Asus P5B Premium Vista Edition

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asus P5B Premium Vista Edition

    Hi, wer hat wie ich auch diese Platine und kann mir seine Erfahrung mitteilen.
    Ich habe das Board jetzt so 2 Monate und ärgere mich seit dieser Zeit.
    Ich bekomme meinen PC nicht auf die Reihe, das heißt er ist mir viel zu langsam. Braucht bald 3 Min um hoch zu fahren auch die Programme (egal welche) dauern länger als bei meiner alten Platine mit einem Pentium 3,2 GHz Treiber soweit ich sie finden konnte habe ich schon versucht.

    Gruß Berti

    Platine: Asus P5B Premium Vista Edition (Serial) 73M0ACC37503
    CPU: Intel® Core 2 Quad Q6600 ("Kentsfield") 4 x 2,4 GHz
    Grafikkarte: HIS RX1650 PRO IQ T 512 MB (Radeon X1650 PRO)
    BIOS Mai 2007
    Netzteil Shakoon 430 W
    RAM Infinion 2 x 1 GB 2 x 512 MB (3 GB dual)
    Chipset Intel(R) G965 Express
    Memory Controller: 82G965
    I/O Controller: Intel(R) 82801HB/HR I/O controller hub (ICH8/ICH8R)
    Audio AD1988B

    Alle 3 Festplatten (800 GB) sind SATA
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • Den Effekt kenn ich, kann es sein dass dein Lüfter nicht korrekt sitzt und der Prozessor zu heiss wird???

    Hatte ich auch mal das Board hat dann systematisch auf unter 1GHz runtergetaktet, Lüfter runter wieder rauf, Prozessor bleibt cool und die Kiste rennt auch so wie sie soll ...

    Lass mal ASUS Probe II mitlaufen und schau mal wie warm die Chose vor allem auch das Motherboard wird.

    Bei ausreichender Kühlung Proz ~ 39-40°C (normal Windows) ~50°C bei 3D-Grafik MoBo ~30-35 °C

    evtl. mal die beiden 512 Riegel rausnehmen und dann testen ob es nicht vielleicht daran liegt

    Das Netzteil ist auch etwas schwach auf der Brust für eine ATI Karte
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Temperaturproblem kann es nicht sein denn CPU, Graka und Chipset werden Wassergekühlt. PC wird nicht mal 30° warm.
    Ich habe auch schon alle Benchmark von SiSoftware-Sandra laufen lassen.
    Bei allen liege ich unter den Vorgaben die gleichwertige Systeme haben sollten.
    Die CPU Auslastung liegt selbst beim Film rippen nicht über 20 %
    Selbst wenn ich den vier Kernen verschiedene Arbeiten zuweise geht die Auslastung nicht über 40 %

    Die "Bremse" muß wo anders liegen (nur wo)

    Gruß Berti
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • Hi,was ist der unterschied der SATA 1 & 2, ich habe alle 6 Anschlüsse im Gebrauch für Festplatten und ROM Laufwerke. 4 davon sind rot 2 schwarz.
    Im Handbuch sind da keine verschiedene Bezeichnungen zu sehen
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • der unterschied zwischen sata1 und sata2 ist:
    1 = 150 MB/s
    2 = 300 MB/s

    Aber daran kann es nicht liegen, da man den unterschied in der praxis so gut wie nicht merkt, außer beim hin und her schieben von großen Datenmengen.

    Speicher sollte mit 3gb ausreichend sein. ein quad-prozessor liefert auch ordentlich leistung. die kiste stürtzt nicht ab. die temps sind i.o.

    Alle speicher mal einzeln getestet? vlt sogar nur die 2x1gb mal laufen lassen (bringt wahrscheinlich nichts, aber versuch macht klug).
    was mit dem bios? neueste version drauf? bios einstellungen (ram manuell eingegeben, cpu-richtig erkannt?)

    was anderes fällt mir jetzt spontan nicht ein.

    gruß royal
  • Hi danke für die Antwort.
    Ich versteh Asus nicht, wiso machen die S-ATA Anschlüsse auf so ein relativ teures Board die nicht auf dem neusten Stand sind (ich meine die S-ATA 1).
    Deine anderen Vorschläge habe ich alle schon getestet. CPU wird mit alle 4 Kernen erkannt und auch belastet wie man mit geeigneten Tools sehen kann.
    Ich vermute immer noch es liegt an den Treibern. Aber Asus gibt auf Fragen die Antwort dass die angebotenen OK sind.
    Schade dass sich keiner meldet der auch so ein Board hat. Es würde mich sehr interessieren wie andere das P5B beurteilen.
    Gruß Berti
    ---
    Hi Royal-Flash, ich habe mal hier aus dem Handbuch was kopiert, da wird kein Wort über verschiedene Übertragungsraten (schwarz / Rot) erwähnt.
    Wo hast du das gelesen, bräuchte da ne Quelle um das Asus mal vorhalten zu können.

    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • es gibt unterschiedliche gründe, sata anschlüsse in schwarz oder rot zu markieren. bei den älteren boards wurden die sataII und sataI anschlüsse damit gekennzeichnet (hatten dann aber auch mind. 8 sata anschlüsse).
    bei den neueren boards dagegen, ist eine raidkonfiguration möglich.
    dh. am pc kann ein raid über die sata anschlüsse aufgebaut werden (bei den älteren boards nur über software und entsprechenden raidkontroller möglich).
    hab selbst das asus p5b deluxe mit einem dual-core und 2x1Gb DDR2 speicher (667 MHz). da ist es ebenfalls möglich ein raid über die hardware oder software aufzubauen.
    dein bild verrät mir, dass es bei dir das gleiche ist (master-slave; nur sataII). die boards haben kein sataI mehr. Die nummerierung ist zur orientierung auf dem board gedacht.
    in der beschreibung des boards steht auch: S-ATA: 6 x SATA 300 via Southbridge; 2 x SATA 300 via JMicron JMB363 (die 300 zeigt klar das es sataII ist, dein board hat 2 raidkontroller ;))
    wollte damit nur dem vorposter klar machen, dass es nicht an den festplatten liegen kann.
    hier mal ein link zu einem harwareboard klick
    hoffe das der link erlaubt ist, ansonst entschuldige ich mich im vorraus beim mod. der link geht zu einem thread, indem es nur um die asus p5b boards geht.
    hf beim lesen.

    berti44 schrieb:

    Bei allen liege ich unter den Vorgaben die gleichwertige Systeme haben sollten.
    Die CPU Auslastung liegt selbst beim Film rippen nicht über 20 %
    Selbst wenn ich den vier Kernen verschiedene Arbeiten zuweise geht die Auslastung nicht über 40 %

    Die "Bremse" muß wo anders liegen (nur wo)

    das ist sehr verwunderlich. sicher das die sisandra mit einem quad zurechtkommt? (neuste version)

    gruß aus aachen,
    royal
  • Na dann bin ich ja beruhigt dass die keine "alten" S-ATA verbaut haben.
    Ja, SiSoftware Sandra XII 2008 1.12.30 Multilingual ist die neuste Version und erkennt den Quad.
    Mit dem Raid das weiß ich auch, da ist ja auch noch ein zusätzlicher ATA intern, den man mit dem Externen (eine interne und eine externe HD) als Raid verwenden kann.
    Wenn mein System richtig laufen würde könnte ich auch mal an einen Raid denken, so aber muß ich das Problem (zu langsam) erst mal lösen.
    Danke dir für deine ausführliche Erklärung.

    Gruß Berti
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte