Arcor sperrt Pr0n Seiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    ich bin auch bei Arcor. Ich frag mich ob das vom Gesetz her so einfach geht, oder ob das schon unter Zensur fällt. Ich werd morgen mal ne Email an Arcor schreiben.

    Auf jeden Fall finde ich es ein Unverschämtheit von Arcor. Wenn ich fürs Internet zahle will ich auch vollen Zugriff darauf haben und mir nicht von denen Vorschreiben lassen, was ich zu sehen habe und was nicht.


    Gruß

    Zer0_One
  • Zer0_One schrieb:

    Hi,

    ich bin auch bei Arcor. Ich frag mich ob das vom Gesetz her so einfach geht, oder ob das schon unter Zensur fällt. Ich werd morgen mal ne Email an Arcor schreiben.

    Auf jeden Fall finde ich es ein Unverschämtheit von Arcor. Wenn ich fürs Internet zahle will ich auch vollen Zugriff darauf haben und mir nicht von denen Vorschreiben lassen, was ich zu sehen habe und was nicht.


    Gruß

    Zer0_One

    \0/
    Wäre nett, wenn du dann mal die Antwort von dennen Quoten könntest.

    mfg
    [FONT="Georgia"][COLOR="Silver"][/color][/FONT]
    [FONT="System"][SIZE="2"]Neulinge •• Regeln •• Suchfunktion •• User helfen User
    Freesoft-Board IRC •• Freesoft-Board Teamspeak[/SIZE][/FONT]
  • Solche Affen :( Grad die Seite privatamateure ist nicht erreichbar. Arcor will seinen eigenen Pornodienst wohl etwas stärken. Scheiß Provider! Nun darf ich 19 Monate eingeschränkt surfen. Ich glaube nach max. 3 Jahren ist das Internet in DE nix mehr wert: Bundestrojaner, zensierte Daten, kein Filesharing etc. :(
  • Also ich habe seid knapp 6 Jahren Arcor und bei mir ist noch nichts gesperrt, ich kann auf jede Seite gehen auf die ich möchte!! Und wenn ich auf Seiten gehe bei denen ich zahlen muss kann ich das auch tun, da ist nichts gesperrt!!
  • Betty schrieb:

    Also ich habe seid knapp 6 Jahren Arcor und bei mir ist noch nichts gesperrt, ich kann auf jede Seite gehen auf die ich möchte!! Und wenn ich auf Seiten gehe bei denen ich zahlen muss kann ich das auch tun, da ist nichts gesperrt!!


    Hassu auch Flat? Oo

    mfg
    [FONT="Georgia"][COLOR="Silver"][/color][/FONT]
    [FONT="System"][SIZE="2"]Neulinge •• Regeln •• Suchfunktion •• User helfen User
    Freesoft-Board IRC •• Freesoft-Board Teamspeak[/SIZE][/FONT]
  • geht es bei der Sperrung nicht nur darum die Seiten zu blocken wo auch 12 jährige (o.ä.) ohne irgendwelche Kontrollen drauf können? ich meine youpr0n kann ja jeder besuchen und selbst wenn da nichts illegales ist, hat man denoch keinen Schutz gegen / vor Minderjährigen und Arcor bietet seinen Kunden halt 1. damit einen Schutz und 2. Druck auf solche Seiten ... und ich kenn doch die Pappenheimer, Arcor macht das bestimmt nicht aus Spass sondern weil sich irgendwelche Eltern beschwert und mit Klage gedroht haben! ... einfach mal ne freundlich Mail an Arcor :P ... obwohl ne vorab Info hätte auch was gehabt :D

    btw. ich glaube nicht dass es illegal ist den Zugang zu diversen Seiten zu sperren, vor allem nicht wenn man dort so leicht an Pr0n kommt ;)
  • @Betty. kannst du mal bitte diese nervige Schriftfarbe lassen und bitte auch das fett weglassen - Danke :)

    Hmm.. Also ich denke, dass sich sowohl Arcor als auch die Pr0n-Seiten auf recht wackeligen beinen befinden.
    Da ich kein jurist bin, kann ich nur vermuten, dass Arcor auf keinen Fall etwas rechtswidriges macht, höchstens einen Grenzfall betreibt...
    Habt ihr mal bei den AGBs nachgeschaut, ob da vllt steht, dass sie es vorbehalten bestimmte Webseiten zu sperren, oder ähnliches.


    Ich denke eine Email zu scrhreiben oder anzurufen ist wohl die einfachste Lösunge, als heir einfach nur Spekulationen abzugeben (wie auch ich)

    mfg
    Hackse
  • hab mich die letzten tage schon gewundert warum youporn.com nicht mehr geht !

    Ist ja echt ne schweinerei ! Naja dann werd ich meine pr0ns ab jetzt halt wieder "raubkopieren" !

    Danke Arcor !

    Edit:

    Also mit nem Proxy kommt man auf die Seiten trotzdem noch ! Naja trotzdem ziemlich asi einfach so internet Seiten zu sperren und es ist mir eigentlich auch zu doof denen ne Mail zu schreiben und nach Freigabe der PornoSeiten zu fordern !
    so far...
  • Eigentlich finde ich die Verhaltensweise von Arcor schon okay!

    Nur man sollte schon abwegen: ich bezahle im Monat alleine 65 Euro, mit allem drum und dran. Ob 16.000, Flat für Handy, Telefon, Internet, Europa.. Halt alles, und dann möchte ich auch unbeschränkten zugriff auf die Seiten haben..

    btw: Auch wenn bei mir die Seiten funktionieren, ist es schon doof. Einfach mal eine Mail schreiben. Vielleicht ist es ja sogar möglich, diverse Seiten für bestimmte Kunden wieder frei zu schalten. Technisch wäre das sicher machbar!

    MfG
    [SIZE="1"]Wayne?[/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • Warum sollte das Verhalten von Arcor okay sein?
    Sowas nennt man Zensu, und wird unter anderem von Diktaturen zur Unterdrückung von politischen Gegnern angewandt!

    Und kommt jetzt nicht mit dem Argument dass das ja nur Porn-Seiten sind: siehe LKW-Maut -> was wurde versprochen und welche Begehrlichkeiten (auch schon umgesetzt) gibt es jetzt?

    Sowas wäre höchstens als optional Paket tolerierbar, keinesfalls aber per default ohne Hinweis für alle Nutzer.

    Ich denke auch das das illegal ist, wenn nicht sage ich nur eins: Armes Deutschland, wenn selbst Zensur schon legal ist. :(

    (zum Göück bin ich nicht aus DE :fuck: )

    lg, bloodycross

    PS: Ich wette das kann man ganz einfach umgehen: Tor, VPN, etc.
  • mh wenn ich mich in den AGBs von Arcor nicht verlesen habe steht da nichts von Zugang zu diversen Seiten sperren, also entweder bewegt sich Arcor wirklich in einem Grenzfall und arbeitet daran die Seiten nur noch für Volljährige zugänglich zu machen (irgendein Filter) oder wie in dem anderen Thread zu diesem Thema gesagt, man will lediglich seinen Authentifizierungsdienst ein wenig supporten, was aber dann illegal wäre ... gibt es eigentlich irgendwo eine Stellungnahme von Arcor?

    *nur gut hab ich vor einem Jahr dort gekündigt :D*
  • Auch diese Perso-Nr-Kontrollen sind kein wirksamer Schutz. Jeder kann sich gültige PersoNr generieren. Arcor denkt sicher nicht an seine Kunden, sonst wären tausende Betrügerseiten gesperrt worden. Es geht sicherlich um viel Geld bei der Sache...
  • c@s@rion schrieb:

    ich würde bei denen jedenfalls sofort kündigen wenn ich bei denen wäre.
    nur so merken die was sache ist.
    wenn denen haufenweise die kündigungen ins haus flattern würden dann dauert es bestimmt nicht lang und die lassen das wieder.

    Du würdest sofort kündigen? Ich glaub, das würdest du dir doch 2 mal überlegen... Ob sich der Aufwand lonht, nur wegen ein paar Pron-Seiten? Ich glaube es würde jeder hier auch ohne youporn & co auskommen... ansonsten wäre das ziemlich ... .

    bloodycross schrieb:

    Warum sollte das Verhalten von Arcor okay sein?
    Sowas nennt man Zensu, und wird unter anderem von Diktaturen zur Unterdrückung von politischen Gegnern angewandt!

    eine Diktatur und die Das Sperren einzelner ansößiger Seiten sind 2 völlig utnerschiedliche Dinge, die man nicht miteinander vergleichen kann und darf! Aber das gehört eigentlich nicht hier hin.. Kannst ja deine Meinung frei äußern ;)

    so.. ich habe mal ein bisschen in den AGBs von Arcor gewühlt und habe ein bisschen was gefunden:

    Quellcode

    1. Soweit Arcor dem Kunden den Zugang zur Nutzung des Internets
    2. vermittelt, unterliegen die übermittelten Inhalte keiner
    3. Überprüfung durch Arcor, insbesondere nicht daraufhin, ob
    4. sie schadensstiftende Software (z.B.Viren) enthalten.

    Das spräche für den Kunden, denn hier steht,d ass sie keiner Überprüfung unterliegen,w as wiederum bedeutet, dass sie es nicht amachen.. Mit der Sperrung von bestimtmen Webseiten gehen sie jedoch trotzdem auf dei Inhalte einzelner Seiten ein und überprüfen sie somit...


    Das wars aber auch schon.. Ich habe also nichts gefunden, was Arcor gestattet solche Handlungen durchzuführe.. Jedoch sind in jedem Artikel immer verstecke Rechte für Arcor enthalten...

    Ihr könnt gerne nocheinmal selbst schauen :)

    mfg
    Hackse
  • Anlass für die Sperre war laut Arcor der Eingang einer Aufforderung zur Sperrung der betreffenden Inhalte. "Bis zur Klärung der Rechtsbewertung ist Arcor dieser Aufforderung freiwillig gefolgt. Die entsprechenden Seiten sind daher vorläufig aus dem Arcor-Netz nicht erreichbar", erklärte Gerlach. Das Unternehmen gehe davon aus, dass "der Webseitenbetreiber und das Unternehmen, das die Seiten hostet, die rechtswidrigen Inhalte entfernt oder der Öffentlichkeit entzieht."


    Quelle: heise online - Arcor sperrt Zugriff auf Porno-Seiten
  • Also wenn das in der Störungsmeldung stimmt, mit dem reinen DNS Filter, dann solltet ihr trotzdem noch auf die seiten können!
    Ihr müsst einfach die entsprechende IP Adresse im Browser eintragen!
    Nur leider hab ich gerade gesehen, youporn.com sperrt das -.-
    Und die Domain sex.com ist verkauft/gepfändet worden -.-
    Aber privatamateure.com geht: 87.233.141.30
    Arcor user, probiert das mal mit der IP und sagt mir, wenn andere Webseiten auch gesperrt sind ^^
    Ich kann hier dann die IP posten.
  • Nur falls es noch nicht geschrieben wurde:

    Altkunden, die mit den alten AGB den Vertrag unterzeichnet haben, können, wenn sie wollen, fristlos kündigen, da Arcor nicht mehr alle Leistungen erfüllt.
    Leute, die aber erst nach der AGB-Änderung den Vertrag unterzeichnet haben, müssen, soweit ich das einschätzen kann, fristgerecht kündigen (wenn sie denn wollen).


    PS: Ich finde die Aktion von Arcor äußerst scheinheilig, da Arcor selber eine Pay-Porn Seite betreibt .... Dass die dann Amateurvideos (youporn oder privateamateur) stören, ist mir da vollkommen klar :)
    So sehr ich auch immer auf die Telekom schimpfe, eines muss man denen lassen. Sie bieten vollwertige Flatrates. Man kann überall drauf zugreifen und wird nichtmal abgemahnt, wenn man 30 GB und mehr herunterlad im Monat.