wardriving mit dem mac

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wardriving mit dem mac

    hoi!

    soweit ich weiss geht das am besten mit dem tool kismac, ich habe es auch installiert und zum laufen gebracht. das problem ist nur das ich nur unglaublich langsam packete bekomme und somit wohl niemals ein wep netzwerk knappen werde...

    mein frage also: gibt es eine möglichkeit das ich ohne zusätzliche hardware kaufen zu müssen, dass ganze zu beschleunigen?
  • so viel ich weiss, kommts mit kismac auch auf die Hardware draufan.
    der integrierte adapter eines macbookpros ist nicht so geeignet. dieser unterstütz den injection-mode nicht, mit dem man im passiv-schnüffler-modus packete provozieren kann.
    hab mir allerdings bis jetzt noch kein externer adapter zum weitertesten zugelegt.
  • Mal eine blöde Frage: Wardriving, habe ich noch nie gehört und deshalb gerade mal gegooglet. Warum soll man rumfahren und WLAN netze aufspüren?
    Oder ist das nur der erste Schritt umd dann "piggybacking" zu betreiben, wenn es das denn ist?

    Da man ja gerne immer etwas neues lernt, würde mich diese Erleuchtung sehr freuen. Kann auch gerne per PN passieren. Danke schon einmal im voraus!!!
  • zitat wiki: Die Gründe, Wardriving zu betreiben, sind unterschiedlich. Die simpelste Motivation besteht darin, Wardriving zu betreiben, um unterwegs einen offenen Internetzugang für den Eigengebrauch zu finden. zitat ende.

    ich kann aber jeden anfänger nur davor warnen. habs mir auch mal durch den kopf gehen lassen um überall online sein zu können. wär schon ein traum eines manchen. trotzdem: die ganze sache ist nicht mehr ganz neu. am anfang waren noch viele offenen netzwerke in der luft. zunehmend sind alle verschlüsselt und noch zunehmender sitzen in firmen etc auch leute, die versuchen wardriver zu erwischen und vor gericht zu zerren um dem "trend" gegenzuwirken. falls man keine ahnung hat und versucht rumzuschnüffeln, dabei selber geschnüffelt wird und der am anderen ende hrausfindet, wer man ist (was ziemlich schnell gehen kann) sitzt man in einer ziemlich unbequemen sackgasse...

    wenn man genau weiss, was man tut und es merken würde, wenn man selbst geschnüffelt wird, naja.
    falls man es nicht merkt, kanns einfach sehr ungemütlich werden...

    ich sag nur: das meiste ist nicht ganz legal. aber das war sicher allen klar...

    (ich hoffe es ist nichts was gegen die regeln verstöst in meinem post. ansonsten pm dann ists weg.)