Eure meinung zum lenovo notebook 3000 n100

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure meinung zum lenovo notebook 3000 n100

    Hallo gemeinde

    mich interessiert eure meinung zu diesem notebook.

    lenovo notebook 3000 n100

    15,4 " glare panel
    intel core duo t2350 prozessor (1,86 ghz)
    1024 mb ram
    120 gb festplatte
    bluetooth
    fingerabdruck sensor
    dvd +/- rw double layer brenner
    wlan 54 mbit integriert
    4 in 1 cardreader
    realtek high definition audio onboard
    4 x usb 2.0
    1 x firewire
    1 x s-video out
    1 x pc-card
    56 kbit modem
    10/100 mbit lan
    ms windows vista home premium oem
    6 zellen li-ion akku mit bis zu 3,3 stunden betriebszeit
    Grafikkarte steht nicht dabei wird also onboard sein.

    Preis 599,- Euro

    Ich suche ein zuverlässiges notebook von sehr guter qualität und verarbeitung zum surfen und für textverarbeitung. Nicht für spiele und wenn doch dann für alte sachen aus der dos-zeit.

    Was haltet ihr von diesem angebot und könntet ihr mir dieses notebook empfehlen?

    Vielen dank für eure meinungen.

    gruß
  • Würde dir das Lenovo empfehlen. ich kann nun zwar nichts zur Quali und dem Service sagen, weil ich nur die Thinkpad Serie richtig kenne, aber trotz allem steckt garantiert auch ein bisschen IBM in der 3000er Serie.
    Aber ich weiß nicht, ob du mit nem SecondHand Thinkpad für die 600€ besser bedient wärest, als mit so nem Notebook. das erste was mich stören würde ist das Panel, das zweite Vista und das dritte, der damit verbundene Stromverbrauch, der deinen Akku ziemlich schnell leer saugt.
    Von der Verarbeitung und so her kannst du nichts besseres als die Thinkpad Serie bekommen, denn auf den ersten Blick schaut es bei dem 3000er nach massig Ausstattung zum geringen Preis aus und irgendwo muss ja gespart werden. Leider oft an den falschen Stellen...

    lg
  • Das stimmt, ist extrem nervig. Mein Notebook hat zum Glück noch nicht so einen Scheiss, mein 19" TFT fürn PC schon. Und da nervt es auch, muss meistens den Roller runter lassen um nicht alles gespiegelt zu sehen :rolleyes:

    So ein Schwachsinn, möchte mal wissen wer sich das ausgedacht hat...
    Pedal to the metal
  • Die unterschätztesten LENOVO Notebooks sind von der R-Baureihe.
    R51 R61 etc...Da hast du das beste der professionellen, teuren Thinkpads der t-Serie und das günstige von den Lenovo 3000. Ein guter Kompromiß auch preislich und qualitativ.
    Es gibt auch etliche LENOVO Students Händler in Deutschland, wo du noch extra Rabatt bekommst, mit einem Nachweis deiner Schule.
    Die Displays von LENOVO sind alle normaler Standard und nicht sehr hell für draußen bei Sonne, ähnlich Samsung Notebooks. Die besten Bildschirme haben die SONY Geräte, aber extrem spiegelig und mit einigen anderen Nachteilen behaftet. Aber ein Glare Bildschirm ist das Lenovo 3000 ja auch nach deiner Liste. Sollte man sich live mal ansehen/vergleichen.

    ombud
  • ombud schrieb:

    Die unterschätztesten LENOVO Notebooks sind von der R-Baureihe.
    R51 R61 etc...Da hast du das beste der professionellen, teuren Thinkpads der t-Serie und das günstige von den Lenovo 3000. Ein guter Kompromiß auch preislich und qualitativ.


    Die sind zwar gut, aber wie ich so gehört habe, eher als Desktopersatz zu benutzen, weil sie zum einen recht groß und schwer sind und zum anderen mehr Strom verbrauchen als die T Serie. Dann schon lieber ein gebrauchtes T4x...