externe Festplatte spinnt!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • externe Festplatte spinnt!

    Hi

    ich brauche sehr dringend eure Hilfe!! Hab ne externe Festplatte von Treckstor 400 GB ist net so alt, bitte! Gestern ging es noch ganz gut und seit heute spinnt die total. Wollt heute Musik auf mein Mp3 Player rüber ziehen und ich kann nicht mal auf mein externe Festplatte zugreifen.
    Auf Arbeitsplatz steht normalerweise extern HD (M), aber jetzt steht Lokaler Datenträger (M) und wenn ich daraufklicke steht ne Meldung: Sie müssen den Datenträger (M) formatieren, bevor sie ihn verwenden können:mad: .
    Auf der externe HD befinden sich wichtige Daten(wie Musik, Doku. etc) und die will ich nicht verlieren! Gibt es irgendwie ne Möglichkeit die Daten zu retten? Soviel ich weiß, heißt doch formatieren, die ganzen Daten oder Sachen auf der Festplatte löschen oder??

    mfg

    lil marvel
  • Ja, beim Formatieren wird alles gelöscht. Hast du denn mal probiert, die Platte an einem anderen Rechner zu mounten (=anzustöbseln)? Klappt es da oder kommt da die selbe Meldung? Alternativ könntest du die Platte aus ihrem Gehäuse holen und direkt an dein Mainboard anschließen. Eventuell kommst du so an die Daten heran...
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Nein beim formatieren wird nix !!! gelöscht. NUr die zuordnungen zu den einzelnen Dateien geht flöten. Es hat dir wohl einfach deinen MFT zerballert. Wenn du mit der externen noch nichts gemacht hast, hast du gute chancen die sachen wieder zu bekommen. GetDataBack for NTFS zum bleistift.

    Da muss Karl Nickel aber noch was lernen ;)
  • ... das hier auch alles auf die Goldwaage gelegt werden muss :rolleyes:

    Ich würde erst mal sonstige Fehlerquellen ausschließen wollen, bevor ich sorglos auf "formatieren" klicke. Eventuell ist ja nur der Infcache korrupt oder der Controller der externen Platte hat einen Hau weg. Aber von mir aus, formartiert die Platte und rettet danach, was zu retten ist :D ;)
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Nö, tue ich auch nicht. War eher ein sarkastisch, vielleicht auch polemisch angehauchter Nörgelpost - nobody is perfect :D

    Damit's nicht total im Gespame endet: BTT, GetDataBack kann man sich HIER herunterladen. Rechts in der Navigation gibt es auch noch die FAT-Version, falls die Platte mit FAT32 formatiert wurde...
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Die Gründe, warum so eine Zuordnungstabelle mal kaputt geht, sind IMHO vielseitig. Zum Beispiel kann das passieren, wenn die Platte, aus welchen Gründen auch immer, nicht richtig abgemeldet wird. Oder wenn der Strom kurz weg war, während die Tabelle beschrieben wurde und dadurch ein Fehler entstand. Oder es vielleicht ein Software-Fehler im Festplatten-Controller - wer weiß das schon? Sowas kann mal passieren, aber mit den o. g. Tools solltest du die Daten retten können ;)
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]