Memorex Lightscribe Rohling

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Memorex Lightscribe Rohling

    Hallo Leute,

    ich wollte heute mal wieder für ein Geschenk wieder was persönliches fabrizieren und da habsch halt ne CD gebrannt und wollte jetzt mit LightScribe was schönes drauflasern. Nach langem Anlauf hat Nero auch alles schön erkannt (ganzen Vormittag)

    Programm: Nero 7 Ultra Edition + Updates(heute erst geladen)
    Brenner: LG GSA H20L neue Firmware 1.2
    +neue Lightscribe System Software

    So nun, wollte ich da nun den dummen Memorex Rohling reinpacken und brennen.
    Joa, ne...da hat mir mein Brenner erstmal den Stinkefinger gezeigt, weil er meinte, er kann den Rohling nicht als LightScribe indentifizieren.
    Danach habe ich SureThing ausprobiert, aber da kommt die gleiche Fehlermeldung. Vielleicht geht die Meldung auch von der LightScribeSoftware aus.
    Gibts dafür ne Lösung oder ist es einfach besser TDK / Verbatim zu kaufen?

    MfG
    Estadi
  • moin moin
    Ich hatte bis vor kurzem noch den gleichen brenner und hatte nie probleme,allerdings benutze ich nur verbatim LS rohlinge.ich habe LS immer mit NERO gebrannt(Cover designer)
    Also als erstes würde ich mal einen guten verbatim rohling aus probieren und für den brenner gibts mittlerweile einen Firmware-Update die du aufspielen solltest.The Firmware Page :: Index

    dann funktionieren vileicht auch deine memorex.

    viel erfog
    reinhardrudi
  • Morjen,

    ich war jetzt schon voller Vorfreude, dass ich mit jetz Version 1.03 draufziehen kann....Da steht ja auch nur 1.02. Die habe ich ja schon.
    Trotzdem danke reinhardrudi. Leider muss ich bis Freitag warten. Dann kriegt erst mein Computerladen neue Ware. Ich werde demnächst bei Sammelbestellungen auf das Internet zurückgreifen. Ist ja im Umfang dann billiger.

    MfG Estadi
  • So, ich habe jetzt Verbatim - Lightscriberohlinge und mein Brenner, bzw Nero bzw die Lightscribesoftware sagt immer noch, dass er den Rohling nicht als Lightscribe erkennt. Ich werde jetzt mal den Aspi-Treiber wieder auf Nero umstellen. Mal schauen, was er dann sagt.

    MfG Estadi

    Edit: Nun habe ich den Salat. Das Nero InfoTool gibt mir plötzlich nen Runtime Error.
    Bin mal auf eure Hilfe angewiesen. Danke schonmal :)
    Der Runtime Error ist jetz wieder verschwunden. Ich habe keine Ahnung wo er herkam und wo er hingegangen ist. Nur den Aspitreiber kann ich nich ändern.

    Hier ist die Fehlermeldung, die ich immer bekomme. Ich weiß nicht mehr, was ich ändern soll. *heul*
    RapidShare: 1-Click Webhosting
  • Sorry, für 3-fach Post...

    Ich habe jetzt mal Nero 6 draufgespielt, aber die LightScribeSoftware eiert immer noch rum. Wie kriege ich den Kram (LightScribe Software) wieder vernünftig runter? Ich finde dafür keinen Uninstaller.

    Danke
    MfG Estadi
  • Morgen,

    ich habe jetzt LightScribe auf einem anderen Computer versucht.
    Gleicher Rohling (Verbatim und Memorex)
    SureThing
    LightScribe 1.8

    Da macht ers ohne Probleme. Es muss also irgendwie an dem LG Brenner liegen.
    Kann ich wohl nichts anderes machen, als ihn zurückschicken.
    Wo habe ich bloß die Verpackung und den Zettel *such*

    MfG Estadi
  • Problem hat sich jetzt erledigt. Ich habe jetzt Nero und den LightScribe-Treiber gelöscht und danach nochmal die Nero 7.9 Ultra Reloaded installiert und dann den neuen LightScribe Treiber auf meinen Rechner geschmissen. Nun funzt LightScribe im Nero Cover Designer.
    Weiß der Fuchs woran es lag.

    Trotzdem vielen Dank für eure Aufmerksamkeit ;)

    -Thread kann geschlossen werden-

    MfG Estadi