Frage zu den Ready Boost

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu den Ready Boost

    Servus Leute,
    ich habe nun mal versucht das mit den Ready Boost hin zugekommen.

    Die SD Karte ist nur aus Test zwecken ein kleiner mit 512 mb ram.


    wenn ich nun in denn kontexmenü auf das Ready Boost schalte kann ich auswählen wieviel MB dafür hergenommen werden sollen. Da habe ich auf so 500 MB gestellt.


    Wo dannach auch eine 500 MB große Datei names "ReadyBoost.sfcache" erstellt wurde. Nun kommen aber meine fragen wo ich nicht mehr weiter weis und bis jetzt auch noch nix gefunden habe.

    1)
    Kann für welches Programm er wo in den Chace speichern/laden soll (also auf richtigen ram oder usb stick)

    2)
    wenn ich mir nun in taskmanger den speicher anschaue sehe ich jedoch keinen unterschied was die ganzen zahlen angeht. Kann man das irgendwie nachschauen?



    Fals nun einige meinen lass das doch oder warum nimmst du nicht eine USB Stick.

    Ich würde gerne die ganzen Programme die ich so immer nutze itunes, mirc, icq, vlc, msn, office anwendungen usw usw gerne dann über den cache laufen lassen von der sd karte da mir bei diesen anwendungen die schnelle nicht ganz so wichtig ist wie bei den anderen wie setckup, photo shop, games die ich dann über den cache von den eigentlichen ram laufen lassen würde.

    zu fragen meines systems klickt einfach unten in der signatur bei mir auf system dort seht ihr mein system.


    greez maNu
  • hmm du hast 2Gb RAM da bringt Readyboost eh nix mehr (laut einiger Tests)

    wenn überhaupt ist das was für kleine Systeme mit wenig RAM (unter 1GB)

    damit dürfte sich die Fragen dann erledigt haben oder nicht?

    Wenn nicht, ich vermute VISTA lässt sich nicht gerne in die Karten schauen, und Einstellungen gibts schon gar nicht....

    Wann will ja denn unbedarften Anwender nicht überlastenmit Knöpfen und Einstellungen ;)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]