Allergie??

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hey Leute,

    ich weiß nicht mehr seit wann genau, auf jeden fall ist es schon seit mehreren Jahren so das mir ab August bis November etwa regelmäßig die Nase am Morgen Komplett dicht macht, also die Schleimhäute ohne jegliches einwirken einer Krankheit anschwellen. Wenn dann der Tag etwas älter ist geht das ganze dann normal etwas zurück und behindert mich eig. nicht mehr so stark.
    Die Nase schwillt bei mir ebenfalls deutlich ab wenn ich meinen Puls hochbring.
    Hat jemand ähnliche Symptome?
    oder kann mir jemand dazu n rat geben?

    mfg reaper21
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • Könnte sein, dass du eine sogenannte Hausstaub-Allergie hast. Meistens ausgelöst durch die sogenannten Hausstaubmilben.
    Wikipedia meint dazu:
    Hausstaubmilbe - Wikipedia
    bzw.:
    Hausstauballergie - Wikipedia

    Überprüfe mal anhand der Wikipedia-Artikel, ob das auf dich zutrifft. Am ehesten solltest du Matratze, Bettauflage und Bettzeug so kaufen bzw. verändern, dass sich dort keine Milben einnisten können. Zudem einen eventuell vorhandenen Teppich(-boden) im Schlafzimmer regelmäßig und intensiv saugen und reinigen.
  • ok ich denk au das es vielleicht sinnvoll wäre mal da aufzukreuzen, soweit ich informiert bin is es ja leider so das es wenn man es nicht behandelt meistens noch schlimmer wird
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten