PC zickt

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So folgende Problematik: Der PC fährt auf einmal runter, ohne Vorwarnung. Ich stell ihn wieder an. Der Piepton am Anfang ausm PC-Gehäuse klingt anders: langgezogen und dumpfer als üblich. Beim hochfahren kommt ne Fehlermeldung kurz bevor Windows startet.....irgendwas von Anwendung application error mit 'ner abstrusen Zahlen-Buchstaben-Konstruktion. Anschließend wieder automatisches, abruptes Ausschalten. Ich fahr wieder hoch. Diesmal steht da: "diese Windwos Kopie muss erst aktiviert werden." Ich aktiviere online (läuft alles automatisch). Jetzt geht's wieder.
    Meine Frage: Was ist das? Soll ich zur Sicherheit alles Wichtige auf 'ne DVD brennen weil ich damit rechnen muss, dass es gleich wieder passiert und dann gar nichts mehr geht? Ist das ein Virus, Trojaner oder tatsächlich von Windows initiiert?
    Danke
  • Also so wie das klingt hast du ne Gecrackte Version von Windows ;)
    Und genau das ist der Effekt der Auftritt wenn du nen falschen Aktivierungsschlüßel eingegeben hast :(
    Hatte ich auch mal als ich ne falsche Reg Datei verwendet hatte.
    Ich weiß leider nicht genau wie die Datei im Detail hieß :(
    Aber war irgendeine Windows Datei die man zur Aktivierung im Abgesicherten Modus irgendwo rein Kopieren musste.
    Aber du hast halt nen Problem wenn es das sein sollte, weil du dann nix mehr machen kannst.
    Du solltest mit irgendeiner BartPE oder sowas auf deinen Rechner zugreifen und deine Datensichern wenn du das gemacht hast Installier Windows Neu.
    Ich hab die Datei bzw. das Windows nicht Registriert bekommen.
    Als ich den Fehler damals hatte konnte ich nix mehr machen.
  • Hmm, echt komisch. Das "Witzige" ist momentan, dass ich 'ne Weile am PC bleiben kann bis er sich automatisch abschaltet. Jenachdem wie lange ich ihn vorher ausgelassen habe. Könnte vielleicht auch eine Art Überhitzung sein? Er schaltet sich ab wenn's zu heiß wird? Möglich?
    Glücklicherweise habe ich jetzt alle wichtigen Daten gebrannt. BAld stürzt er bestimmt wieder ab :(
    Ich habe eigentlich eine legale Version von Windows. Da ist auch ein Aufkleber auf dem Gehäuse. Naja, danke für die Hilfe. Ich werde wohl mal Windows neu installieren.
  • oh man jetzt geht gar nichts mehr. Ich wollte Windows per PC booten. Beim Formatierungsvorgang hat sich der PC mal wieder automatisch abgeschaltet. So langsam glaube ich, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt.
    Der Lüfter war auch ziemlich verstaubt. So, dann habe ich den Lüfter (für's Mainboard) abgemacht und entstaubt. Dann wieder dran..und jetzt: Der PC schaltet sich regelmäßig nach 3 Sekunden aus. Noch bevor er irgendwetwas hochfahren kan :(
    Hat jemand Rat?
  • Hmmm welches Board hast du?
    Wenn es ein Asus ist halte mal die Hand über den Mainboard Chipsatz (siehste eigentlich sehr leicht welcher Chip das ist)
    Asus hat hitze Probleme mit manchen Boards (hatte ich schon öfters zu Reperatur da)
    Ansonsten kannste mal schauen ob alle Stecker noch drauf sind? Kann es sein das der ATX Stecker heraus gerutscht ist? (4-Polig meist in der nähe des Kühlkörpers der CPU zu finden)
    Zieh den nochmal ab und Steck Ihn wieder richtig drauf.
    Ansonsten mal Testen ob irgendwas zu heiß wird?
    Gib mal ein paar Details über deine HW?