Wie komm ich raus aus dem Vertrag??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie komm ich raus aus dem Vertrag??

    Halli Hallo,

    hoffe bin mit meiner Frage net allzu falsche hier...

    Und zwar hab ich mich im März im Fitnesscenter angemeldet und bin sogar nen ganzen Monat hingegangen, doch mittlerweile hab ich echt kein bock mehr!
    Das Problem ist meine Vertragliche Laufzeit von 12 monaten, bedeutet ich kann eigentlich erst kündigen kurz vor ende der Vertragslaufzeit!
    Aber will nicht mehr^^kost 40tackn im Monat und das kann ich mir eh kaum leisten, also frag ich euch ob jemand plan hat wie ich da wohl rauskomme?

    Vielleicht hat das einer von euch auch schon hinbekommen, wäre echt net wenn ihr mir helfen könntet!

    Vielen dank im vorraus!!

    MFG
    Flo
  • Pacta sunt servanta ...

    Verträge sind zu erfüllen ... wenn du über 18 bist hast du keinerlei Möglichkeiten da rauszukommen, ausser das Fitnesstudio erfüllt seinerseits den Vertrag nicht.

    DU kannst aber auch jetzt schon zum März nächsten Jahres kündigen, musst aber deine monatlichen Raten zahlen ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Wenn Du nur keinen Bock mehr hast, siehts vermutlich wirklich trübe aus für Dich.
    Solltest DU allerdings feststellen (und von einem netten Doc bestätigen lassen), daß Du gesundheitliche Problem hast, weil Du dort trainierts ....
    Schau doch mal hier nach :Fitnessclub

    Hoffe, es hilft Dir weiter.

    Und nen altkluger Spruch am Schluß :
    Überleg Dir VORHER, welche Folgen Deine Entscheidungen haben !

    MfG,
    igniton
    Interpunktion und Orthographie dieses Post`s sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • @ ignition:
    Die Möglichkeit eines ärztlichen Attests sollte wirklich denjenigen Kunden eines Fitness-Studios vorbehalten sein, die ernsthaft erkrankt sind.

    Nur, weil der Threadersteller FuuFuuFlo keinen Bock mehr hat, da hinzugehen, ist doch kein Grund, hier den Kranken zu spielen. Verträge schließt man deshalb ab, damit sich beide Parteien gegenseitig absichern. Ein seriöses Fitness-Studio muss sich auf seine Kunden auch halbwegs verlassen können. Zudem bietet doch eigentlich jedes Unternehmen dieser Art kostenlose Probewochen vor Vertragsabschluss an!
  • igniton schrieb:


    Und nen altkluger Spruch am Schluß :
    Überleg Dir VORHER, welche Folgen Deine Entscheidungen haben !

    kann ich so unterschreiben :D

    allerdings kann ich dir auch evtl. etwas hoffnung machen
    - ich war vor mehreren jahren auch mal in soner mukkibude - ein freund hat mich "überredet" - nach ca 3-4 monaten konnte ich aus beruflichen/zeitlichen gründen nicht mehr da hin...

    da hab ich mich hingesetzt und nen freundlichen brief an die betreiber geschrieben in dem ich meine situation erklärt hab - hab auch drauf hingewiesen (was die anhand der einträge dort auch nachprüfen konnten) dass ich schon ne weile nicht mehr dort hin gekommen bin und hab um auflösung des vertrages gebeten.

    wenige tage später hab ich antwort bekommen in der mir - kulanterweise - die auflösung des vertrages gestattet wurde.

    ansonsten hast du - zumindest rechtlich gesehen - wohl kaum ne chance da ungeschoren rauszukommen

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Das mit der Übertragbarkeit würde ich an deiner Stelle auch mal nachschauen.
    Selbst wenn es eigentlich nicht übertragbar ist, kannst du dabei noch eher auf kulanz hoffen. Die wollen ja schließlich noch 440 EUR haben, von wem kann ihnen fast egal sein.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Also das mit der Übertragbarkeit funktioniert auf jedenfall...aber ich habe da niemanden an der Hand...Peter will auch nicht^^

    Naja rein rechtlich gesehen ist mir das schon klar, aber die Betreiber sind an sich auch nur menschn!
    Ich habe da an Sachen gedacht wie wegziehen...Also nicht wrklich, beispielsweise könnte ich ja zum Einwohnermeldeamt von Timbuktu fahren und meinen Hauptwohnsitz dort anmelden, soweit ich weiß wird das nicht großartig nachgeprüft...So ich würd vielleicht für 20 Euro zahlen oder so und mit dem papierkram da hinfahrn zum Fitnesscenter..
    geht das, hat wer plan davon...

    Und danke für eure anteilnahme...Und zu der Weißheit des tages= Ja ihr habt ja recht xDD aber so ist das wenn einen der Sportsgeist verlässt

    MFG
    Flo
  • Aber du bekommst übertriebene MuskelZ wenn du da hing gehst ??
    ich geh selber zu einem .

    Zum Thema : Du könntest deinen tot vortäuschen oder du gehst hin und sagst ihnen das du kündigen willst und wenn die NEIN sagen sag einfach : " was würde Jesus tun " ^^


    Naja und noch ein tip :::: Überleg dir nächstes mal ob du auch sonen langen vertrag ham willst .
  • Also du kommst eigentlich nicht aus dem Vertrag vorher auser der Monat den du gegangen bist ist der Probemonat da hätte man nochmal kündigen können.
    Ich war auch mal in nem Fiti habe es aber 6Monate durchgehalten.

    @PowMaxor da geb ich dir voll recht.

    Vielleicht gibt es einen in deiner Familie der viel lieber gehen würde, vielleicht kannst es überschreiben lassen auf jemanden und somit dem vertrag los bist.

    LG ClSB
  • Ja ich weiß ich bekomme übertriebene MuskelZ^^
    Aber dafür muss man da auch motiviert sein!

    Naja, meinen eigenen tot vortäuschen is bisschen schlecht, aber ich werde glaub ich wirklich mal nen Brief hinschreiben...
    12 Monate ist die Mindestvertragslaufzeit, es gab auch keinen kürzere, nur 18 Monate und 24 ect.
    Hmm, das Prob irgendwie nur ist, ich brauche ne todsichere lösung...gibs wohl net...weil das is a relativ kleines fiticenter und wenn ich da hergehe und kündigen will aber die mich nicht lassen, brauch ich da auch gar nimma auftauchen...Also wenn ich nicht rauskomme aus vertrag würd ich wohl wieder hingehen, aber werd wahrscheinlich dort dann angeschaut wie zehn nackte Pferde...
    40 euro is aber zu viel im moment geht das nicht wegen auto und azubigehalt...

    Hmm:confused: :confused:
  • red mitm chef

    ob du ihm nicht 3-4 monatsgebühren geben kannst und er netterweise auflöst
    oder du holst dir wirklich nen attest vom doc.. nur das würde ich machen bevor du zum chef vom fitness center gehst

    gegen nen dickes attest von nem guten doc.. oder doc deines vertrauens ;) kommste da auch raus

    soll der doc halt ausschmücken

    "wegziehen" und ne adresse von xy holen würde ich nicht machen, schon mitm doc wäre es betrug aber schwer nachzuweisen

    aber son brief das du woanders nun wohnst.... wenn dich jemand dann in der city sieht biste gearscht....