MP3's sortieren...

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MP3's sortieren...

    hi,

    wie sortiert man MP3's am besten? also nach genres oder einfach nach Interpret und ABC??? Wie macht ihr das?
  • Skyte schrieb:

    Also auf der Festplatte hab ich es so:

    LAUFWERK:\Musik\INTERPRET\ALBUM

    Nach Genres hab ich kurzzeitig versucht, aber da wirst du immer Probleme kriegen, weil man nicht jede Band so einfach zuordnen kann.


    so werde ich es denk ich mal auch machen, den dass ist mein Problem mit den Genres, da kommen immer neue dazu, z.B. Minimal, Indie....usw....

    Wer von euch macht Playlists??
  • ich hab das etwas mehr verschachtelt als ihr..

    Laufwerk-multimedia-musik-anfangsbuchstabe des interpreten-interpret

    In dem ordner sind die Titel die nicht zu einem vollständigen Ordner sind, im unterordner ALBUM sind dann die Lieder die zu einem vollständigen Album gehören.

    Die mp3 Tags im Ordner "Musik" sind alle voll ausgefüllt, die Titel die nicht zu nem vollständigen Album gehören haben nichts im Album-Tag, und sind im Format "interpret - titel" benannt.

    Die lieder in den ALBUM-Unterordnern sind im Format "titelnummer - interpret - titel" benannt..

    Wenn deine mp3 tags richtig sind geht das übrigens mit TheGodfather am Besten, der sortiert das nach einem von dir eingestellten Muster und du musst nur noch einen Knopf drücken.
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Ich nehm Den Creative MediaSource Organizer
    Find ich einfach super da is alles aufgelistet man kann bequem wählen ob man interpret oder album oder einfach alle lieder angezeigt haben möchte!
    :)
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • Genres ...sind bei mir vor allem immer in den Taggs vermerkt
    ansonsten gibt eine grobe Unterteilung der Genres nach
    Pop, Rock, Jazz, World, Chill/Relax etc. ...

    danach wird nach
    Compilations (Alben und auch mal Einzelstücke)
    Discographien
    und ansonsten nach -> Interpret -> Alben -> Jahr geordnet

    Dabei sind - wie gesagt -
    möglichst alle Tracks getagged (nach Interpret, Titel, Album, Genres, Jahr etc. und
    zusätzlich mit einem Katalogisierungstool - bei mehreren Platten ein Muss - erfasst

    Einen zentralen Playlistordner für die verschiedensten Gelegenheiten,
    wie Relax/Chill, Party, Dance etc. gibt es dann aber auch noch

    Grundsätzlich...
    Jeder der > 200 GB - also evtl. auch auf mehreren Platten ;) - sammelt,
    kommt ohne ein gutes Katalogisierungsprog eh nicht aus.
    Ich kenne Leute, da sind sogar die Platten grob nach Genres geordnet/gefüllt haben :D
  • Hallo,

    ich hatte auch den Mediamonkey eine zeitlang im Einsatz und wir sehr zufrieden damit. Momentan experementiere ich mit Itunes - allerdins ist das wohl zur Verwaltung nicht die wirklich beste Lösung. Schnelles taggen usw. ist damit nur umständlich oder gar nicht möglich. Werde wohl wieder auf Mediamonkey umsteigen.

    Grüße
    Stefan