zum Geburtstag neuen Rechner kaufen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner kaufen.

    hallo
    ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen da ich nicht so viel Ahnung habe.
    Also ich möchte mir diese Tage einen neuen Rechner kaufen weil ich ihn mir selber zum Geburtstag schenken möchte
    Brenner, Monitor, Tastatur, Maus sind schon vorhanden.
    Der Rechner könnte bis 700€ Kosten
    Ich hatte mir schon etwas im Netz angeschaut und bin auf diese gestoßen
    Der Computershop in Bochum für PC-Systeme und Hardware - Faber Datentechnik

    Fairline AM2 x 2 6000 GT
    oder
    Fairline i2D 6750 Pro

    Was haltet ihr davon?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Gruß,MaxPeter
  • Im Endeffekt ist's egal welchen du nimmst - der mit dem Intel hat 70 GByte mehr Festplattenspeicher

    Viel davon halten tu ich zwar nicht, aber was soll's ...

    Wie wäre es mit sowas?

    Scythe Katana 2 € 29,-*
    XFX GF8600GT 256 MB € 104,-*
    Intel® Core 2 Duo E6600 € 179,-*
    Cooler Master eXtremePower 430W € 44,-*
    Cooler Master Centurion 5 € 47,90*
    LG GSA-H62N 18 / 8 / 10 fach, 18 / 6 / 10 fach, 12 / 48 fach, Serial ATA/150 1 € 39,90*
    Asus P5B Intel® P965 94,-*
    Samsung HD320KJ 320 GB € 59,-*
    A-DATA DIMM 2 GB DDR2-667 Kit 2048 MB € 60,-*
    Zwischensumme:€ 681,80

    Ist leider alles etwas teuer, da bei Alternate zusammengestellt - bei Mindfactory o.ä. wäre es sogar noch günstiger.

    Das Problem bei dem von dir genannten Rechner ist sicher, dass dort recht billige Komponenten verbaut wurden, was Mainboard oder Arbeitsspeicher angeht.
    Du weist eben nicht - was sind für Platten verbaut, wieviel Krach machen die (die werden sicher n haufen Krach machen), welcher Hersteller ist die Grafikkarte (ja, auch da gibt's Unterschiede), das Mainboard -was ist das für eins? Evtl. schlecht erweiterbar.

    Wenn du auf Erweiterbarkeit und Lautstärke keinen Wert legst, dann greif zu - der Preis ist rel. günstig.
    Wenn du aber gern einen leisen, kühlen und gut erweiterbaren Rechner hättest dann solltest du selber einen zusammenstellen.

    Wenn du einfach nur nen Rechner willst, nach 2 Jahren wieder einen neuen kaufen willst, dir dabei Temperatur und Lautstärke egal sind - nimm den I2D - damit kannste sicher nix falsch machen - und dem AM2 6000+ ist der Haushoch überlegen.
  • Die erste Frage ist, wofür willst du den PC denn verwenden? Im Internet surfen, spielen? Er soll ja auch auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sein. Und hast du schon ein Betriebssystem, das du auf dem neuen PC installieren könntest? Wenn ich das richtig sehe, ist bei deinen Systemen nämlich keines mitgeliefert, du müsstest es also noch extra dazu bestellen (*hust* natürlich kann man sich das auch anderweitig beschaffen, aber zumindest beim Betriebssystem rate ich zu etwas Legalem).
    Auch wenn ich deine Bedürfnisse nicht kenne, so sehen für mich die beiden Systeme ganz vernünftig aus.

    MfG

    Marcellus
  • Wenn du nicht zockst, dann brauchst du nicht so dicke grafikkarten(prof. Fotobearbeitung mal ausgeschlossen). also kannste an dem Punkt dann auch mal nen bisschen sparen. Ist manchmal net verkehrt.
  • würd dir das system empfehlen





    INTEL Core2 Duo E4300.................................. 95€
    2GB (2er Kit) MDT 800mhz cl5......................... 70€
    SPARKLE GeForce 8800GTS 320mb ................ 235€
    GIGABYTE GA-P35-DS3.................................... 85€
    SCYTHE Mugen ............................................... 40€
    320GB SAMSUNG HD321KJ ............................. 60€
    SAMSUNG SH-S183A........................................ 25€
    BEQUIET Straight Power BQT 450W................ 55€
    LEVICOM/XILENCE Case X1............................. 40€
    -----------------------------------------------------------------
    komplett: 705€
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],