MN 6.5 auf PNA 465 möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MN 6.5 auf PNA 465 möglich?

    Moin,

    habe den 465er mit GoPal 2 AE. Leider hat GoPal 2 AE nichtmal Tempolimits.
    Würde deshalb gerne auf Navigon fahren, da ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht hab.

    Hat schon Jemand mal MN 6.5 auf den 465er Medion installiert?
    Müsste doch eigentlich gehen, oder?

    cu der gerenton
  • Ja, es geht! Du brauchst aber mind. FW R14 auf Deinem PNA, mit R09 (original) geht's definitiv nicht.
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • @Danndu
    Besorge Dir zum Testen erstmal eine sep. SD-Karte, mind. 2 GB (hinterher kann man dann 1:1 alles zusammen mit den GoPal-Maps speichern). Dann die Dateien via CardReader auf Deine SD schieben (MN6, autorunce.exe und mnavdce.cab müssen im Root-Verz. liegen)!
    Entweder die mn6.exe per Doppelklick starten (Explorer, Link auf dem Desktop) oder das GoPal-Startmenue erweitern und den Aufruf reinhängen:
    <action path="\Storage Card\MN6\MN6.EXE"></action>

    That's it! :D
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • Nochmal ich,

    machst Du's jetzt in 2 Threads parallel, um Punkte zu sammeln? :confused:
    Und die Frage kannst Du Dir selber beantworten, wenn Du Dir die Größe und den Umfang der inst. Karten anschaust und Dich entspr. einschränkst.
    Aber mit der vollen RV von MN|6 (knapp 2 GB alleine) und GoPal wirst Du um eine 4 GB-Karte nicht drumrum kommen! :D
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • Hallo Ralf,

    ich weiss nicht, ob du es mitbekommen hast, aber die Beiträge im PPC Talk werden nicht gezählt ;)
    Mir geht's nicht um die Punkte, es ist nur so, dass mir immer wieder mal was auf-/ einfällt
    und ich es dann gleich wissen will. Bin halt neugierig geboren worden, und das kann man nichtr wegbohren :D


    Jetzt muss ich schon wieder was fragen :eek: Und zwar:
    Wo installiert man diese Blitzer?
    freesoft-board.to/f158/navigon…-30-08-2007-a-217772.html

    Oder brauche ich dafür noch den navigating PoiWarner?

    cu der gerenton
  • Stimmt, das mit den Punkten hatte ich übersehen. Dann muß ich ja gleich meinen Support reduzieren hier! :D :D :D

    Genau, ohne den PW oder sonst ein Tool geht's nicht. Bei POIs bin ich aber nicht so fit, vllcht. gibt's da auch Tricks bei MN.
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • Also Installation von Navigon 6.5 funktioniert tadellos. Allerdings sollte man das remotectrl Verzeichnis auf MyFlashDisk umbennennen, da sonst TMC nicht funktionert. Ich habe GoPal und MN6.5 parallel laufen und unter dem Wecker-Symbol eingebunden.

    GoPal ist zwar von der Navigationsgeschwindigkei und Neuberechnung erstklassig, allerdings sieht Navigon einfach viel schöner als GoPal aus und hat viel mehr POIs.
  • Hi,
    hab mittlerweile GoPal3.0PE laufen mit Sokobana Skin...
    Also von den Funktionen her ist GoPal dem Navigon überlegen.
    Die Kartenfarben und die ätzend blaue Route sehen zwar nicht sehr schön aus,
    aber ich hab mich dran gewöhnt und werde nur durch bessere Ablesbarkeit verwöhnt.

    Mavigon werde ich mir nicht parallel installieren.
    Denn dann hab ich immer die Qual der Wahl - und das bedeutet Kopfschmerzen :D

    cu der gerenton