.pst Datei fehlerhaft - Outlook Datendateifehler

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • .pst Datei fehlerhaft - Outlook Datendateifehler

    Hallo!

    Hab ein Problem mit meiner .pst Datei - sie verhält sich ein bisserl wie schweizer Käse, "vergisst" da mal eine Mail, dort mal einen Kontakt....:flag:

    Dabei ist mir noch aufgefallen, das ich die Mailadresse nicht noch einmal speichern kann, aber sehen tue ich den Kontakt auch nicht...:löl:

    Im Internet habe ich Tools wie Advanced Outlook Repair (Advanced Outlook Repair - Powerful Outlook recovery tool. PST repair tool. PST recovery tool. Inbox repair tool.) - hat jemand Erfahrung mit den Tools, oder vielleicht sogar noch eine Kopie rumliegen. Das Demo hilft nix...

    Im Übrigen Outlook 2003 auf WinXP SP2

    :) Freue mich auf eine Nachricht - und sorry falls ich einen Thread übersehen habe, der ein ähnliches Problem hat.

    Light of Magic
  • Interessant wäre wie groß deine PST ist. Über 2 GB gibt es nur Probleme und Erfahrungsgemäß sollte auch 1 GB nicht überschritten werden.

    Schau mal ob du diesen Ordner hast:

    C:\Programme\Common Files\System\MSMAPI

    Dort sollten noch Unterordner mit Zahlen sein. In diesen gibt es eine Datei die sich ScanPST.exe nennt. Die kannste mal versuchen.
  • Thanx Betos!

    Das mit der Größe war mit bekannt - meine pst hat knapp 550 MB. Das Tool habe ich gleich probiert - es hat Fehler gemledet, eine Sicherungskopie gemacht und die Datei anschließend repariert - der Fehler mit den Mailadressen konnte ich mit einer händischen Eingabe, also ohne Kopie der Adresse aus der Mail, jetzt tatsächlich machen.

    :danke:

    Werd das weiter beobachten aber nochmals Danke! :)
  • Hallo.

    Office hat selbst ein Tool zur Reparatur von PST Files. Es heißt scanpst.exe.

    Hier eine kleine Anleitung (vielen Dank an den unbekannten Redakteur!)

    1. Klicken Sie im Menü Start auf Ausführen.
    2. Geben Sie im Feld Öffnen Folgendes ein:
    X:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Mapi\1031\scanpst.exe bzw.
    X:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\MSMAPI\1031\scanpst.exe
    3. Klicken Sie auf OK.
    4. Geben Sie im Feld die Datei an die gescannt werden soll den Pfad und Dateinamen ein, der in der oben genannten Fehlermeldung angegeben wurde.
    5. Wenn Sie die Optionen zum Protokollieren von Fehlern während der Überprüfung ändern möchten, klicken Sie auf Optionen. Wenn Sie Protokolldatei erstellen/überschreiben oder /An bestehende Protokolldatei anhängen wählen, wird die Protokolldatei im selben Verzeichnis wie die PST-Datei gespeichert.
    6. Klicken Sie auf Start.
    7. Wenn die Überprüfung der Datei abgeschlossen ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sicherungskopie der gescannten Datei vor Reparatur erstellen.
    8. Klicken Sie auf Reparieren.