closed

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sind :
    Viel Durst zu haben
    Und einen often Harndrang ( hab ich erst heute gelesen )
    es gibt noch andere...

    blos jetzt kommt die frage auf
    was meinen Wikipedia und nen paar gesundheit hp´s wo ichs gelsen hab^^

    Was heißt viel durst bei Diabetes ?
    statt 2-3 liter 5-6 liter ?
    statt 4 ma am tag aufs klo 20 mal ?

    Ich wollte das mal aus reiner neugier wissen, denn mein Kollege geht jede Stunde aufs Klo o_O, macht mich irgendwie stutzig xD

    edit:
    Es hat halt nicht jeder eine Blase wie ein Tanklaster.


    das ist es

    I'am no one, and you?

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von skilla ()

  • Ich verstehe die Leute immer nicht. Mach Dir doch kein Kopp.
    Du schnappst Dir morgen Deinen Freund, gehst in die nächste Apotheke da 99% aller einen Diabetes Test anbieten und Du wirst den Wert sehen. Kleiner Piks am Daumen oder Ohr das wars.

    Geht viel schneller, als nach irgendwelchen Gründen zu suchen. Das ist mal ein Punkt der sich sehr schnell rausfinden lässt.
  • Ich weiß ja nicht, wie alt Dein Freund ist, jugendlicher Diabetes ist nun Gott sei Dank nicht ganz so häufig.
    Aber Lukas hat natürlich Recht. Die Apotheke ist primär mal eine gute Idee!
    Falls das erste Ergebnis aber unauffällig bleibt ist damit ein Diabetes - speziell beim Jugendlichen oder jungen Erwachsenen noch nicht ausgeschlossen! Sollte sich die Frage dann weiter stellen ist ein besuch beim Doc mit entsprechenden Tests der beste Weg.
    Gruß
    43984=Doc FROG
  • ... und 6-10 mal am Tag auf's Klo zu gehen, ist nicht wirklich oft. Es hat halt nicht jeder eine Blase wie ein Tanklaster. Eventuell reagiert er auf bestimmte Getränke einfach schneller, wie zum Beispiel bei Tee. Viele Leute sagen ja, dass sie von Tee häufiger auf's Klo müssen als von Wasser. Bei alkoholischen Getränken wie Bier ist das ähnlich. Auf alle Fälle würde ich mir - nur wegen des häufigen Klogangs - keine Sorgen machen. Wie meine Vorredner schon sagten: Schnelltest oder mal zum Arzt gehen und eine Vorsorge-Untersuchung machen lassen. Eventuell hat's ja einen anderen Grund...
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen ;) Die vielen Ausflüge aufs Klo haben garnichts zu bedeuten.

    Zu Diabetes gehören noch viele andere Symptome wie z.B Gewichtsabnahme, Kreislaufstörungen, Übelkeit, Bauchschmerzen und natürlich schlecht heilende Wunden.

    MfG
    EllHomer
  • EllHomer schrieb:

    ... natürlich schlecht heilende Wunden.



    Also der mit den schlechtheildenden wunden ist ein witz^^ das sagt man sich nur so, bin 17 jahrem, hab seit 11 jahren diabetes mellitus 1 = jugenddiabetes und meine wunden heilen besser aus alles andere ;) also die wunden kannste vergessen. allerdings ist öfteres klobesuchen ein anzeichen auf diabetes. war bei mir genau dasselbe. viel trinke und viel aufs klo gehen, der urin ist ganz farblos. ist dein freund in der anfangsphase, können die anderen symptome, schon genannt, später auftreten. ich will dir keine angst machen, ich geh nur so leicht damit um, da ich weiss, das nicht viel dabei ist, diabetiker zu sein. ich finds toll^^. man lernt neue coole diabetiker kennen und das leben hat wieder einen sinn ^^
    bitte mach so schnell das geht nen Blutzuckertest beim apotheker und sag dann so schnell wie möglich bescheid hier, intressiert mich brennend.
    wenn irgendwelche sonstigen fragen über diabetes auftauchen kannste gerne pn kontaktieren, ich hilf, wos geht ;)

    mfg saem, der diabetiker xD
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • saem schrieb:

    Also der mit den schlechtheildenden wunden ist ein witz


    Also ich will Dir jetzt ja nicht die völlige Illusion rauben, aber Du bist noch echt jung und hast derzeit noch keine Probleme damit.
    Im Alter wird das bei manchen doch etwas anders, dort sind schlecht heilende Wunden z.B. beim Diabetischen Fußsyndrom, das meist durch eine Diabetes mellitus-abhängige Polyneuropathie verschlimmert wird, doch manchmal schon ein Problem.

    Aber ich gebe Dir recht, in Deinem Alter (und auch in den kommenden Jahrzehnten ;) ) kein Problem.

    @Skilla: Wie die anderen schon sagen, Blutzucker bestimmen lassen, wenn Ihr gar keine Ruhe fin det ;): HbA1c ("Langzeitparameter" für erhöhten Zucker) durch den HausArzt bestimmen lassen.

    Greetz

    Baltasar
  • Alles klar^^ danke baltasar, aber wenn man gut eingestellt ist bis zum lebensende, sollten doch auch die wunden bis zu letzt gut heilen? ^^ hoffe ich zumindest^^
    ich fänds im übrigen am klügsten, wenn du dir nen privaten diabetiker suchst, der soll schnell den BZ messen und dir sagen ob der hoch oder gut ist, damit sparste nen euro und sparst auch nerven...
    also, wir warten auf ne antwort ;)

    mfg saem
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]