IDE Festplatte mit S-ATA Adapter wird nicht erkannt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IDE Festplatte mit S-ATA Adapter wird nicht erkannt

    Servus,

    brauche dringend Hilfe :(

    mein Problem:
    habe mir einen neuen Rechner zugelegt und wollte jetzt meine alte IDE Festplatte dort installieren. Mein ASUS Mainboard hatte aber nur noch freie S-ATA Steckplätze übrig, somt habe ich mir eine S-ATA auf IDE Adapter zugelegt und krieg die Festplatte aber einfach nicht zum laufen :depp:

    Im Bios wird sie nicht erkannt. Habe auch schon nachgeschaut ob ich zusätzlichen Sata-Controller im Bios aktivieren muss, aber nicht gefunden.
    Bei SATA Einstellungen kann man wählen:
    -DISABLED
    -DEVICE 0
    -DEVICE 0/1 (ist angewählt)

    Wird die Platte im Bios als IDE oder SATA aufgeführt ?

    Vielleicht liegt's auch an dem Adapter und der ist Schrott. Aber da leuchtet ne LED, von daher denke ich dass das Teil i.O. ist. Hat jemand Erfhrunf mit diesen Adaptern ?


    Bin für jede Anregung dankbar
  • Der Adapter sitzt direkt an der Festplatte? Also:

    Mainboard -> Sata-Kabel -> Adapter -> Festplatte ?

    Dann muss die Platte auch als Sata-Platte erkannt werden,
    es geht ja um den Steckplatz am Mainboard.

    Die Auto-Erkennung der Festplatte ist eingschaltet? Jumper-Einstellung?

    Was für ein Mainboard hast du, kann schon sein dass es noch zusätzliche
    Einstellungen gibt. Generell müssten die Sata-Steckplätze aber aktiviert sein.
    Pedal to the metal
  • Mainboard -> Sata-Kabel -> Adapter -> Festplatte ?

    Ja, genau so.

    Die Auto-Erkennung der Festplatte ist eingschaltet?

    Bios sagt: Auto Detection eingestellt.

    Jumper-Einstellung?

    Da bin ich mir nicht sicher. Es ist kein Jumper drin und auf der Festplatte ist auch keine Bezeichnung. Kann das sein, dass durch eine falsche Jumper-Einstellung die platte gar nicht vom Bios erkannt wird ?

    Mainboard ist ein Asus M2N-MX.
  • dann ist es meistens "Cable Select"....

    auf jeden Fall muss die Plate als master gejumpert werden.

    Das leigt aber nicht an SATA sondern an den Adaptern, SATA kennt kein Master und Slave...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • auf den meisten (bis jetzt allen die ich gesehen habe) IDE-festplatten steht drauf wie die jumper gesetzt sein müssen für master und slave.
    einfach den pc auf machen festplatte rausnehmen, oben draufgucken und jumper setzen. wenn du keine jumper hast, schau auf dem recyclinghof nach .die haben meist alte pcs.
    wenn nichts draufsteht einfach nach deiner festplatte googeln oder auf der herstellerseite gucken :)
  • O.K. hab ne Beschreibung gefunden. Die IDE-Platte ist als Slave eingestellt. Ist das richtig ?

    @DOcean
    Wieso als Master ? Meine original SATA-Platte wo auch das OS drauf ist, sollte doch der MAster sein oder ???
    Oder sind alle SATA-Platten als Master eingestellt ?
  • pippie schrieb:

    Die IDE-Platte ist als Slave eingestellt. Ist das richtig ?


    Nein. Sie muss als Master gejumpert sein.

    pippie schrieb:

    Oder sind alle SATA-Platten als Master eingestellt ?


    Ja. Da man an eine SATA-Schnittstelle eines Mainboards nur ein Gerät anschließen kann, muss das angeschlossene Gerät der Master sein - weshalb SATA-HDs für gewöhnlich keine Jumper haben (hab zumindest bis jetzt von keiner HD gehört, die welche hätte ;) )

    Welche der ganzen Master-Platten dann als Bootlaufwerk fungiert musst du im BIOS einstellen - da gibt es irgendeine Seite mit Bootreihenfolge, in der du dann auswählen kannst, was primär, sekundär, tertiäres Bootdevice sein soll, wo du dann deine SATA PLatte vor der IDE-Platte aufführen musst oder die IDE-Platte gar nicht aufführst (z.B.: primär: floppy, sekundär DVD-LW, tertiär SATA-Platte) :)

    fu_mo