Eigener Server Konfiguration?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigener Server Konfiguration?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor einen eigenen Server zu installieren. Mehr so zum Spaß. Dienen soll das ganze hauptsächlich als Fileserver und FTP Server.

    Ist es jedoch auch möglich diesen als Zwischenstopp für alle Internetverbindungen zu nutzen? Sprich wenn ein anderer PC eine Internetseite aufrust dass diese dann auf dem Server protokoliert wird, beispielsweise mit AVM Ken. Geht das, oder benötige ich dann Mehrere Netzwerkkarten im Server?

    Habe einen HP Mini PC für diesen Zweck, sprich dort können nicht wirklich mehrer Netzwerkkarten eingebaut werden.

    Was für weitere Dienste kann ich für den privaten Zweck mit einem Server noch so anstellen?

    Serverbetriebssystem soll Windows Server 2003 sein.

    Freue mich schon auf viele Antworten.
    gruß
    germanmaster
  • Sprich wenn ein anderer PC eine Internetseite aufrust dass diese dann auf dem Server protokoliert wird, beispielsweise mit AVM Ken.
    welcher anderer computer?
    bzw. in welchem zusammenhang steht ein internetzugriff eines "anderen" computers mit deinem server?
    willst du eine art proxy-server betreiben?

    Was für weitere Dienste kann ich für den privaten Zweck mit einem Server noch so anstellen?
    electronic mail, datenbankanwendungen uvm.

    gruß,
    kmt56
  • Das einfachste wäre das Ding dann als Router zu betreiben, ist die Frage ob du ein DSL-Modem drin hast?
    Genauso ist es möglich einen Proxy-Server aufzusetzen, den musst du aber dann auf jedem PC im Browser eintragen.

    MfG xlemmingx
  • wie kann ich den server als proxy server betreiben, brauche ich dann mehrere netzwerkkarten, oder reicht da auch eine?

    Das ganze soll dann auch über AVM Ken laufen, sodass alle zugriffe protokoliert werden können.
    Im Server ist kein DSL Modem drin, nur eine Netzwerkkarte.
    gruß
    germanmaster
  • Wenn du dein Netz richtig absichern willst (und deshalb nimmt man nunmal Proxies), dann brauchst du 2 Netzwerkkarten. Eine Netzwerkkarte für das LAN und eine als Schnittstelle zwischen DSL Modem, Router und WAN Anschluss.

    Beachte, dass mit einem Proxy nur Programme ins Internet kommen, welche das HTTP und SOCKS Protokoll beherrschen. Spielen is dann nicht mehr...

    Ansonsten musste nen Software-Router nehmen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • OK, und wie funktioniert das dann mit AVM Ken? Kennt das jemand? Wenn ich davon die Server verion auf den Server installiere und dann auf jeden Client die Client Version, funktioniert das dann, oder brauche ich dann auch wieder am Server zwei Netzwerkkarten, bzw. muss diesen als Proxy Konfigurieren?
    gruß
    germanmaster
  • wie sieht denn deine Netzwerk konfig genau aus?

    Du brauchst keine Clientversion von irgendetwas, egal ob Router oder Proxy!

    Einen Proxy trägst du immer direkt im jeweiligen Programm ein (im IE bspw. unter Verbindungen...).

    Einen Software Router trägst du genau wie einen Hard Router als Standard Gateway und prim. DNS Server in den Netzwerkverbindungen ein und dann funktioniert das alles.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Naja aber wenn du schon einen Router hast warum willste dann dein Netz so umständlich umstellen? Da du eine TK Anlage hast würde ich das sein lassen.

    Wenn die Fritzbox weiterhin die INET-Verbindung aufbauen soll (und davon gehe ich jetzt mal aus, da sonst deine TK Anlage nicht funktioniert) dann brauchste nur 1 NIC in deinem Server.

    Dort installierst du dir einen Proxy Server und lässt den ganzen Datenverkehr darüber leiten. An allen Clients nimmst du den Standardgateway raus, trägst den Proxy in deinen Programmen ein und schon sollte der ganze Datenverkehr über den Proxy abgewickelt werden.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]