Mathe Probeklausur

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Argh Mist, wenn jetzt die Klausur noch gehen würde...irgendwie is die Website grad down - kannste es nochmal uppen?

    /EDIT:
    Aber für 2. (|a|+Lambda*|b| = 10) hätte ich evtl. einen Ansatz:
    Wenn ich mich jetzt nicht irre, dann war doch immer
    |a + b| = |a| + |b|

    Und da wir ja wissen, dass Vektor a = 5 lang ist und Vektor b = 8 dürfte die Lösung lauten 5 + Lambda*8 = 10 ... jetzt stellen wir um => Lambda*8 = 5 ... /8 => Lambda = 5/8 = 25/40 ... müsste irgendwas mit 0,35 oder so rauskommen.

    Kann mich natürlich auch grad tierisch vertan haben - Vektoren hab ich noch nie gekonnt.
  • Also die Formel von vodoo macjt mathematisch keinen sinn.
    Meine Vatiante:

    Zeilenvektoren = Spaltenvektoren
    -/ := wurzel
    A1:

    f = (120 | 0) w = (-35/-/2 | 35/-/2)

    f+w = (95,3 | | 35/-/2)

    A2: Lösung mit Kosiussatz

    A3: ist das im R2 oder R3?

    A4: Was ist ein Durchstoßpunkt?

    A5: 60° (gleichseitiges Dreieck)
  • bei aufgabe 5 würde z.B. 135° gehen, vorausgesetzt, a und b sind gleichlang
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • jo, die formel von vooodoo macht keinen sinn, das ist die Dreiecksungleichung

    A1:
    Das Über-Ich hat das im grunde schon hingeschrieben. wobei ich seine schreibweise für wurzel(2) etwas verwirrend finde ^^ am ende muss er noch den vektor (95,25|35/wurzel(2)) in nen betrag umformen, das geht mit pythagoras
    A2:Rechnung wie schon gesagt wurde mit kosinussatz
    Zeichnung: das obere

    A3: ist im R2, aber das ganze ist etwas komplziert gestellt, am besten sich das erstmal aufzeichnen bei der zeichung die unteren beiden, und dann die striche aneinander ordnen, dann sieht man in etwa was man machen muss, b muss etwas gestreckt werden, und c muss mit nem negativen faktor gestaucht werden, aber in den winkelangaben ist das grauslich, vielleicht am besten wenn man das in kartesische koordinaten umrechnet,
    also a=(-7|0) b=(-3,21|-3,83) c=(4|-6,93) und wir wollen a mit b und c darstellen
    lamda b +mü c = a
    dann hat man 2 zeilen, die untere gibt 0, also kann man da das verhältnis lamda zu mü ausrechnen, und oben einsetzen, dann bekommt man raus, welchen wert das ding hat
    A4:
    seitenrissebene ist die ebene, die die x und z achse aufspannen, und der punkt soll berechnet werden, wo die gerade durch die ebene stößt.
    die gerade ist g:= (2|6|-7) +c(10|-10|10) (das nach dem c ist der vektor von punkt a zu punkt b) und der punkt ist gesucht, der so aussieht g=(x|0|z)
    in der mittleren zeile steht 0=6+c(-10)
    nach c auflösen, und x und z für die anderen beiden zeilen ausrechnen

    @ ralph ne, 135 geht nicht, 60 ist die einzige lösung, so wies über ich gesagt hat naja, gut, 300 würde auch gehen und -60 und -300 aber sind alles die selben ...
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!
  • also die andere lösung, sofern er mit dem skalarprodukt das b richtig ausgerechnet hat (hab ich nicht nachgeprüft) ist die rechnung auch gut

    mit dem kosinussatz:
    die 10 ist c, a ist a ist 5, b (ist lamda b) ist rauszufinden, gamma ist 135
    dann alles auf eine seite, mtternachtsformel, dann bekommste am ende aber 2 ergebnisse raus, das eine ist für 135, das andere für 135+180 grad. am davor gezeichneten bild schaun, welches stimmen kann, und dann noch den faktor lamda ausrechnen
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!