Problem beim brennen von MVCD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem beim brennen von MVCD

    Hi leute ich habe nicht das übliche prob das viele leute leute haben das ich nicht mvcd brennen kann, sondern bei mir ist der film nach dem brennen zu kurz.

    Z.B. habe ich catch me if you can, der Film ist normal knapp 125 min lang, ich gehe auf vcd brennen mache den hacken bei standartmäßig cd brennen aus und dann ziehe ich die mpg datei rüber bis dahin klappt alles super, nur dann beim brennen kennt ihr sicher die anzeige wo oben steht z.b. 768 mb und 74 min wie bei audio cd´s und nachdem brennen ist die datei tatsächlich nur so groß statt 125 min kann da jemand helfen ?

    Gruß

    chris

    P.s. das passiert bei mehreren Filmen
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Das liegt daran das die meisten Filme im NTSC Format angeboten und nicht in PAL. Dann gibt es die Schwierigkeiten mit der Spielzeit. Verantwortlich dafür ist das Ausgangsmaterial das dann eine andere Bildgröße und Fps hat. Um das Problem zu beseitigen müsstest du das Ausgangsfile mit TMPgenc in PAL konvertieren oder den Film am PC schauen.
  • Jap das ist richtig ich habe auch letzens eine MVCD gebrannt und mein DVD Player spinnte voll rum was die Zeit anbetraf. Spielte den Film aber ohne Probs ab. Wenn man aber z.B gucken wollte wie lang der Film noch geht dann zeigte er irgendwas mit über 3 Stunden an *lol* najo halt einfach ...

    ignorieren ;)