Suche günstigen PC, auf dem ich Crysis und Co. flüssig bei Mid. Details zocken kann!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche günstigen PC, auf dem ich Crysis und Co. flüssig bei Mid. Details zocken kann!

    Hallo
    Ich würde mir gerne einen neuen Rechner basteln, damit ich Crysis auch schön daddeln kann :D

    Die Minimum Anforderungen sind ja:
    - Athlon 64 3000+/Intel 2.8 GHz CPU
    - nVidia 6600/X800GTO Grafikkarte
    - 768 MB RAM, 1 GB unter Windows Vista
    - 6 GB Festplattenspeicher
    - 256k+ Internetverbindung
    - DVD-Laufwerk
    - DirectX 9.0c mit Windows XP

    Und die Optimum:
    - Dual-Core CPU (Athlon X2/Pentium D)
    - nVidia 7800GTX/ATI X1800XT Grafikkarte oder entsprechende DirectX 10-Grafikkarte
    - 1,5 GB RAM
    - 512k+ (128k+ Upload) Internetverbindung
    - DirectX 10 mit Windows Vista

    Ich möchte möglichst wenig Geld ausgeben!
    Ich dachte da so an folgendes:

    C2D E 4400
    Zalman CNPS9700
    Gigabyte P35-DS3P
    DDR2-800 MDT RAM (2GB-?)
    Geforce 8800 GTS/640

    Der würde so um die 650Euro kosten.

    Denkt ihr, der reicht, wenn ich denn noch bissl OCe?
  • Ja, das reicht.
    ich würde allerdings kein MDT Ram nehmen, wenn du oc willst.
    Bei der CPU würde ich den Aufpreis zum 6750 noch hinzurechnen.

    Das Board ist gut, das DS3P hat auch schon die besseren Kühler.
    Graka kannst du auch die 320MB Variante nehmen oder eine Ati 2900XT.
    Ist alles schneller als ne 7900GTX.
  • Hi
    Wieso kein MDT RAM zum OCen? 800er wird beim OC ehh nur ca. @ 375 MHz laufen, und ned auf 400, wegen RAM Teiler.
    Also wird er ja eigentlich "untertaktet".

    Hat ATI die Treiberprobleme mittlerweile im Griff?
    Ne GeForce mit "nur" 320MB RAM möcht ich nicht, weil die 8800 sehr verschwenderisch mit dem Speicher umgehen, und RAMRuckler machen keinen Spass :(
    Die Günstigste 8800GTS mit 640MB RAM kostet 420Fr., die günstigste ATI 2900XT kostet 500Fr., das sind immerhin 80 ocken :(
    Und der 6750er kostet auch nochmal 100mehr als ein E4400. Und nen E4400 kriegt man (einigermassen) risikolos auf 3GHz, wenn ich ne gute Kühlung habe, auch bissl mehr, denk ich.

    VIELEN Dank für deine Hinweise!
  • MDT hat ne eigene Chipfabrik. Leider sind die Rams aus diesem Grund auch
    oft inkompatibel. Mit dem P965 haben sie sich überhaupt nicht vertragen.
    Ist auch so ne persönliche Abneigung, genauso wie mit WD Festplatten.
    Es gibt ein paar Marken, mit denen man einfach schon zu oft Stress hatte.
  • nuuuuuu

    sind das denn die offiziellen angaben der mindestvoraussetzung ????

    das stell ich ma so dahin...

    aber die kombination ist net von schlechtern eltern damit sollt das game funzen... ati hat mittlerweile die treiber im griff, jetzt muss nur noch nvidia etwas aufbessern, min mir net sicher mim vram bug aber der bug mit dem leistungsanspruch bei 2d konnte noch nicht bewältigt werden... was für eine schande das ist...
  • das is die günstigeste 8800 GTS die ich finden konnte


    idealo.de/preisvergleich/ZumSh…0528&shop=compuland&pos=1



    und das is die günstigste 2900


    1Deins Computershop

    also sooo gross is der unterschied nunja mal nich 15 €

    rest vom system find ich ok würd trotzdem auch kein MDT ram zum ocen nehm eher diesen

    hardwareversand.de - Artikel-Information

    is auch nur ein unterschied von 5 €
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Hätte auch mal ne Frage:

    Ich möchte mir auch den E4400 (98€) kaufen, da ich gelesen habe, dass man ihn super übertakten kann. Oder trotzdem € drauflegen fürn E6750 tray (156€)?

    Kann mich echt nicht entscheiden... wollte zuerst nen AMD 6000+, aber der is noch teurer und kann man gar nicht mehr übertakten :/