Navigon fährt falsch !!!! ???? SUCHE LÖSUNG ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Navigon fährt falsch !!!! ???? SUCHE LÖSUNG ???

    Hallo ich wohne in Hameln und habe folgendes Problem !
    Bei uns gibt es eine Weserbrücke über die das Navigon Richtung Autobahn Rinteln partout nicht fahren will ! Gibt man aber die umgekehrte Richtung ein fährt das Navigon ohne Probleme über diese !

    Habe jetzt einige Versionen ausprobiert von Karten (Europakart, DACH 2997) etc immer das gleiche Problem. Selbst die neueste Version 2110 habe ich getestet auf der Messe und das gleiche.

    Habe it dem Verkäufer gesprochen auf der IFA der meinte das es sich um ein problem der Karte handeln würde aber bei anderen Systemene (TOMTOM, Garmin, Route 66 usw funxt das einwandfrei)

    Wenn ich über Fahrrad oder Fussgänger gehe fährt er auch über die Weserbrücke.

    Ist das bei Euch auch so ?

    Gebt dochmal folgendes ein:

    Hameln, Fort Luise
    nach Hameln, Fischbeckerlandstrasse

    ist das bei Euch auch so ???

    Worankan das liegen ? Kan man bei der Software irgendwie einstellen, dass man nicht durch die Stadt sondern über die Weserbrücke fahren möchte ??
    Es sind immerhin einige km Umweg dadurch

    Für Vorschläge wäre ich dannkbar :) Achso Nutze Transonic 6000 mit 6.2

    Thanx :löl:
  • Also die Software ist ja nach wie vor dumm wie Brot grad im Nahbereich den man viel besser kennt kommt es zu solchen scheinbaren Fehlern. Wahrscheinlich fährt Navigon evtl sogar die tatsächlich kürzeste Variante nur empfindet/ist tatsächlich eine andere Variante deutlich besser.

    Lösung: Du mußt die Soft zwingen über einen definierten Zwischenpunkt diese Route zu nehmen also vor der Brücke ist vlt eine Straße die Du als Zwischenziel eingeben kannst, dann fährt er sicher drüber.

    So sollte man auch längere Routen überprüfen, ich gleiche die Routen zur Zeit auch imme vorher wenn möglich mit Google Maps ab...

    Gruß Biosman
    In Memoriam: Mein 1000'ter Post ; Mein Seti@Home Rang ; Trekkie arbeite mit bei Star Trek Wikia
    Da ich die Datasette noch kenne, ist alles schnell was über 1000 Baud liegt.
  • Dann benutze doch TomTom und fahre auf die Autobahn und nimm die Ausfahrt.:D

    Jedes Programm hat seine Stärke und Schwächen, konnte bisher allerdings zwischen dem Routing mit TomTom oder Navigon keinen Unterschied feststellen. Allerdings bei der Benutzung der Funktion optimale Route unter Navigon gibt es bekanntlich Probleme. Kannst Du in div. Foren, die sich ausschließlich mit der Navigation beschäftigen, nachlesen.

    Ich pers. komme mit den Fahranweisungen von Navigon deutlich besser zurecht.

    Gruß

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]
  • Auf so kleine sprachliche Mängel gebe ich nicht viel. Daran hab ich mich schnell gewöhnt. Persönlich gefällt mir das Design von Navigon auch besser als von tomtom.
    Nur auf Design gebe ich nichts. Das hat keinerlei Bedeutung. Bisher hat tomtom mich gut navigiert, bei Navigon wurde ich schon öfter enttäuscht, weil ich sehr, sehr komisch fahren sollte.

    Werde es aber diese Woche noch einmal testen. Daher habe ich ja beide Programme auf meiner 4 GB Karte..

    Gruß incognitous