Eine GraKa - zwei Monitore?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine GraKa - zwei Monitore?

    Hallo, Ich benutze die GeForce 3 TI 500 und als Betriebssysem Wi 2000. Nunh habe Ich an den DVI Ausgang meiner GraKa zusätzlich zu meinem TFT einen normalen Mobitor angeschlossen. er erkennt aber keine zweie Ausgabegeräte, sondern zeiwt den Windows Bildschirm auf beiden Geräten an. Ich möchte aber, dass der Desktop auf beide Geräte erweitert wird, so dass nicht auf beiden das gleiche dargestellt wird. Den zweiten Monitor via Hardwareerkennung erkennen zu lassen funzt auch nicht.
    Könnt Ihr mir da helfen? Bitte!

    Mfg und vielen Dank im Vorraus

    sturdy
  • Hi
    hmm ich beschreibe mal 'meinen' Weg ;)

    Win2k + 2 normale Monitore
    GraKa NVIDIA GeForce4 Ti4400

    'Eigenschaften von Anzeige' --> 'Einstellungen' --> und dann heißt es bei mir 'nView' wo ich die Einstellungen für den dual-monitor Betrieb einstellen kann.

    Da wähle ich auch, ob das Desktop auf bei de erweitert wird oder auf den 2. Moni geclont.


    mfg

    Kappa
  • so funktioniert das bei mir leider nicht, wenn ich in meine erweiterten einstellungen gehe, gelange ich nur unter umwegen auf nwiev und die karteikarte fenster hierin darin ist alles inaktiv, da kann ich nix umstellen, ich hab aber den neusten detonator, gibts da noch ne andre möglichkeit, oder ne genauere beschreibung?