entweder zu einer TrekStor DataStation m.u mit 400GB (< 100€) oder zu einer Western Digital My Book Essential mit 500GB (>120€)... das sind auch sehr brauchbare ext. HDDs.

    MfG Nulli
  • Alles ok was da geschrieben wurde.
    Aber: Wenn Du die Möglichkeit hast eine Platte zu erwerben, welche im Gehäuse einen Lüfter eingebaut hat, dann nimm' diese! All diese Lösungen mit Lüftungsschlitzen oder -gittern (zB Icy Box) sind zwar sehr leise im Betrieb, doch da die Platten mit 7200 U/Min drehen, werden die Dinger sehr heiß. Außerdem werden die Gehäuse immer kleiner, sodass zwischen Gehäuse und Platte kaum mehr Platz für die Luftzirkulation bleibt.
    Da ich in meinem Umfeld immer wieder mit solchen Problemen konfrontiert werde, empfehle ich ausschließlich Gehäuse mit eingebautem Lüfter. Die Platte selbst ist ziemlich egal, USB ist sowieso nicht die schnellste Schnittstelle und kommt an die tatsächliche Übertragungsrate von Festplatten nicht annähernd heran.
    Grüße
    Muvimaker
  • also die TrekStor Platte mit 300GB von meiner mutter nimmt vista nicht an...
    also er zeigt sie an aber wenn ich draufzugreifen will stürzt der explorer ab.
    is aber auch schon 2 jahre alt die platte.
    "Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin,s ie zu machen, wenn keiner zuschaut." Sir Peter Ustinov
  • Es wurde bereits angedeutet: auch ich würde mich für eine externe 2,5" HD entscheiden. Warum? Es erspart Dir im Gegensatz zu den 3,5" Modellen eine separate Stromversorgung! Hier mein Tipp, den ich seit 4 Wochen selbst im Einsatz habe, schnell und leise (inkl. Versand < 95,- €):
    Trekstor USB-Storage DataStation pocket x.u externe Festplatte USB 2.0 / 2,5" / 160 GB
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • Wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, kommt bei Norma jetzt ne Platte von Phillips oder so mit 500 GB für 109 € raus.

    Hatte meine auch vom Aldi & die hat noch nie Probleme gemacht.


    Greetz Astraxxx
    ---
    Ich weiß zwar net woher du kommst , aber der MediaMarkt ( Bayern )
    hat gestern im Werbeprospekt 5 meiner Meinung nach gute externe Festplatten im Angebot. Vllt. ist ja da was für dich dabei.

    Greetz Astraxxx
  • Also, ich würde zu HD Samsung SpinPoint T166 HD403LJ (HDD, 400GB, SATAII) raten. Die Platte hat im Test sehr gut abgeschnitten; die ist leise und dazu preiswert um 70-75 Euro!

    Das Gehäuse bekommt man für ca. 25-30 Euro.

    Ich habe selbst seit Jahren Samsung-HD bei mir zu laufen, inzwischen an 7 Stück und die laaaaaaaaaufen und laaaaaaaaaaufen, so dass einem langsam zu langweilig wird, wieviel Jahre die noch laufen wollen:D ;)


    Gruß
    red1980
  • Das einzige Problem ist das Iomega Platten extrem hässlich sind XD, wer auf äußeres Wert legt solte vl. zu einem Western Book(oder so) greifen

    ps: Iomega hat einen Aus & Einschaltknopf