Regionales Staatsfernsehen abschaffen ?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regionales Staatsfernsehen abschaffen ?

    Hallo,

    also ich finde das die regionalen Känale des öffentl-rechtl. Fernsehens, wie MDR , RBB , WDR , NDR usw. eigentlich abgeschafft werden könnten .

    Also bei uns i.d. Stadt (20.000 EW) gibt es einen Stadkanal (wobei den nicht jeder Empfangen kann ...).

    So könnte doch privates Regionalfernsehen eine echte Alternative zu den kostspieligen öffentl.-rechtl. Kanälen sein -oder ?

    Also v.a. die Qualität des MDR ist doch nur für alte Leute ausreichend .
    #
    /schmecky5
  • Das staatliche Fernsehen gehört nicht abgeschafft, sondern einfach nur verschlüsselt und die GEZ abgeschafft. Dann kann jeder für sich entscheiden
    ob er die ÖR schauen und dafür bezahlen will, oder nicht. Die ÖR werden immer gieriger, was die Gebühren angeht. Angefangen hat alles mal mit etwa 5DM.
    Aber glücklicherweise werden uns durch die Gebühren Sender wie "ZDF-Theaterkanal" oder "arte" geschenkt. Man könnte auch sagen, Dinge, die die Welt nicht braucht.
  • ich sehe das ähnlich wie Profmaster, die entscheidung sollte bei jedem selbst liegen für was er geld bezahlt. es ist einfach dreist geld einzutreiben ohne dabei rücksicht zu nehmen auf den willen des verbrauchers.

    es ist zwar richtig das die öffentlich rechtlichen noch sehr objektiv sind, wovon einige anderen sender nur träumen können. aber letztendlich liegt es doch im ermessen eines jedenz uschauers welche quellen er nutzt um beispielsweise durch nachrichten informiert zu werden.

    von mir sieht die gez jedenfalls keinen einzigen cent... ich glaube die haben es auch schon aufgegeben bei mir.
  • Bin für Regionales Fernsehen!

    Stimmt! Weg mit ARD usw. und her mit den Regionalsendern! Von mir aus auch überregional gesendet, da ich auch wissen will was in anderen Regionen so passiert.

    Gruß

    Tommi
  • Für Leute die tagtäglich arbeiten und unterwegs sind und daher kaum zeit haben zum fernsehen ist es eine abzocke. Wenn ich mal fernsehe dann schau ich mir eine DVD an oder etwas auf Privaten sendern , also für was soll ich dann die ÖR sender bezahlen.
    Ich schliesse mich an , am besten verschlüsseln und jeder soll selbst entscheiden was er sehen möchte.


    MfG

    Timi_Power
  • tommitomato schrieb:

    Stimmt! Weg mit ARD usw. und her mit den Regionalsendern! Von mir aus auch überregional gesendet, da ich auch wissen will was in anderen Regionen so passiert.

    Gruß

    Tommi


    Hallo

    kann ich leider nicht bejahen (weg mit ARD usw )

    ich war Kürzlich für 7 Tage in Wien......so ein scheiss von fernsehen.....Kabel oder Sat Schüssel (ich weiss es nicht )

    nur Film konnte man da wirklich keinen mehr schauen.....50 Minuten Werbung und 45 Minuten Film = 95 Minuten Gesammt...

    nee, da ist mir ARD + ZDF + ORF 1+ ORF II und alle Rai Sender noch lieber

    zum Glück kann ich jetzt eine DVD einlegen und endlich das schauen was ich

    möchte.....

    Gut, ich hatte das Pech dass es genau 3 volle Tage geregnet hat und was macht mann da, man schaut halt Fernsehen....wenn nur die 30 mal am Tag die Gleiche Werbung nicht wäre....

    Ich würde es so machen, bei Firmengründung darf die Werbung abgeschrieben werden von der Steuer, für 2 Jahre, dann nicht mehr.....keiner Braucht über 100 Deutschsprachige Sender, so würde sich das von alleine regeln....ich finde es einfach nicht richtig dass immer jeder einzelne für jedes Produckt die Werbung mitzahlen muss

    ist halt meine Persöhnliche Meinung dazu

    Gruß Franz