Moin, wie teilt ihr den eigentlich die Files die ihr hier anbietet auf?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, wie teilt ihr den eigentlich die Files die ihr hier anbietet auf?

    Moin Leutz,

    ich hab mir jetzt mal die Frage gestellt wie teilt ihr den die Files

    immer auf? Wollte nämlich mal ein paar Filmchen uppen.

    Danke schonmal im vorraus!

    MFG CU Maxi
  • FAst alle benutzen dazu das Programm Winrar. Dieses packt die Files in ein Archiv und trennt dieses dann in einzelne, frei wählbare, Segmente auf. Teste es einfach mal, ist ziemlich simpel.

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Mit winrar zb so:

    rechtsklick auf die files ,dann zu einem archiv hinzufühgen anklicken.
    Pfad aussuchen,files größe auf 15mb(15.000.000)stellen und im reiter erweitert teilarchive im alten stil brennen anklicken!!!

    Dann zum schluss mit Winsfv die sfv datei erstellen!

    Quellcode

    1. 6.0 DER_DiRNAME
    2. + Der Dirname darf die Zeichenanzahl von 64 Zeichen nicht überschreiten.
    3. + Filename: group-filmcd.rar
    4. visio-tora1.rar (Als Beispiel "Tomb Raider")
    5. + Classic Releases müssen das Produktionsjahr im Dirname enthalten.
    6. + Im Dirname dürfen nur folgende Zeichen enthalten sein:
    7. ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
    8. abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
    9. 0123456789.-_
    10. + Bezeichnung des Dirnames:
    11. - Title.Year.Language.Source.Art-Group (Classic)
    12. - Title.Language.Source.Art-Group (Pre)
    13. - Title.XXX.Language.Source.Art-Group (Porn)
    14. + Jede CD des Release muss ein Bin/Cue File enthalten, da das brennen
    15. des Films vorausgesetzt wird, und die SVCD-Releases für
    16. Standalone-Player gedacht sind.
    17. + Das Bin/Cue File muss schon edited sein, nicht funktionierende
    18. Bin/Cue Files können als Nuke Reason gewertet werden.
    19. + Das Release muss im *.rar Format vorliegen und in 15MB oder 20MB Files
    20. gesplittet sein.
    21. + Als Kompression sollte "normal" gewählt werden.
    22. + Zur Kompression sollte "RECOVERY RECORD" gewählt werden.
    23. + Das *.SFV und das *.NFO File muss dem Release beigefügt werden!
    Alles anzeigen