Dialog aus Werbesprüchen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dialog aus Werbesprüchen

    hallo lieber FSBler!

    ich würde diese sache unter umständen auch in das Schule/Ausbildungs-Forum packen, allerdings glaube ich, werden es dort nicht allzuviele lesen und das ganze so meinen gewollten effekt nicht erreichen.

    Ich habe die Aufgabe bekommen, einen mehr oder weniger kleinen Dialog der nur aus Werbesprüchen/Slogans besteht, zu erstellen. es dürfen immer wieder kleinere Wörter/Phrasen vorkommen, um diese Sprüche zu verbinden, allerdings nicht als ganzer Satz.

    So. Nun zu dem, warum ich das hier ins OT poste.

    Ich habe mir gedacht, ich mach einfach mal ein kleines Spiel daraus. Irgend jemand beginnt mit einem Werbezitat, und der nächste setzt ein anderes Werbezitat oder Ähnliches darunter, dass so eine Art Geschichte oder Dialog entsteht. Also Sinn macht.

    Am besten wäre, wenn ihr unter euer Slogan noch schnell drunterschrieben könntet, welches Produkt beworben wird.

    Ich hoffe das wird von den Mods nicht als unnötig angesehen, sonst mir beim closen des Threads bitte Bescheid sagen.

    Danke,
    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]
  • das ist doch schonmal gut.
    danke abassin!

    -"kennen wir uns?" "raubkpierer sind verbrecher, nach 5 jahren gibts viel auzuholen"
    -"nein" [Füllwort]
    -"na, dann kommen sie mal mit" ... bevor sie bei der sparkassenwerbung in den hubschrauber steigen.


    ich hoff mal, das inspiriert ein wenig und ermöglicht ein weiteres feld.

    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]
  • Also ich hab das komplett gleiche schonmal als Aufgabe gehabt.^^

    Hoffe es ist nich falsch wenn ich mal das ganze hier reinschreibe^^




    Ein ganz verrückter Tag


    Ein ganz normaler Montag Morgen??? Geht nicht, gibt's nicht!!

    Also, ich wachte auf, sah verschlafen auf meinen Kalender und war kurz geschockt : "Ja, is' denn heut schon Weihnachten?“, dachte ich mir. "Neckermann macht's möglich“, „Ach wirklich?“ Erneut lies ich meinen Blick zum Kalender wandern – und zum Glück, heute war nicht Weihnachten!. Ich hatte mich verblättert. Egal, ich hüpfte aus meinem Bett, schleppte mich noch müde ins Badezimmer und blickte in den Spiegel. Ich griff nach der Zahnbürste, und drei lange Minuten begannen. „Wenn’s mal wieder länger dauert“, dachte ich mir, aber schon läutete der Timer. Ich zog mich noch schnell um und dann ging es ab zum Frühstück. Ich machte mir einen Toast mit Butter und warf einen Blick in die Zeitung. Ich las von einer Interessanten Studie, welche besagt, dass der Mensch so sein will, wie sein Lieblingsgericht. Ganz nach dem Motto „Du bist was du isst“. „Verrückt“, dachte ich mir, blickte auf meine Uhr, machte den letzten Bissen von meinem Toast und machte mich leicht genervt auf den Weg zur Schule. „Nicht ärgern, ändern“, kam mir in diesem Moment und ich beschloss kurzerhand die Schule zu schwänzen. Ich ging in die Stadt shoppen. Nach etwa 3 Stunden bekam ich dann erneut Hunger. Ich war gerade an der Restaurant-Meile angekommen und musste mich zwischen Burger King und McDonalds entscheiden. „The difference is taste“, dachte ich mir, so ging ich zu Burger King. Nach meiner kurzen Pause bummelte ich weiter. Plötzlich fragte mich ein älterer Herr, ob ich Otto kennen würde. Ich wusste zuerst nicht was er meinte, überlegte aber kurz und sagte schließlich: „Otto… find' ich gut!“. In einer Auslage entdeckte ich dann das Playstationspiel Fifa 2007, welches ich unbedingt haben wollte. Ich stürzte in den Laden, sagte es dem Verkäufer und kaufte es schließlich. Es war bereits später Nachmittag geworden und machte mich schließlich auf den Heimweg. „Lasst euch nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis“, schoss mir durch den Kopf, als ich das grad erworbene PS2-Spiel zwei Straßen weiter um die hälfte verbilligt sah. Zuhause angekommen warf ich meine Konsole an, und legte Fifa 07 ein. "It's your Heimspiel!“, dachte ich mir, während ich ein Team nach dem anderen besiegte. Ich spielte noch bis ca. 10 Uhr abends, dann siegte aber endgültig die Müdigkeit. Schnell zog ich noch meinen Pyjama an und sprang ins Bett. „Veierabend!!“.



    mfg
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]