Datei renamed sich nach Löschvorgang

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datei renamed sich nach Löschvorgang

    Hallöchen...

    Ich hab folgendes Problem: Ich habe bei mir auf dem Pc einen Crack für GTA:SA draufgebraten (schon etwas länger her hat auch super funktioniert), als ich das Spiel gestern aber löschen wollte fiel mir auf, dass sich die .exe nach dem Löschvorgang immernoch im Ordner befindet und sich bei jedem Löschversuch (Geht nur in Spybot, über Windows und Killbox bekomm ich ne Errormeldung) benennt sich die Datei um. Konkret ändert sich jedes mal der Dateityp *.exe -> *.msc -> *.nsc -> *umsc usw. aber die Datei lässt sich nicht vollends Löschen!

    Ich hab dann die Datei unter dem verdacht eines Virus einmal mit AVG, Kaspersky, Spybot und Ad-Aware gescannt aber alle Programme haben keine Treffer gehabt. Schließich habe ich die Datei dann über AVG manuell unter Karantäne gesetzt.

    Jetzt zu meiner Frage: Wie werde ich solche Dateien wieder los... Mir ist zwar nichts ungewöhnliches aufgefallen (Sprich Virusanzeichen oder Keylogger) aber ein wenig beunruhigt bin ich schon.

    MfG DragonFly44
  • DragonFly44 schrieb:

    Schließich habe ich die Datei dann über AVG manuell unter Karantäne gesetzt.


    Du meinst bestimmt Quarantäne :)

    Also, ich komm jez mal zu deiner Frage:

    Des Programm mit dem du unter Quarantäne gestellt hast hat bestimmt auch ne Löschfunktion, wenn ja, dann probier´s mal damit

    Wenn´s keine Löschfunktion hat oder die Löschfunktion versagt hat, dann probier´s mal mit nem Dateishredder(Is zwar eigentlich dafür gedacht Dateien komplett zu vernichten, kann aber manchmal auch Dateien löschen die Windoof nicht löschen kann)

    Wenn´s dann auch noch nit geht probier mal die Datei in .txt oder i-was anderes umzubennenen und dann zu löschen(oder einfach den ganzen Text rausnehmen, oder nur umbennennen, da eine txt Datei keinen Schaden anrichten kann)

    Wenn´s dann auch nit geht unter DOS starten und mit dem KILL-Befehl löschen
  • @9999: muhaR ey ich glaubs ned, wie will der typ denn unter dos starten?
    dos-startdiskette?? wer hat sowas heutzutage noch? +gG+
    @dragonfly44: versuch mal eraser, wenn der probleme hat, dann versuch mal das programm unlocker, das hebelt den löschschutz von windows aus, dann kannste das normalerweise löschen...
    greetz so long
  • Bin zwar kein Fachmann, aber damit hab ich mir schon das ein oder andere Mal selbst geholfen

    Wie wär`s denn mit Highjackthis / Freeware

    Hier geht`s zum Download : Merijn.org

    Im Broswer auf HijackThis Logfileauswertung gehen.

    Dort das Logfile checken und sehen, ob`s klappt

    Wenn nicht, den gesamten Löschvorgang mal im "abgesicherten Modus" durchführen. Anschließend spybot laufen lassen und die exe.Datei löschen, ggf. mit Umbenennung.
    Dann den Ordner nochmal überprüfen, ob`s funzt.

    Wenn das Teil dann wech ist, PC "Neustarten"


    Starten des "abgesicherten Modus"

    PC booten und sofort nach dem Drücken der Boottaste die Taste "F8" auf dem Keyboard tippeln.
    Anschließend mit den Navigationspfeilen und der "Enter" - Taste den PC zu "PC im abgesichtern Modus starten" navigieren.