Nahezu Dauer-Erregt

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nahezu Dauer-Erregt

    Hey Leute,

    ohne groß drum rum zu reden, nenne ich mal mein "Problem"...einige meinen wahrscheinlich, dass es keines sei, aber glaubt mir, es kann zu einem führen! ^^

    Also: Mein "Problem" ist, dass ich immer mega schnell erregt bin. Es ist egal von wem. Sobald ich ne wirklich attraktive Frau sehe oder ich von einer berührt werde, passierts oft, dass mein Kopf direkt seine eigene Party feiert, und meine Phantasie so schnell voran schreitet, dass ich direkt ne Beule inner Hose hab.
    So und das eigtl. Problem ist, ich hab seit 7 Monaten ne feste Beziehung und wenn ICH schon alleine meine Freundin nur streichel geht bei mir persönlich in der Hose schon wieder die post ab.:drum: Eigtl. ja kein Drama, aber ich hab kB, dass sie sich dadurch immer genötigt fühlt, dass ich Sex will.
    Jetzt wollte ich einfach mal horchen ob ich hier n Phänomen bin oder obs in der männlichen Natur bei einigen wenigen liegt. Klar könnte ich meine männlichen Freunde fragen, aber Kerle sind ja mal mega verklemmt, wenn sie von Mann zu Mann über Sex oder sowas sprechen sollen ^^ Meine Freunde zumindest ;) und falls doch mal jemand was sagen sollte ist es eh sinnloses gequatsche. Also hat hier jemand n "erfahrungen" parat, die mich weiterhelfen

    ---------------------------------------------------------------------------

    ThX sp4wN ;)

    PS: Ich bin der Meinung ich bin sexuell ausgelastet, falls hier jetzt jemand denkt, ich dürfte mich nit austoben. ;)
  • kommt mir ein bissl bekannt vor...

    das liegt entweder an mangelnder sexueller Auslastung, oder (wäre mein Problem) einen Überschuss an Energie.
    nen wirklichen Ratschlag kann ich dazu nicht geben, nur das es meiner Erfahrung nach des öfteren mal bei Männern vorkommt.
    (Meine Kumpels sind da nicht so verklemmt und wurde mir auch schon von anderen Mädels und Ex gesagt)
    kannst höchstens mal versuchen deine Gedanken auf was anderes zu lenken, als auf deine Freundin wenn du bei ihr bist, aber das macht dann keinen Spaß mehr.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • hatte ich früher auch.
    bei mir lags aber auch daran das meine gedanken immer aufs eine zielten ;)
    ich habe gelernt nen kühlen kopf zu bewahren glaube ich. vll habe ich es mit der zeit auch einfach zu oft getan und mich ein wenig abgestumpft.
    vll hilft die sogenannte porno therapie (gibt es echt). habe ich einmal in soner sendung auf kabel 1 gesehen. sieht man sich solange pornos an bis man die "lust" verliert. denk aber mal dass es dein ganzes sexualleben kaputt machen könnte wenn man sich zuviel von dem mist reinzieht...
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • Hallo

    ist völlig normal, das legt sich später etwas.........hatte ich auch


    mag vieleicht blöd klingen, bin über 60......wenn mich heute die richtige frau an der richtigen stelle streicheln würde, ich glaube es ging noch immer in die hose...

    ehrlich gesagt, kam ich beim 1.mal mit einer neuen frau immer zu schnell, war aber kein problem, ging ja immer ein paar mal (jetzt klarerweise nicht mehr)


    Gruß Franz
  • Also ich weiß nicht wie alt Du bist. SO mit 16-17 war das bei mir und einigen Kumpels ähnlich.
    Rede einfach mit Deiner Freundin und sag ihr dass Sie sich nicht gleich genötigt fühlen muß, es wäre halt nicht Deine Schuld und Du kannst im Moment wenig dagegen machen. Das vergeht mit der Zeit wieder von allein.

    Gruß

    killing
    [COLOR="DarkSlateGray"]20% eines Projektes benötigen 80% der Zeit (Pareto)[/color]
  • Hi...

    Männer sind schon in jungen Jahren in ihrer sexuellen Blütezeit...die Hormone spielen verrückt... ;)

    Der körperliche Schlüssel zur Lust ist ein Hormon: Testosteron. Ab dem 40. Lebensjahr schraubt der männliche Körper die Testosteron-Produktion zurück. Damit schwächt auch das Verlangen nach Sexualität ab. Sinkt die Libido, kann ein Bluttest mit einer Hormonspiegelbestimmung Aufschluss geben, ob ein Testosteronmangel dafür ursächlich ist. Gegebenfalls kann das Hormon medikamentös ersetzt werden.


    Aber mach dir nix draus, dass normalisiert sich.
    Die Fantasien und dauer Lust hatte ich früher auch mal...dachte schon ich sei Nymphoman...aber *Pustekuchen* da gehört ein wenig mehr dazu...

    und zu dem Prob deiner Freundin, kann ich dir nur raten mit ihr darüber zureden. Und glaub mir es ist ein gutes Training wenn ihr dann nicht gleich mit einander schlaft...Zärtlichkeiten, Streicheleinheiten sind dann auch sehr schön. Sex ist eine Kopfsache...und durch die Zuneigung und gleichzeitige Enthaltsamkeit kannst du dein Kopfkino trainieren.

    MfG
    o.dean
  • ein cowboy der mit geladenem colt durch die gegend läuft will natürlich auch mal schießen....von daher würde ich sagen machs solange du lust dazu hast.
    es kommt jetzt natürlich darauf an wie deine freundin dazu steht. ist sie mit dem was sie hat ausgelastet oder könnte sie auch etwas mehr vertragen?
    wenn sie keine lust zu mehr mußt du sehen wie du allein damit klarkommst,:D ,
    wenn sie mehr will ist alles kein prob.
    was sagt sie dazu? hast du mit ihr gesprochen?
  • [email protected]@rion schrieb:

    ein cowboy der mit geladenem colt durch die gegend läuft will natürlich auch mal schießen....
    ...
    es kommt jetzt natürlich darauf an wie deine freundin dazu steht. ist sie mit dem was sie hat ausgelastet oder könnte sie auch etwas mehr vertragen?
    ...
    wenn sie mehr will ist alles kein prob.

    @ [email protected]@rion
    Ist Klar, da verstehen wir uns...wollte oben nur andeuten, dass es auch andere Möglichkeiten gibt...
    da junge Frauen meißt sich bedrängt fühlen... (sprech da aus Erfahrung...)

    Im Alter ändert sich das...
    Meine Frau hat kein Prob damit...insofern Sie noch nymphomaner ist als ich ;)

    Also sp4wN wie [email protected]@rion sagte, suche den Dialog mit deiner Freundin...
    In einer Beziehung muss man offen mit einander Reden können, überalles...Wünsche, Träume, Fantasien und auch über Probs...
    Wünsch dir viel Erfolg...
    Ihr findet schon ein Weg!!!

    MfG
    o.dean
  • So viele nette Beiträge :)
    Okay, also wie ich schon sagte, es ist nicht so, dass es mich extremst belastet, sondern wollte einfach nur mal reinhören ob ich damit alleine dastehe (im wahrsten sinne des Wortes ^^)

    Zu dem Punkt mit dem Dialog, keine schlechte Idee, aber ich warte jetzt erstmal ab wie sich das alles so ergibt, weil ich der erste Typ war mit dem sie Sex hatte und sie vorher im Bezug auf dieses Thema kA verklemmt?!?! war? Also nee, der falsche Begriff, sie hatte mehr Angst mit mir zu schlafen und ich verlasse sie dann. Sie gehört halt zu den Mädels, für die das wirklich was Besonderes ist :) Aber ich denke, dass ich da nen ganz guten Weg bei ihr eingeschlagen habe, das sie ihr erstes Mal bei ihren Freundinnen als "perfekt" bezeichnet hat.
    Mal gucken, was die Zukunft für mich bereit hält.

    Thx für eure Ratschläge/Erfahrungsberichte :)

    sp4wN
  • @Sp4wn: ich hatte damals eine ähnliche Situation wie du. Meine Freundin hatte mit mir zum ersten mal Sex und hatte eigentlich nie so richtig Spaß daran. Ich war immer derjenige, der öfter wollte, dachte auch das sei unnatürlich. Nach etwa einem Jahr dann wendete sich das Blatt. Ich hatte eine Art Sättigungsgefühl (aus heutiger Sicht ganz normal) und sie hatte plötzlich Gefallen am Sex gefunden. Ich war ab da an derjenige, der Kopfschmerzen hatte oder zu müde war ;)
  • Viel Sport ist immer gut. Dämpft meiner Meinung auch das sexuelle Verlangen da du auf einer anderen Ebene Befriedigung findest.
    Ebenso ist es so, wenn du stark ausgelastet, erschöpft, gestresst bist, dass du selber eh keine LUST mehr hast und sich dementsprechend keine reize nach unten begeben.

    ein guter tipp nach ähnlichen leidvollen erfahrungen. gürtel ein wenig lockern und den steifen an den bauch zwischen bauch und gürtel ein wenig einklemmen. mit der zeit wird er schlaff und geht von selber runter. tut eig au nie weh.


    MfG Illu
  • Illuminatus schrieb:

    gürtel ein wenig lockern und den steifen an den bauch zwischen bauch und gürtel ein wenig einklemmen. mit der zeit wird er schlaff und geht von selber runter.


    Nur scheiße, dass ich ohne Hose bzw. nur in Shorts im Bett liege ;)

    Also ich hab einfach mal wie ihr gesagt habt mit ihr gesprochen und nicht um heißen brei drum herum geredet sondern sie drauf angesprochen als es wieder soweit war :D
    Wider erwarten hat sie das alles ganz locker gesehen und meinte, dass es ihr eher irwie schmeichelt ^^
    Also alles paletti :)

    ThX leute ^^
  • lol im bett isses doch wohl wurscht
    ich dachte eher an die peinlichkeit in der öffentlichkeit ^^
    im bett heisst es sie verführen, druck ablassen
    und gut ist...

    MfG Illu


    P.S.: deine olle chillt ja ma =D
  • Ich denke, Probleme mit der Freundin hast du dann, wenn du auf andere Frauen so abgehst und sie das mitkriegt. :gelb:

    Ansonsten ist das im besten Alter vollkommen normal. Aber keine Angst, das ändert sich im Laufe der Jahre ;)
  • keine sorge meister.. ist nur ne phase.. hatte ich damals auch .. musste jedes mal beim aufstehen von der schulbank aufpassen wie ich aufstehe damit es keiner sieht .. das legt sich mit der zeit von alleine .. sei froh .. besser als dass es andersherum wäre
  • damit hat polio es aufn punkt gebracht
    besser als andersrum^^

    naja auch eine gute möglichkeit ist,
    dass du dir etwas vorstellst, was dich abtörnt.
    ist wissenschaftlich erwiesen, dass das wirkt.

    ist getestet worden, als paare sex hatten und der mann wurde
    aufgefordert an etwas schlechtes zu denken(schwiegermutter, bratze, etc) und die erektion nahm ab, konzentrierte er sich wieder auf die partnerin kam die erektion wieder.

    chinesen gehen soweit, das in perfektion zu betreiben und stundenlang zu können...


    MfG Illu
  • hatte das auch früher und auch jetzt noch wenn ich eine frische beziehung habe, egal was meine freundin dann macht oder an hat ich bin kurz drauf erregt.

    ich hab mir da aber nie einen kopf drum gemacht, als wir dann schon länger zusammen waren haben wir dann dadrüber mal gesprochen. ich sagte ihr auch das ich angst hatte das sie denkt ich will immer nur das eine egal in welcher situation wir uns befanden. sie meinte aber nur das sie sich auf eine gewisse art und weise geschmeichelt gefühlt hat.


    aber genau das gleiche hat dir deine freundin ja auch gesagt :D
    da sieht man es mal wieder frauen ticken alle gleich :P


    achja illu nicht nur chinesen gehen soweit :D ich mache das genau so wenn ich denke meine freundin hat es verdient stunden lang sex zu bekommen, aber für uns männer ist das ja eh sehr leicht an fußball in jeder situation zu denken, man muss nur wieder früh genug an seine patnerin denken und andere erotische sachen damit das vergnügen auch wirklich weiter geht.



    greez maNu
  • lol
    ich hatte das nie, hab da nie was gespürt, erst als wir richtig ins bett stiegen is das mein freund hochgekommen, aber wie dann :P
    aber nur gedanken oder so? never...
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]