Wir sterben aus

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • naja von aussterben muss ja nicht unbedingt die Rede sein, nur weil mal paar Jahrgänge ein paar Kinder weniger produzieren heist dass ja nicht dass wir in 20 Jahren alle wech sind (ausser vlt. durch selbstverschulden ;) ) und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass von den 6 Milliarden Menschen die wir sind, niemand mehr Kinder auf die Welt bringt ;)

    Kinder haben ja aber hat noch paar Jahre zeit :P
  • Seit dem Auftauchen effektiver Verhütungsmittel ist die Geburtenrate stetig am sinken. Sämtliche Industrienationen befinden sich im langsamen freien Fall.
    Staaten mit vorherrschender Islamischer Religion verzeichnen eine gegenteilige Entwicklung. Dort ist die Einstellung zu Kindern unkomplizierter. Wir befinden uns in diesem Zeitpunkt in einer Umbruchphase. Deutschland so wie wir es jetzt kennen wird es in ein paar Jahrzehnten nicht mehr geben. Das Ende ist ungewiss. Das es aber ein Ende sein wird ist sicher. Ich habe zwei Kinder. Mehr ist unter deutschen Umständen als Normalbürger nicht drin. Die gewählten bisherigen Regierungen sind mit Ihrem kurzsichtigen Handeln dafür verantwortlich. Sie können von mir aus alle zur Hölle fahren.

    Andererseits: Wer sollte diese ganzen zusätzlichen Menschen denn beschäftigen ? Es gibt jetzt schon nicht genug Arbeitsplätze, Roboter machen immer mehr, besser und schneller. Das sieht alles nicht gut aus egal wie man es dreht und wendet. Jeder der kann sollte jetzt etwas Kohle zurücklegen um in 20 Jahren in ein Land mit mehr Zukunft auszuwandern. Wenn es so etwas dann überhaupt noch geben wird.
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]
  • Wenn die Menschen aussterben dann sicher nicht dadurch dass sie keine Kinder mehr zeugen, viel größer wäre ja das Problem der Umweltverschmutzung, aber da gibts sicher nen eigenen Thread dafür^^
  • Ähm: Wir sterben aus, nicht wie.
    Und in ein paar Jahren schießt eh ein Staat "ausversehen" nen Nuklearsprengkopf ab und dann gibs ne Kettenreaktion und das wars mit uns allen.
    xD
    Aber so abwegig isses eigentlich gar nicht...
    Sei nett zu mir, dann bin ich nett zu dir :-D
    Meine Up´s: Up1 Up2 Up3 Up4
  • lol
    die menschen werden mit sicherheit nicht aussterben ( mal abgesehen von nem atomkrieg oder so )
    jedenfalls jetzt nicht ...
    nur weil blöde 80 millionen menschen nicht mehr ganz so viele kinder bekommen wie vor 50 jahren ... na und ????
    hallo ?
    es gibt rund 6 milliarden menschen ... da ist deutschland ein kleienr furz !
  • (schöne) frauen, die am Fortbestand der Menschheit interessiert sind, können sich gerne bei mir melden :D
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Naja ich weiß nicht was man dazu sagen soll, ich denke die Natur wird das Ausgleichen so wie sie es immer macht!!!
    Gutes Bsp Australien, die ersten Siedler haben Hasen mitgebracht, was dann darin endete das es so viele Hasen gab das sie alles weg gefressen haben.
    Aber auf einmal was es damit vorbei, die Natur hat ein Virus entwickelt so das sich einige Hasen nicht mehr Fortpflanzen konnten.
    Ich denke so wird es auch mit uns passieren!!!!
  • lil barny schrieb:

    Andererseits: Wer sollte diese ganzen zusätzlichen Menschen denn beschäftigen ? Es gibt jetzt schon nicht genug Arbeitsplätze, Roboter machen immer mehr, besser und schneller. Das sieht alles nicht gut aus egal wie man es dreht und wendet. Jeder der kann sollte jetzt etwas Kohle zurücklegen um in 20 Jahren in ein Land mit mehr Zukunft auszuwandern. Wenn es so etwas dann überhaupt noch geben wird.


    ja das stimmt schon aber wenn man die frage nur aus sicht der deutschen betrachten würde gäbe es eine lösung (zummindest einen ansatz):
    jedes jahr (besonders zur erntezeit) kommen viele viele osteuropäer nach deutschland um als erntehelfer zu arbeiten - wenn man nun den mindestlohn einführ rentiert es sich für sie nicht mehr, da das geld dann auch für deutsche arbeiter reicht und diese haben weniger benzinkosten
  • @Spartaner:
    naja, also dein Post ist schon echt spartanisch :weg:

    @obiwan12:
    Also die Theorie versteh ich nicht ganz. Die Natur entwickelt nen Virus, damit wir uns nicht mehr fortpflanzen können? Diese Natur GmbH scheint n großes Pharmaunternehmen zu sein :D
    Naja, mal im Ernst. Also AIDS war wohl kein schlechter Wurf der Natur. Hat schon so einige umgebracht, aber trotzdem wächst die Weltbevölkerung stetig (und genau deshalb kann man nicht von aussterben reden^^). Vllt in deutschland, aber mein gott, das dauert noch ...
  • auf der einen seite denke ich schon, dass ich irgendwann mal kidenr möchte. auf der anderen seite denke ich, dass es keine gute welt ist, in die si geboren werden.
    ich dachte ich bin schon nicht so gut aufgewachsen, aber wenn ich jetzt sehe, was da so abgeht bei der jugend.....

    naja. ich werde alt ;)
  • Naja, ich habe einen Sohn (9 Monate) und wenn ich sehe, das ein komplettes Gehalt wegfällt und die 154 Euro Kindergeld auch ruckizucki weg sind, dann wirds doch schon knapp am Ende des Monats. Solange es keine vernüftigen Zuschüsse vom Staat gibt und die Betreuungsangebote nicht besser werden, wird mein Kleiner wohl ein Einzelkind bleiben. Das hochgelobte Elterngeld ist da auch nur Augenwischerei, weil nur 1 Jahr gezahlt wird, theoretisch müsste man jedes Jahr eine neues nachlegen, für mich o.k. aber die Mama wird sich bedanken :)

    Ich hab irgendwo mal einen Bericht gesehen, dass die Deutschen wirklich irgendwann aussterben werden, aber die Weltbevölkerung wird stetig mehr, da die Chinesen und die Inder kräftig am erzeugen sind.

    bis denne

    Graver
  • Ich glaube nicht, dass wir aussterben es gibt doch noch genügend andere Länder, wie z.B. USA.

    Wir sterben nicht aus, und wenn doch ist es auch gut so (Wir haben der Umwelt sowieso so viel geschadet :D)

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • stellt sich die frage ob es schlimm ist wenn die menschheit ausstirbt?
    Steinigt mich, aber ich bin schwer der Meinung, das ein Aussterben der Menschheit keineswegs eine Tragödie wäre, es wäre global gesehen sowohl für den Planeten als auch für die dort lebende Lebewesen eine recht große Erleichterung.
    Wir leben in einer gefährlichen Zeit.
    Der Mensch hat gelernt die Natur zu beherrschen bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
  • ich würd mir wegen der geburtenrate auch keine großen sorgen machen,
    ich denke das die bevölkerungszahl nicht wirklich stark zurückgehen wird
    und ich glaube auch nicht das es schadet wenn wenigstens in ein paar
    ländern die bevölkerungszahl nicht pausenlos ansteigt (passiert ja schon
    in anderen ländern genug)...
  • Ich denke nicht das die Menschen aussterben, In Zukunft wird es sowiso Geburtenkontrolle geben, so gut schaut es in Zukunft auch nicht mit unseren Rohstoffen aus, da müssen es halt weniger Menschen sein das die Grundgüter noch für alle reichen.
  • opa15 schrieb:


    Steinigt mich, aber ich bin schwer der Meinung, das ein Aussterben der Menschheit keineswegs eine Tragödie wäre, es wäre global gesehen sowohl für den Planeten als auch für die dort lebende Lebewesen eine recht große Erleichterung.


    Da hast du natürlich völlig recht. Steinige dich doch selber...?!
    Was hält dich eigentlich davon ab dein unnützes Leben alsbald zu beenden und Mutti Nature zu unterstützen ?
    Solche Pseudoargumente von Depri's gehen mir auf den Sack...
    Das sind auch solche, die sich den Aufkleber : "...wenn der letzte Baum gerodet ist,
    werdet ihr sehen daß man Geld nicht essen kann." an Ihr geliebtes Auto kleben.
    Inkonsequenz geht mit dem "klugen" Schei**en immer einher.
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]
  • was mich mehr besorgt ist, das wir immer älter werden. du kannst heutzutage nur noch in prothesen und volksmusik deine investitionen tätigen. was andres hat keine zukunft.
    "[schwarzer humor on]"
    ich denke bald gibts nen 3 WK. Korea/China ihr werdet sehn, diese Länder werden die Macht übernehmen. unsere vielen rentner könnten wir zwecks der rentenkasse dann in den krieg schicken
    "[schwarzer humor off]"
  • Ich frage mich nur, wann die Masse endlich zur Vernunft kommt. Doch im Endeffekt wird es so sein, dass es denn großen Aufschrei erst dann geben wird, wenn sich alles im freien Fall befindet.
    Die Masse dezimiert sich von alleine, da sind keine Kriege oder sonstige Krankheiten mehr notwendig.
    Die Bequemlichkeit ist der Masse ihr Tod.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • Is richtig... Ich gehe davon aus das die Menschen nicht mehr sehr viele jahrhunderte auf diesem Planeten überleben :rot:
    Es gibt so viel was uns ausrotten kann... wie oben schon erwähnt... Krieg Krankheit Rohstoffverknappung und (wer weis) villeicht auch Geburtenrückgang
    :öm: --> :flag: --> :depp:
    Sicherlich würde sich die Erde dann wieder erholen... Und wenn sie sich erholt hat? Was dann? So ein Planet der alles für intelligentes Leben bietet wird doch sicherlich wieder solches hervorbringen... der Kreislauf wird sich sicherlich wiederholen, mit dem unterschied das die neuen intelligenten Wesen sich fragen werden von wem verdammt nochma die überreste der Städte sind ^^ Sie werden herrausfinden das wir ma Lebeten, villeicht warum wir verstorben sind - diesen Fehler nicht wiederholen Alle sind Glücklich :D
    Um auf die eigentliche frage zurückzukommen... Ich würd ma sagen: Ma sehen wie die Politik reagiert ^^ |