Probleme mit DVB Viewer 3.8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit DVB Viewer 3.8

    Hallo zusammen...

    ich habe mir vor kurzem den DVBViewer zugelegt um Digital-TV zu schauen. Nun ist es so, sobald ich einen Sender schaue, nach drei bis vier Minuten bleibt das Bild stehen und ich kann den DVBViewer nur noch über den Task-Manager schließen, sprich das Programm reagiert gar nicht mehr.

    Hat jemand vielelicht eine Idee woran das liegen könnte?!

    Hoffe mir kann hier jemand mit guten Rat zur Seite stehen...
  • Hi,

    ich besitze selbes Programm.

    Welche TV-Karte hast du?
    Welches Betriebssystem?
    Welche PC Hardware?
    Benutzt du Plugins? Wenn ja, welche?
    Welche Codecs benutzt du für Audio und Video?
    Passiert das auf allen SEndern?

    Nächstes Mal gleich ein paar Details rausrücken, wie soll man die so sonst helfen? ;)

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Hi...also, hab einen Medion PC mit DVB-S
    Pentium Dual Core 3,0 GHz mit Win XP Home
    Medion SAA7131 Hybrid Capture Device 1 und 2
    Plugins sind s2Emu, Netstreaming.dll, SoftCam.key
    und vPlug 1.80
    Und Probleme habe ich mit den Sendern von Prem, SAT1, Pro7, Kabel 1...
    äähhm...wo kann ich denn diese Codex sehen, die ich verwende?!:confused:

    Gruß
    FunChaser
  • Die TV-Karte war von Anfang drin, oder?

    Nehm gleich mal das S2Emu Plugin raus, denn 2 Emus können nicht zusammenarbeiten, da gibt es oft Probleme.

    Dann updatete mal auf VPlug 1.8.2.0, im Ordner Plugins muss nur das eine Emu + dazugehörige Dateien und das Key File sein, sonst nix.

    Netstreaming.dll kannst auch rausschmeissen.

    Codecs findest du im DVBViewer Pro unter Einstellungen - Optionen - DirectX.
    Für Video empfehle ich dir den Cyberlink PowerDVD7 Codec und für Audio den kostenlosen AC3Filter.
    Gruß
    Baddy
  • Nabend BadBoy!...

    ...jepp, die Karte war von Anfang an drin.

    Habe den vPlug auf 1.8.2.0 aktualisiert, die s2emu rausgeworfen, mir den kostenlosen AC3Filter besorgt und den Codec vom alten PowerDVD 6.0 verwendet.
    Aber das Probleme ist dasgleiche...wobei es jetzt nur die Sender von Premiere sind, die nach drei bis vier Minuten "abstürzen", alle anderen laufen ohne Probleme.

    Ich verzweifle noch an diesem System...oder ich bin zu blöd dazu! Was ich ja eigentlich nicht vermute!
  • Hatte das Prob auch, allerdings mit ProgDVB.
    Ich hab es durch folgendes hinbekommen:

    vPlug Monitor öffnen

    Preferences öffnen (gelbes Zahnrad im vPlug Monitor)

    DisableAU auf "Enabled" setzen

    Neustart von Windows.... fertig

    Grund für den Bug ist wohl tatsächlich ein Update von M$ das ohne zu fragen installiert wird. Dabei soll es sich angeblich um nen Bugfix für die Windows Uhr sein. :)
    MfG
    cujolino
    Diskutiere nie mit Idioten, zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung
  • Hey cujolino...danke für deinen Tipp. Ich habe ihn befolgt und es ausprobiert und siehe da es funzt! Schau jetzt schon ununterbrochen um es auszuprobieren und es bisher noch nicht abgestürzt!

    Danke danke...auch dir BadBoy! Ich denke, hier kann man noch viel lernen...

    MfG
    FunChaser