Mathe aufgabe?!?!

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathe aufgabe?!?!

    Hey,

    also schreiben am Donnerstag ne Mathe Arbeit.
    Eig verstehe ich alle Themen, doch ein Aufgaben Typ verstehe ich ganz und gar nicht.

    Also wir haben von unserem mathe Lehrer ein Übungsblatt bekommen und dazu ein Lösungsblatt, doch verstehe ich nicht wie man auf eine bestimmte Zahl kommt.
    Ich schreib einfahc mla die Aufgabe hier rein:

    Tina und ihr Bruder Sebastian möchten ihre Oma besuchen, die 18km weit entfernt wohnt. Sebastian muss noch seine Reifen aufpumpen. Da er schneller fahren kann als seine Schwester, fährt Tina schon los. Tina fährt mit einer Geschwindigkeit von 18km/h. 10 Minuten später startet Sebastian mit einer Geschwindigkeit von 25km/h.
    Stelle für beide eine Geradegleichung auf. Wann holt sebastian seine schwester ein???

    das war die aufgabe, nun schreibe ihc noch die dazugehörige Lösung auf und was ich daran nicht verstehe:

    Tina: 18km/h = 0.3km/min
    Sebastian: 25km/h = 5/12km/min
    t(x): 0,3x
    s(x) 5/12 x - 4 1/6

    (Wie man auf die 4 1/6 kommt verstehe ich nicht, das das was mit zu tun hat, das er später los fährt ist mir zwar klar, doch nicht wie man da auf 4 1/6 kommt???)

    jetzt Gleichsetzten 0,3x = 5/12 x -4 1/6
    x= 250/7 = 35, 43

    Antwort: Von Tinas Start, bis sie eingeholt wird, daúert es 35,43 minuten. Sebastian benötigt 25,43 minuten um Tina einzuholen.




    Also das wars. Hoffe auf eure Hilfe.

    Mfg Krakau
  • Sers, also es geht so:
    1. Für beide Kids wird jeweils abhängig von der verstrichenen Zeit (x-Achse) der Zurückgelegte Weg (y-Achse) abgetragen.
    Achtung: Üblicherweise wird der Weg nach der Strecke abgetragen, also Ordinate und Abszisse vertauscht.
    2. Zeit-Weg-Funktionen der Kids schneiden ergibt den x-Wert (Zeit) zu dem dem Sebastian Tina überholt - was ja gefragt ist.

    Funktion für Tina: t(x):=0,3*x, t(x) ist zurückgelegter Weg in km, 0,3km/min ist ihre Geschwindigkeit, x ist die verstrichene Zeit.
    (Tina fährt 18km weit in einer Stunde, also 0,3km in einer Minute. Weg = Geschwindigkeit * Zeit)

    Funktion für Sebastian: s(x)=25/60*(x-10)=5/12(x-10)=5/12*x-50/12=5/12*x-4 1/6 :D
    Fkt wie bei Tina, nur wird von x die 10min abgezogen, da er ja später startet.

    f(x) und s(x) schneiden:
    0,3x=5/12x-25/6 <=> x=35,71 - hier ist die Musterlösung falsch :würg:

    und das ist die Zeit in min, die es dauert, bis Sebastian Tina eingeholt hat :)

    Hier noch nen Screenshot vom Plot zur Verdeutlichung ;)



    Grüße, rA


    EDIT: Na toll, jetzt bekomm ich den shit nicht mal als Post anerkannt?? hmpf...
  • rA_fsb schrieb:

    EDIT: Na toll, jetzt bekomm ich den shit nicht mal als Post anerkannt?? hmpf...


    ja das wundert mich auch schon..ich hab nun mindestens 7-8 post

    geschrieben wenn nicht gar 10,aber noch keine davon ist anerkannt
    geworden hmpf. Geht das denn auch mit rechten Dingen zu?

  • musst du halt mal nach googlen
    gibt einige möglichkeiten graphen am pc zu plotten
    @newbs : nur in manchen foren werden die beiträge gezählt.
    und hier ist das nunmal nicht der fall. obs ein leider ist oder nicht
    sei euch überlassen, akzeptieren müsst ihrs und ich würd
    die qualität und quantität eurer posts doch bitte nicht davon abhängig machen.


    MfG Illu
  • Den Screenie hab ich vom Programm "Grapher", welches bei Mac OSX dabei ist.
    Ich mag es, weil man in 2 Sekunden alles mögliche visualisiert hat. Andererseits hat man damit keinenfalls auch nur annähernd die Möglichkeiten, die man von z.B. Maple kennt. Gerade für die Höhere Mathematik kann man Grapher vergessen ;) Aber trotzdem, es ist ein kleines sehr sympatisches Tool.