providerwechsel modemwechsel?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • providerwechsel modemwechsel?

    ich bin in mom bei aol, mit dsl 2000 und will zu alice dsl 4000 wechseln. bei alice wurde mir erklärt, ich könne meine 3050 wlan fritzbox nicht mehr nutzen, weil ich eigens von ihnen ein dsl modem mit ihren zugangsdaten bekommen würde, die aber ein kabelmodem ist. aber ich könnte doch meine fritzbox, quasie dahinterschalten über netztwerkkabel. was haltet ihr davon? was müßte ich in der fritzbox umstellen? geht das überhaup? ich habe an der fritzbox 4 rechner wlan vernetzt, was ist mit der geschwindigkeit? ich bin über jeden hinweis dankbar :D
  • Hmm, da ich noch nie eine Fritz besessen habe kann ich nichts genaues sagen. Aber es müsste doch möglich sein, das interne Modem der FritzBox zu deaktivieren um einen reinrassigen Router zu haben. Daran schließt man dann per LAN das Modem von Alice an und die Sache müsste laufen ? !

    Vielleicht rufste mal bei AVM an oder liest die GA zum Thema Modem deaktivieren.
  • moin,

    bei der fritz-box die zugangsdaten vom provider eingeben und gut ist!

    das modem kann man selbstverständlich, notfalls, deaktivieren.

    das sollte aber nicht notwändig sein.

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • Habe auch Alice, zwar ein Netgear W-Lan Modem, aber es funtz ohne Probleme. Da wo deine Kennung von AOL drin steht in der Fritz-Box einfach die Telefonnummer von Alice eintragen und alles wird gut. PW brauchte ich jedenfalls nicht mit angeben in dem Router, nur so als Tip wenn es nicht gleich klappen sollte.