Suche den Ultimativen Gamer PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche den Ultimativen Gamer PC

    Ich suche nun seit mehreren Tagen mir nen neuen PC und ich weis einfach nicht genau was ich alles reinstecken soll. Da der PC die nächsten 2-3 Jahre halten soll will ich keinen Schrott.
    Bis jetzt habe ich:

    CPU: C2D E6850
    GraKa: Geforce 8800 Ultra
    RAM: 2 GB DDR2 6400/PC800
    Netzteil: 550W MATX/ATX
    Platte: SATA 500GB
    Board: Asus P5KPL-VM

    Laufwerke wie CD oder DVD braucht ihr nicht berücksichtigen da ich die alten verwenden werde.

    Wenn ihr noch nen paar Tipps habt dann immer her damit. Geld spielt keine Rolle da ich sowieso alles für die Händlerpreise bekomme.
    [SIZE="1"]Meine UP´s: Yu-Gi-Oh
    Blacklist: Meine kleine Liste
    Mein PC: Intel C2D E6850 - 2048MB CL4 RAM - ASUS P5KPL-VM - Geforce 8800 Ultra - 1TB Speicher
    [/SIZE]
  • Tipps, es gibt keine Tipps mehr für dich :rolleyes: - Ein High-End-System vom Feinsten ;)

    Die CPU ist die stärkste Dual-Core-CPU die momentan auf'n Markt ist, und Quad-Core lohnt sich noch nicht...

    Die GraKa ist die Beste die man überhaupt zum jetzigen Zeitpunkt bekommen kann...

    2GB Ram sind auch vollkommend ausreichend, musste aber später dann noch auf 4GB aufrüsten...

    Dein System ist alles, außer Schrott ;)


    Na dann mal viel Spaß mit Crysis & Co, dürfte ja kein Problem werden mit dem System ;)


    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • der pc is ein klasse teil aber das problem wird sein das er in 2 jahren wieder veraltet is ich würde dir raten nich soooo heftig aufzurüsten und eher in der mittel klasse bleiben aber dafür jedes jahr was nach zu bessern so bleibste immer aufm neusten stand und hast weniger wert verlust mach ich auch immer so ;)

    sprich du kaufst jetzt besipielsweise dieses system

    INTEL Core2 Duo E6750.................................. 160€
    2GB (2er Kit) MDT 800mhz cl5.......................... 70€
    SPARKLE GeForce 8800GTS 640mb ................. 305€
    GIGABYTE GA-P35-DS3......................................85€
    Scythe Mugen.................................................. 40€
    320GB SAMSUNG HD321KJ .............................. 60€
    SAMSUNG SH-S183A......................................... 25€
    LG GDR-8164B...................................................15€
    BEQUIET Straight Power BQT 450W................. 55€
    LEVICOM/XILENCE Case X1.............................. 40€
    -----------------------------------------------------------------
    komplett: 855€

    und besserst dann in einem jahr zb. die graka nach
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • @FluTZ: "Die CPU ist die stärkste Dual-Core-CPU die momentan auf'n Markt ist, und Quad-Core lohnt sich noch nicht..."

    da kann ich dir nicht zustimmen weil jetzt einige SPiele wie Crysis für quadcore optimiert werden. Ausserdem ist es zukunftssicherer...höchstens in einem Jahr werden viele Spiele mehrere cores nutzen...ausserdem hat man in einigen applikationen bis zu 50% mehr leistung...z.b beim Rendern von ANimationen oder beim encoden von vids.

    Es stimmt dass quadcore noch nicht voll genutzt wird doch meiner meinung nach lohnt es sich schon, quad core zu holen, da es einfach zukunftssicherer ist.

    Auch auf w**.tomshardware.d* hat man einen vergleich zwischen core2duo 6850 und quad core 6600 gemacht....die unterschiede sind gering doch auch bei diesem test wurde darauf hingewiesen dass quad core zukunftssicherer ist.

    lg,
    FraGG3r
  • Da hat FraGG3r eigentlich Recht. Ich hab sogar gelesen dass Quad-Core bei Crysis bis zu (!) 98% mehr Leistung bringt

    Entgegen Einzelkern-CPU’s können mit den Mehrkernern vor allem Explosionen viel detaillierter wiedergegeben werden. Bei Benchmarks erzielte die Cry Engine 2 auf Dual Core-Rechnern 60 Prozent mehr Leistung, auf Quad Core Systemen sogar 98 Prozent mehr als auf Einzelkern-Rechnern. Grundlegende Eingriffe in die Spielmechanik selbst erfolgen zwar nicht durch Multi Core Systeme, jedoch werden bspw. physikalische Effekte, Mimik und auch Kleidung besser und realistischer dargestellt.


    -> Area3D - Quad-Core CPU's bringen mit der Cry Engine 2 deutliche Vorteile

    Also lieber Quad-Core zulegen und zukunftssicherer sein :D
  • FraGG3r schrieb:

    da kann ich dir nicht zustimmen weil jetzt einige SPiele wie Crysis für quadcore optimiert werden.

    das stimmt so nicht. neue spiele werden allgemein multithreaded programmiert bzw multicore optimiert.
    ein dualcore wird aber erstmal noch ne ganze zeit ausreichen und wenns sich wirklich lohnt aufzurüsten, gibts bestimmt schon oktacores ;)
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Man muss ja auch bedenken, dass der Quad 130 W Abwärme produziert.
    Das ist mit Lukü schon eine Herausforderung.
    Der Dualcore bleibt mit 65 Watt schön kühl.

    Wobei zu einem High End System ja auch ne Wakü passen würde...

    Ob ich mir jetzt eine Ultra(teure) holen würde ? Mit DX10.1 kann man da
    ganz schön Geld verbrennen.

    Händlerpreise klingt ja toll, aber wenn man die Spannen kennt, dann entlockt
    das nur ein müdes Lächeln. Wenns insgesamt 8% sind, hat man schon richtig
    Glück gehabt.
  • Ach Herrje ... DX 10.1 - und welche exakten technischen Neuerungen bringt das? Exakt - für den Endkunden KEINE - lediglich das was die Karten leisten müssen wurde ein wenig "eingeschränkt" - konnte man früher zwischen bestimmten Sachen als GraKa-Hersteller wählen muss man jetzt für ein DX10.1 Zertifikat eben härtere Auflagen beachten.
    Sprich - einige aktueller DX10 Karten sind DX10.1 rdy, andere nicht.
  • dx 10.1 dauert nochn weilchen denke ich, zumindest seitens der spielehersteller... die neuesten spiele (bioschock, crysis, ut3) sind sogar nicht einmal richitge dx10-spiele, sie profititeren nur davon... dx10 sollte eigentlich ne weile halten, und ich kann jetzt zwar kein link mehr posten, aber hab n interview mit nem microsoft typen gelesen, der sagt dass die unterschiede marginal wären im bezug auf bild... zudem wird immmer gesagt dass aktuelle karten r600 oder g80 das neue dx nicht unterstützen, stimmmt aber auch net ganz... es ist falsch zu sagen dass aktuelle karten mit dx10.1 nicht KOMPATIBEL sind, viel mehr werden einzelne features nicht unterstützt... was laber ich hier eigentlich so offtopic ???

    also ich finde deine kombination nicht schlecht aber ich denke, wobei ich wissen müsste mit welcher auflösung du spielst, dass die grfikkarte gar net von nöten is... ne gtx bringts auch wenn du jetzt net bei 2560xbla bla spielst... wenn du OCen willst dann besorg dir ne gigabyte p35 ds3 oder ds4 (sieht toller aus :D), damit solls perfekt gehen...

    und das crysis NICHT von quad-core profitieren wird ist no net so klar... da haben leute schon von der gc was anderes gehört... klar ist die e6850 schneller und standardmäßig mit 333 FSB aber wenn du OCen kannst/willst ist die Q6600 auch net ohne, komst mit der richtigen hardware auf 3 ghz... aber du sagtest doch das geld keine rolle spielt, dann besorg dir gleich ne QX6850...

    ach ja um deine high-end ware zu komplettieren solltest du dir ne fette soundkarte besorgen, X-fi oder so... bedenke jedoch dass es momentan probleme mit x-fi und vista gibt...
  • Rattatouie schrieb:

    8800 ultra lohnt sich überhapt ned mit jeder 8800 gtx kommste auf das niveau
    und hol dir einen mittleren dualcore und wenn du später die power wirklich brauchst leg dirn quad zu


    Mit dieser Aussage stimme ich 100% überein, weil ...:

    1.) Nicht , das die 8800Ultra über 100 euro teuer ist, als eine 8800GTX, sondern, die GTX bring *fast* die gleiche Leistung, wie die Ultra !

    2.) Ihr redet hier von * lieber ein Quad Core kaufen und Zukunftsicher sein * und habt nicht bemerkt, was die 4 Kerne überhaupt kosten ???
    Laut Testergerbnis bei vielen PC Foren, schlägt der Dual Core E 6850 sogar 3 Stk von den Quad Cores und ist nur eine Spur langsamer, als der schnellst QC 6850 und der E6850 kostet nur ca. 250, wobei die QC von 500 € aufwärts kosten, ausser der QC 6600 ( 250 €) und der ist langsamer als der DC E6850 !

    3.) Wie Ratattoui schon sagte...lieber bisschen weniger und dabei geld sparen und später mehr, wenn die Spiele dann rauskommen, die mehr power brauchen und darum habe ich auch ein bisschen umdispuniert und habe dabei fast 200 € erspart!

    4.) [email protected]r:

    Ich kann dir nicht glauben, das du *nur* mit dieser HighEndspeed PC zusammenstellung, auf 1000 € bringst...da muss mehr sein !
  • @spyro...

    vorsicht mit den geschwindigkeiten... es ist zwar richtig wenn du sagst q66 ist langsamer asl e6850 jedoch hat der qc immerhin noch vier kerne... du musst beachten dass kommende spiele immer mehr (so siehts auf jeden fall aus) auf multicoresetzen, zb ein kern nur für physik blabla... in manchen spielen ist q66 (oc) schneller als e6850(oc), eben wegen den genannten gründen...
  • Ein Quad-Core bringt heutzutage GARNIX - selbst Crysis wird davon glaube ich eher weniger profitieren - wenn doch, dann muss den Programmierern da aber ein echtes Kunststück gelungen sein...oder sprechen wir hier von 2-3 FPS? ;)

    Ein Dual-Core reicht allemal!
  • Spyro69 schrieb:


    2.) Ihr redet hier von * lieber ein Quad Core kaufen und Zukunftsicher sein * und habt nicht bemerkt, was die 4 Kerne überhaupt kosten ???


    Er selber hat ja geschrieben Geld spielt keine Rolle :D

    @voodoo44: Meinen Post oben lesen ;)

    Also wenn er sich Quad-Core zulegen kann, warum nicht?^^
  • @Rusty
    Richtig - 98% mehr als ein Single-Core - ein Dual Core bringt 60% mehr Leistung, ergo 38% Differenz. Wenn man jetzt noch den Dual-Core als 100% annimmt, dann sind da schon allein keine 38% differenz mehr - ich tippe mal auf 10% o.ä. - und deshalb eine doppelt so teure CPU kaufen? Nein Danke ...
    Allein schon wegen der Tatssache, dass ein Quad-Core NICHT Zukunftssicher ist - man bedenke die Octa-Cores, die derzeit in der Entwicklung stehen ...
  • Aha Octa-Cores also..schmarrn dann kann man ja wieder sagen " Octa-Cores bringen nix, da wird derzeit was neues entwickelt "

    naja b2t :D

    @eKi.peTer: ist ja immer noch deine Entscheidung, haben ja jetzt auch viele was dazu geschrieben ^^
  • was wollt ihr alle mit quad core ???
    der hat ne maximale leistung von 2,4 ghz pro core
    auf gut deutsch spiele di über 2,4 ghz leistung brauchen und nicht für quad core sind gehen nur sehr schlecht weil nur ein core genutzt wird ich hab 3 ghz pro core (2cores hab ich ) und damit kann ich alles zocken
    dual core reicht vollkommen!!!
    Wer IP Verteiler Braucht PN an mich Ich mach gern ne IP verteilung
    Bevorzugt: teh_jack
    Blacklist: -
    NEW UPP:APPZ MIXXER
  • Also ich würde auch schon auf Quadcore umsteigen... in ein bis zwei Jahren wird man es eh brauchen, wobei es da wahrscheinlich schonwieder CPUs mit noch mehr Kernen gibt, trotz allem: Quadcore ist besser.
    Was die Grafikkarte angeht: Es gibt eine noch bessere von ATI: Die HD2900 XT hat ca. 25% mehr Leistung. Dazu muss man aber sagen, dass diese ein extremer Stromfresser ist, aber wenn man das Geld hat störts einen sowieso nicht.
  • @ssm

    unsinn... erstens kann man die q66 ocen und pro kern die gleiche leistung erreichen wie e6850... wer das net machen will, auch gut... denn bei den meisten spielen werden die 600 mhz nur um etwa 4-5 frames mehr bringen... zumal ein spiel nicht nur von der geschwindigkeit des cpus abhängt... auf der gc wurde von crytek die vorteile eines qc im gegensatz zu dc geschildert... explosionen werden detaillierter erscheinen, klamotten ebenso, etc... es sind zwar kleinigkeiten, die allesamt jedoch einen besseren eindruck hinterlassen... und die tatsache dasn e6850 n wenig schneller ist, wird sich auch als ne kleinigkeit zeigen denke ich...

    @CheurbimEntia

    auch unsinn... wo haste denn das her das ne 29xt besser is als die 88ultra ???
    die xt ist nicht mal annähernd so schnell wie die ultra... kostet aber auch nur fast die hälfte :D...