the bourne ultimatum/verschwörung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • the bourne ultimatum/verschwörung

    ich habe ebend das bourne ultimatum gesehen. was mich da etwas verwundert hat, im letzten drittel des filmes wiederholt sich die szene von jason bourne bei pamela landy anruft (""Ruhen sie sich aus, Pam, sie sehen müde aus!"). ich habe diese szene nun mit der szene aus der bourne verschwörung verglichen und muss sagen, sie ähneln sich zwar nicht komplett, aber doch zu 90% (schlussszene aus "die bourne verschwörung")! dazu kommt auch noch das pam in beiden szenen das falsche geburtstjahr sagt (eigentlich ist es ja das falsche wie sich erst später herausstellt und soll nur ein hinweiß für den treffpunkt sein)!

    nun meine frage, überschneiden sich das bourne ultimatum und die bourne versschwörung dahin gehend, oder ist das nur ein zufall?
  • Nun ich habe die beiden Szenen nicht 100%ig im Gedächtnis, aber vllt war das von Bourne nur eine Anspielung aufs letzte Mal? So ne Art running Gag.

    Wenn er das sagt, will er wohl mitteilen, dass er in der Nähe ist und da kann man ja durchaus mal den gleichen Spruch bringen wie letztes Mal, sehe da nichts verwerfliches dran.

    Edit: mit dem Geburtstag - keine Ahnung, vllt ergibts auch Sinn, nur du hast ihn noch nicht entdeckt? Ansonsten mal abwarten, was andere schreiben.
  • das stimmt schon .. aber warum sollte pam schon beim ersten mal ein falsches geburtstdatum gesgagt haben? beim zweiten mal macht es sinn, bezüglich des treffpunktes! und .. was ich oben nicht erwähnt habe, selbst mimik un dgestik sind fast 100%tig identisch ...
  • Hi mrxicq,
    ich hab mir genau die gleiche Frage gestellt und bei google folgendes gefunden:

    "Die Story schließt im Prinzip nahtlos an das (ursprüngliche) Ende des zweiten Teils an, als Bourne in Moskau auf der Flucht vor der Polizei ist. Die Szenen, die sich in der russischen Stadt abspielen, wurden im Übrigen erneut in Berlin gedreht. Von dort an spinnt sich die Geschichte fort und führt Bourne an verschiedene Schauplätze, bis er schließlich nach New York City gelangt und mit Pamela Landy Kontakt aufnimmt – eine Szene, die aufmerksamen Zuschauern des zweiten Teils bekannt vorkommen wird, denn diese Sequenz wurde dem ursprünglich gedachten Ende von "Die Bourne Verschwörung" angehängt. Somit schildert "Das Bourne Ultimatum" also die Geschehnisse, die sich zwischen den genannten Szenen abspielen – in meinen Augen eine geniale storytechnische Idee. Doch damit ist der Film noch nicht zu Ende, denn nun erfolgt erst der eigentliche Showdown, der an dieser Stelle natürlich nicht verraten wird."
    [von moviereporter.net]