Festplattengrösse wird falsch angezeigt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplattengrösse wird falsch angezeigt

    [email protected],
    habe mir für meinen Laptop eine neue WD S-ATA HDD gekauft, grösse: 250Gb.
    Nachdem ich sie eingebaut habe wurde die grösse auch richtig angezeigt, doch nach diversen Installationsversuchen von Win XP und Vista auf der 2. Partition sowie erstellen von 2 weiteren Partitionen werden jetzt nur noch 98,5 Gb angezeigt, sowohl in Windoof als auch im Bios und dem Destern Digital HDD-Diagnosetool (klar wenn Bios das als 98,5Giga Platte erkennt)
    Habe auch schon alle Partitionen wieder gelöscht und versucht unter Fdisk, Partition magic und Partition Manager was zu finden aber vergebens.
    Kann mit irgendwer weiterhelfen? Um die Daten auf der Platte ist es nicht schade, hauptsache die Sektoren sind wieder da :)
    Danke schon mal an alle.
    LG
    Holgi
  • Moinsen,

    also ich hatte auch Probleme mit meiner Western Digital SATAII-Festplatte - NTFS ging ned, da konnte man sie nicht formatieren, FAT32 ging aber komischerweise schon :confused:

    Ich vermute mal dass du entweder eine falsche Festplatte erhalten hast (schau mal was auf der Platte bezüglich der Größe draufsteht) oder dass das Teil auch nicht richtig funktionstüchtig ist wie meine...

    ...wenn's BIOS anzeigt dass es 98,5GB sind dann sind es auch 98,5GB, da kannste softwaremäßig nix dran machen...

    ...probier's noch in einen anderen PC, da wird höchstwahrscheinlich auch der Fehler sein, und dann reklamier es (schreib auch rein dass es in einem Zweit-PC getestet wurde); die Reklamation war auch das Einzige dass mir geholfen hat, jetzt hab ich eine (noch) funzende daheim...


    PS: Eigentlich ist Western Digital eine Marke, aber in letzter Zeit bekomme ich immer mehr mit dass sie lauter fehlerhaften Shice auf den Markt bringen....

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Wären es nur kleine Unterscheide wäre es einfach, da der Hersteller mit 1 MB = 1000 KB rechnet und Windows, nachdem die Platte formatiert wurde, mit 1 MB = 1024 KB.

    Aber bei einem solcehn großen Unterschied ist es echt merkwürdig...

    Wie schon vorher geschrieben, erstmal an nem Zweitrechner gucken wies da aussieht und wenns net stimmt Support anschreiben und das Problem schildern...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • @ganesha04:

    Punkt 1: Damit deine Posts anschaulicher, verständlicher und übersichtlicher sind wäre es angebracht in ganzen deutschen Sätzen und entsprechender Rechtschreibung zu schreiben ;)

    wobei ich zum Punkt 2 komme: Verständlichkeit...
    das musst du in bios umstellen dass es dein pc erkentt

    Selbst wennste mit dieser Aussage recht hast, wie soll das gehen?!?! Ich hab schon einige verschiedene BIOS-Menüs gesehen und viel herumgestellt ( :rolleyes: ) aber irgendwas zum Festplattengröße einstellen ist mir noch nie untergekommen....

    Punkt 3:
    Aber an der festplatte ist mit scicherheit nichts falsch

    Wieso bist du dir da soooo sicher??? Erklärung pls!!!!
    Kann leicht sein dass seine WD auch so halbwegs defekt ist wie meine es war (siehe meinen oberen Post)...

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Eine blöde Frage an den Threadersteller: Hast du die Festplatte auch korrekt formatiert beim einrichten? Sprich hast du den KOMPLETTEN verfügbaren Speicher partitioniert? Ist mir auch schonmal passiert, dass ich vergessen habe noch verfügbaren Speicher zu partitionieren und mir deshalb 60 GB gefehlt haben.
    Hast du evtl. Software a la Acronis Disk-Doctor oder Partition Magic zur Verfügung?
  • HAb auch schon mit Partition Magic und Partition Manager probiert, aber da das Bios nur 98,5 anzeigt, zeigen die anderen Programme auch nur so viel an. Die Platte wird vom Bios automatisch erkannt, kann die Festplattengrösse nicht von hand ändern, leider. Ist ein eigenes Bios von Dell.
    Mal ne andere Frage, soviel ich weiss werden doch die Festplattendaten (anzahl köpfe, Sektoren etc) auf die Festplatte geschrieben. Kann es sein das die Falsch geschrieben wurden? kann man diese Informetionen neu schreiben?
    Andere Überlegung: Ich habe in meinem Dell Laptop den Intel Mobile chipsatz, welchen genau kann ich gerade nicht auswendig sagen. Da die Festplattengrösse ja mal richtig angezeigt wurde könnte es ja auch sein das die Firmware dieses Chipsatzes von Vista irgendwie verhauen wurde oder nicht? habe den Treiber unter vista schon neu installiert, am treiber selber liegt es nciht, aber eventuell an der Firmware.
    Support von Dell konnte mir auch nicht weiterhelfen, der meinte eventuell unterstützt mein Board so grosse Platten nciht... aber es ging ja schon ;)
    Habe noch etwas herausgefunden:
    meine Platte sollte eigentlich 488,397,168 Sektoren haben, hat aber nur 192 426 570 Sektoren. Wie gesagt, im Bios kann ich das leider nicht ändern.
  • @ Crizzl:
    Wäre interessant wenn du das mal näher erklären könntest.
    reg. datei die beim Formatieren auch gelöscht wird

    So etwas hab ich noch nie gehört, ein Betriebssystem wird nie die Größe der HD ändern durch löschen bzw. zerstören einer reg Datei. :confused:
  • Naja ob sie gelöscht wird weiß ich auch nicht auf jeden fall fehlt diese wenn man den pc neu aufsetzt. Nun wird weniger HD-space angezeigt und das kann man wieder beheben in dem man die fehlende reg. dat. manuell hinzufügt. So wird wieder die normale grösse angezeigt.

    Frag mich nicht warum das so ist aber ich muss das jedes mal machen wenn ich meinen pc neu aufsezte. ich hab meine alte HD schon einmal eingeschickt, trotzdem habe ich das gleiche problem noch immer gehabt.

    Sorry aber mehr weiß ich auch nicht.

    Lg Crizzl
  • ich hab so ein Problem nach ner Win neuinstallation gehabt. Ein großer Teil der Festplatte wurde bei mir auch nicht angezeigt. Ich habs folgendermaßen behoben

    Im Windowsordner in den system32 Ordner gehen und dann "compmgmt" (Computerverwaltung) die Datei raussuchen und ausführen. Dann in der linken Spalte auf die Datenträgerverwaltung gehen. Dort konnte ich dem fehlendem Speicher erstmal wieder sehen und eine Partition zuweisen

    Hab Win XP, wenn du Vista hast weiss ich nicht ob die Datei dort noch vorhanden ist
  • Hast du vllt ein "low-level Format" gemacht? Dann wäre die Größe unter Umständen kleiner.
    Vllt sind auch die Kabel nicht richtig drauf(einfach im ausgeschalteten Zustand abziehen und neu drauf stecken) Hatte mal das Problem bei IDE. Dieser (nicht sichtbare) Fehler bescherte mir nach erwärmung aus einer 120 Platte plötzlich eine 900 Platte. Das aber konnte nun wirklich nicht sein :D
    Kleiner Fehler - Große Ursache :eek:
  • Das wollte ich auch anmerken. Windows XP, wo das SP2 noch fehlt, kann Festplatten in dieser Größenordnung nicht richtig erkennen. Da hilft nur ein Update des OS!!!!!!!
    Falls aber doch schon das SP2 drauf sein sollte, mache Dir PM-Bootdisketten oder so und schau mal nach, was man dann erkennt. Das ist OS-unabhängig.
    Erkennt den das BIOS bereits die richtige Größe?