konfiguration möglich ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • konfiguration möglich ?

    hallo ich möchte mir einen neuen pc kaufen, habe ewig hin und her überlegt und bin mir ziemlich sicher das ich es so möchte.


    Hier meine Aufstellung:

    -Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
    -ATX-Netzteil Xilence Power 500 Watt / SPS-XP500.(12)Chieftec GX-01SL-OP
    -XFX GeForce 8600GT Fatal1ty, 256MB DDR3, PCI-Express (wichtig passiv gekühlt)
    -2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800
    -ASUS P5K, Sockel 775, ATX
    -Samsung SH-D163B SATA Bulk schwarz

    platte baue ich aus dem alten ein.


    Jetzt meine Grundlegende Frage, wer sich auskennt:

    Kann ich eine Grafikkarte die DDR3 Speicher hat auf diesem Motherboard betreiben? Weil das Motherboard ja eigentlich DDR2 Speicher verwaltet!

    Oder gilt das beim Motherboard (mit DDR2) nur für den Arbeitsspeicher ? Und der Speicher (DDR2/DDR3) der Grafikkarte ist egal ?

    Bitte antwortet, vielen Dank im Voraus.


    Möchte ihn morgen kaufen.

    Wer sonst noch grundlegende Vorschläge hat auch gerne gesehen, möchte aber Preislich bei ca. 700 € bleiben. Kaufe bei
    httx://www.hardwareversand.de

    Gruß ChaosTerror
  • also erstmal:
    gradfikkarte= gddr
    ja und du kannst diese grafikkarte auf dem board betreiben
    aber ich wuerde dir da ne andre empfehlen
    88gts aber die sind glaub ich net passiv gekuehlt
    ansonsten siehts ganz gut aus
    oder so in die richtung:
    gigabyte p35 ds3 ~80€
    intel quad6600 ~ 230€
    88800 gts 250~
    corsair vx550watt ~75€
    ocz platinum (oder so aehnlich) 2gb 800 mhz cl4 ~75

    preise stimmen natuerlich net ganz
    aber grob uebrschlagen komm ich auf ~710€

    edit: da fehlt en brenner: samsung sh-l 183 ~35 €
    745
    is weng viel
    wenn du auf den quad verzichten kannst dann nimm den e6750 fuer 160 €
    und wenn net dann nimm anstatt 88gts lieber 86gts oder halt ati1950pro
  • Hi

    also erstmal zu deiner Frage: Die Grafikkarte und das Mainboard haben jeweils einen eigenen Speicherkontroller, da musst du also nicht drauf achten, dass Mainboard, bzw. Arbeitsspeicher und Grafikspeicher gleich sind ;)

    Beim Netzteil würde ich zu einem Seasonic S12II 430W greifen, das wäre ausreichend dimensioniert, ist leise, wird nicht zu warm, hat eine hohe Effizienz... im Moment meine erste Wahl.
    Beim Mainboard würde ich zu einem GigaByte GA-P35-DS3 greifen, ist mMn zur Zeit das beste Board (bzw. die komplette Reihe von GB)... wobei Asus ja immernoch sehr gut ist.

    Dann wärs auch mal ganz interessant zu erfahren, was du mit dem PC so alles anstellen willst!? (Spielen, Grafikbearbeitung, Office, TV,...?!)

    Denn man könnte z.B. auf den Quad verzichten, dafür dann z.B. zu einem E6750 greifen - dafür dann ne bessere Grafikkarte kaufen, wie z.B. eine 8800GTS.

    @ fred unter mir... wollt eigentlich nur mal die Frage nach dem Verwendungszweck in den Raum werfen und deine Gedanken nochmals unterstrichen ;) btw. hab ich nen andere NT genannt, denn die 550W sind immernoch überdimensioniert.
  • vielen dnak für eure Anworten, der tip mit dem gigabyte mother moard war sehr gut. Hab jetzt den pc bestellt nur leider ist dieses Motherboard sehr gefragt,

    den tip lieber eine langsamere cpu zu kaufen ist nicht gut, CPU preise sind relativ stabil die der Grafikkarten nicht, kommt jedes halbe Jahr eine neue Jahr und kostet die Hälfte. Es ist also viel billiger und einfacher im zweifelsfall eine neue Grafikkarte zu kaufen anstatt eine neue CPU. Habe mich wirklich ausführlich damit beschäftigt und finde es nicht gut wenn mir jeder das raten will.


    Ich möchte möglichst viele Sachen gleichzeitig am Pc machen, also eine CPU ist da schon wichtig.

    Gruß ChaosTerror

    P.S. mal sehen wann das Motherbaord kommt