vista bootloader löschen / xp BL wieder herstellen?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • vista bootloader löschen / xp BL wieder herstellen?

    habe mir neulich vista installiiert und seitdem nervt mich der bootloader ziemlich. da ich gemerkt habe das ich weiterhin mein XP nutzen möche. kann man diesen bootloader löschen? bzw mit dem von XP wieder überschreiben? komm leider in mein vista nicht mehr rein da ich ne beta hatte die nun aktiviert werden muss... kann also nicht den bootloader editieren, so das meine xp installation an erster stelle steht. besten dank schoneinmal für eine antwort!
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • Kennst du die Methode mit der Windows XP CD und der Funktion reparieren?
    Leg die WinXP Cd mal ein.
    Starte von CD und sag im Setup nicht Windows installieren sonder Windwos Reparieren. Wenn du dann in der Windows Konsole bist (Nach AdminPSW eingabe) dann hau mal den befehl "fixmbr" rein.

    Das sollte helfen zumindest hatten ich das damals so gemacht.

    mfg
    Clawhammer
  • in c: ist eine "boot.ini" wenn du die mit den editor öffenst wirst du die beiden BS sehen so wie sie beim Booten angezeigt werden.

    Wenn du die einfach mal umdrehst sollte dein xp wieder über vista stehen.


    greez
  • LOL manu^^

    So einfach ist es leider nicht^^

    So wie Clawhammer es beschrieben funzt es, da dann der bootrecord neu geschrieben wird! Prinzipiell gesehn kann man mit dem BL von XP kein Vista starten! Fragt net wieso, geht einfach net!

    Aber unter Vista kann man XP starten! so wie es ja atm bei dir der Fall is!

    Also falls du wieder Vista nutzen möchtest, aber auf XP nicht verzichten willst, bleibt dir keine Wahl, sodass du jedes mal wählen musst!


    mfg michi
  • also diese boot.ini kann ich öffnen bei mir und auch bearbeiten jenach dem wie ich die bearbeite bzw die reihenfolge einstellen, zeigt er mir das bei den Bootloader auch an.


    gut nach dem sein vista eh nicht mehr mehr und er dadurch wieder xp nutzen muss bzw wird kann er ja auch vista einfach deinstallieren bzw die partiton formatieren wo vista drauf ist.


    greez
  • wenn cih die partition lösche wird der bootloader gelöscht und ich komm garnichtmehr rein. mti dem fixmbr hatte ichs versucht. ging aber nciht. gibt es noch eine andere möglichkeit?
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • m4d-maNu schrieb:

    in c: ist eine "boot.ini" wenn du die mit den editor öffenst wirst du die beiden BS sehen so wie sie beim Booten angezeigt werden.

    Wenn du die einfach mal umdrehst sollte dein xp wieder über vista stehen.


    greez


    Vielleicht solltest du deine taktik noch einmal überdenken :rolleyes:

    In vista gibt es keine Boot.ini

    Der Beweis
    Vista bringt nun einen eigenen Bootloader mit. Dieser installiert sich auch (leider ungefragt), wenn noch ein zweites Betriebssystem wie Windows XP vorhanden ist und überschreibt dessen Bootloader.
    Wer nun Vista wieder deinstallieren will, müsste entweder den Bootloader von Vista behalten, oder den ursprünglichen Zustand wie folgt wiederherstellen:

    Den Rechner von der Windows XP Installations CD booten und die Wiederherstellungskonsole starten.
    Fixboot mit Angabe des Laufwerksbuchstabens starten.
    Fixmbr mit device_name (z.B. \Device\HardDisk0.) ausführen.
    Die Wiederherstellungskonsole beenden und den Rechner neu starten.
    Wenn alles geklappt hat, startet XP nun wieder mit seinem eigenen Bootloader.


    Vielleicht hilft der untere Teil ja auch :D

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • Und Fixboot?
    Reperaturinstallation?
    Hast du die Vista-Partition gelöscht?
    Ist die XP-Partition als aktiv markiert?

    Das würde das Problem noch genauer beschreiben!
    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • vista partition ist weg. der bootconfigurator von vista also auch :/
    fixboot fixmbr und repinstall haben alle den mbr nicht überschrieben. keine ahnung warum :(


    die zeiten waren noch so schoen als man windows einfach drüberinstallieren konnte ..
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • du musst statt fixmbr einfach fixboot verwenden, das sollte dann funktionieren, evtl. muss du die Boot.ini neu schreiben, am besten von einem Funktionierendem WinXP ziehen, anpassen und in deinem PC ersetzen

    fixboot sollte auf der 1. Partition ausgefuert werden


    mfg
    zeilant
    zeilant
  • Vielleicht kann ein anderer nicht Les**.
    Hast du schon versucht die Boot.ini von einem anderen PC zu ziehen und sie dann auf deinen PC zu installieren.

    Vielleicht hilft KillCMOS (es hat bei mir auch scon einen Bootloader entfernt).

    Erstelle einfach eine bootbare MS-DOS-Diskette und kopiere die entpackte Datei "killcmos.com" dann auf die Diskette, starte deinen PC von der Diskette und tippe

    Quellcode

    1. killcmos.com

    ein. Dein PC wird einen Neustart machen, das BIOS wird zurückgesetzt sein und vielleicht wird der Bootmanager entfernt sein. (bei mir hat es hier geklappt)

    Wenn du weiterhin so unfreundlich bist, werde ich (und wahrscheinlich viele andere NICHT mehr helfen. Dann kannst du deinen PC zu einem Fachmann bringen und dafür (evt. viel) Geld dafür ausgeben. Sei froh, dass andere dir zu helfen versuchen!

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • war nicht bös gemeint, sorry wenn das rüberkam. wollte damit nur aufmerksam machen dass diese sachen nicht geholfen haben da 2 posts mit denselben vorschlägen nocheinmal kamen und damit nicht noch mehr antworten mit
    fixboot fixmbr und repinstall und so weiter kommen.
    ich entschuldige mich bei denen, die das unfreundlich fanden!!
    ich freu mich über jeden ansatz, ansonsten hätte ich hier gar nicht gepostet.
    vielen dank an alle für ihre vorschläge.

    das problem besteht leider weiterhin. vista benutzt keine boot.ini, deswegen hat es auch nicht geholfen, eine andere zu ziehen und zu booten :(
    killcmos leider auch nicht.

    ich denke, dass mir nach allen vorschlägen (wofür ich mich jetzt nocheinmal bedanke) nur noch übrig bleibt zu formatieren.

    für fachmann ist mein problem zu banal denk ich mal. ist ja in dem sinne nur ein schönheitsfehler.

    Gruss
    Black
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • Um das ganze loszuwerden:

    In der Windows XP CD Reparaturkonsole folgendes Eingeben, nach dem man sich angemeldet hat:

    CD \
    FIXMBR
    FIXBOOT
    COPY ~:\i386\ntldr C:\
    COPY ~:\i386\ntdetect.com C:\
    ATTRIB -s -h -r boot.ini
    DEL bootmgr
    DEL boot.ini
    REN boot.bak boot.ini
    ATTRIB +s +h +r boot.ini
    EXIT


    (die ~ durch den Laufwerksbuchstaben des CD Roms ersetzen, z.B. F)


    Wenn du das admin-Passwort nicht mehr weißt, dann nimm einfach ein win2k-cd, mit der müsste es auch gehen

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • werde es heut abend ausprobieren. nun erstmal zur arbeit ;)
    danke schön!
    zum glück habe cih noch nicht formatiert weil ich gestern noch viel um die ohren hatte.
    ich werde vista nie wieder installieren ;)
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • oh, doch wirst du :D (oder den Nachfolger) :D

    Wenn die Zeit gekommen ist, dann wirst du Vista wieder installieren :D

    Bitte, wenn noch nicht geclosed werden soll, den Präfix noch mal ändern.

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"