Unreal Engine 3 ohne Kantenglättung?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unreal Engine 3 ohne Kantenglättung?

    Hi,

    ich bin vor ein paar Stunden über was gestolpert, was ich noch gar nicht wusste. Anscheinend beherrscht die Unreal Engine 3 unter DirectX9 keine Kantenglättung. Der Grund laut einem Interview:
    PCGH: Gibt es eine Möglichkeit, dass Deferred Shading bei DX-9-Grafikkarten zusammen mit der Kantenglättung funktioniert?
    Epic: Die Unreal Engine 3 setzt das Deferred-Shading dazu ein, die Berechnung der dynamischen Beleuchtung und Schatten zu beschleunigen. Integriert man dieses Feature zusammen mit Multi-Sampling, erfordert das eine Kontrolle über die Kantenglättung auf einer tieferen Ebene, als es die Direct-X-9-Schnittstelle ermöglicht. Beim PC wird Multi-Sampling nur unter Direct X 10 unterstützt.

    Das ist ein Witz, oder? Kann das jemand bestätigen? Der Grund für meine blöde Frage: Bioshock basiert ja auch auf der Unreal Engine 3 und kann unter DirectX9 ebenfalls keine Kantenglättung. Nur unter Windows Vista mit DirextX10 scheint es mit den neuen NVIDIA-Treibern (bzw. ATI/AMD) zu klappen; aber auch nicht immer. Ich dachte, Treppchen-Grafik gehört der Vergangenheit an - warum bekommt man denn Vista so aufgezwungen. Das kann doch nicht wahr sein :(

    BTW wie sieht das eigentlich bei den anderen DirectX10-Engines (zum Beispiel die Cry-Engine) aus? Haben die auch die gleichen Probleme?
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • wenn ich mich grad richtig erinnere, funktioniert AA bei bioshock mit nvidia karten unter win xp, aber nicht unter vista, wies eigentlich sein sollte.

    bei anderen engines sollte das eigentlich funktionieren, da die kein deferred shading einsetzen...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Hm, Kantenglättung scheint echt nicht zu gehen. Was für eine Schei***. Zumal die Unreal Engine 3 ein richtiger Hardware Fresser ist. Auf meiner relativ neuen GeForce 7950GT (gepaart mit X2 5200 und 2 GB RAM, Raptor-Platte) ruckelt es leicht (Bioshock). Wobei man das nicht wirklich Ruckeln nennen kann. Es ist eher ein Gefühl, dass es nicht flüssig läuft, auch wenn es nicht so aussieht. Ist schwer zu erklären. Nur finde ich es sehr enttäuschend, dass man die Engine nur in Verbindung mit einer DirextX10 Karte richtig benutzen kann. Unter der letzten DirectX9-Generation scheint es ja nicht so toll zu laufen. Irgendwo ist das eine Frechheit...

    [edit]
    So, hab noch mal etwas an meinen Einstellungen geschraubt ... bei 1024x786 ist es mit allen Details flüssig spielbar. Bei 1280x1024 leider nicht (und auch nicht, wenn man die Details herunterdreht - sehr komisch). Und 1024x786 sieht auf einem 19"er halt auch nicht sooo toll aus. Naja, ich zock Bioshock, UT3 & Co. dann wohl im Fenster, damit ich kein Augenkrebs bekommen :( Wann gibt's eigentlich bezahlbare 8800er? Die kosten im Schnitt und je nach Ausstattung immer noch um die 400€ aufwärts...
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]