Wie sind die OC-Werte im Vergleich zu No-OC?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie sind die OC-Werte im Vergleich zu No-OC?

    Hi Leutz,
    Ich suche schon länger eine Tabelle/Grafik, auf der die Leistungswerte von den neuen Core2Duo-Prozessoren gelistet sind.
    Aber nicht die Normalen Benchmarks, sondern eine Tabelle auf der Sowohl die proszessoren im Standarttakt, sondern die Prozessoren auch im OC-Leistungswert, damit man vergleichen kann, welcher OC-Prozessor an welchen (teurerenn unübertakteten) Kollegen anknüpft.

    Zusätzlich suche ich noch eine Leistungstabelle, in der die neuen HD2400 Pro/XT und HD2600 Pro/XT im vergleich zu einer X800 GTO und einer X1950 Pro stehen.
    Wäre toll wenn mir da jemand helfen könnte.

    Greez RealWorldAMD
    Ist ein "Quantensprung" eine Revolution in der Forschung?
    In der Physik ist der Quantensprung die kleinst mögliche Änderung eines Wertes
  • halskrause schrieb:

    ähm, ich weiß nich so ganz was du da für ne tabelle willst. n e6300 @ 2133 mhz is min. genauso schnell wie n e6400 und e6600 @ 3 ghz is genauso schnell wie n e6850....


    Genau so ist es!
    Wenn du ihn Übertaktet hast, ist er halt genau so schnell wie ein neuerer CPU bzw. Graka (Vorrausgestzt der Cache bzw. Grakaspeicher ist mit dem Übertakteten Gerät des Originales gleich)
    MHZ sind MHZ

    Für mich ist die Frage "Wie sind die OC-Werte im Vergleich zu No-OC?" genau so als wenn ich fragen würde:
    Was ist schwerer - ein Kilo Eisen oder ein Kilo Federn?

    Das einzige was ich Dir anbieten kann ist folgendes
    Toms Hardware
    Und
    Graka Chart Info