der Suche von nem Minijob

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • der Suche von nem Minijob

    Hi,

    ich will jetzt endlich mal nen kleinen Nebenverdienst machen und bin auf der suche nach nem Minijob mit so 400 Euro Basis...

    Ich bin jetzt 17 Jahre alt und gehe zur Wirtschaftsschule. Hatte bisher noch nie so nen Minijob daher hab ich da wenig Ahnung von und wollt euch einfach ma fragen wo man da zu einer Stelle kommt.

    Nen Freund meinte ich könne zu nem Discounter gehen und dort bei der Kasse arbeiten aber dann meinte meine Mutter leider das man dort erst mit 18 kassieren darf...

    Und ... irgendwie fällt mir mehr nicht ein ^^
    _ _ _
    Also wenn ihr ne gute Methode bzw ne gute Seite kennt wo so Minijobs angeboten werden bzw mir ein paar Tipps geben könntet (egal in welcher Hinsicht) wäre ich sehr sehr dankbar :)))

    Danke schon mal im voraus !!
  • haste es mal beim praktiker versucht? die nehmen gern leute. oder auch andere baumärkte.

    ebenso wird man beim KiK klamottenladen gern genommen, allerdings ist die bezahlung da unter aller sau. hier im kreis minden-lübbecke in NRW bekommt man grad mal 4,50€ die stunde, also musste über 80h schuften für die 400.

    und sonst so getränkemärkte, discounter muss man nicht immer an die kasse, oftmals kann man da auch zum waren einräumen genommen werden. ebenso beim praktiker. dort kann man auch die regale einräumen. die sachen würd ich mal versuchen. kannst natürlich auch versuchen zu kellnern in kleinen bars oder sowas. da weiss ich allerdings nicht wie das mitm alter aussieht.
  • hatte selber während meiner schulzeit (ab der 10ten klasse) einen nebenjob. theoretisch kannst du in jedem laden als aushilfe anfange, wo du willst.
    mein tipp: such dir nen netten laden raus, vlt sogar einen wo du dich öfters rumtreibst (pc, cd, sport, etc.) und frag den chef mal nett, ob er nicht noch jmd gebrauchen kann.

    gruß royal
    [SIZE="1"]Meine Uppz:[/SIZE]
    [SIZE="1"]muzik:[COLOR="yellow"]SuperDiscount[/color];[COLOR="Yellow"]KingsOfLeon[/color];[COLOR="Yellow"]Jimmie'sChickenShack[/SIZE][/color]

    [FONT="Arial Narrow"]
    Are you kidding me?![/FONT]
  • Thx für die Antworten :)

    Also gibts garnichts anderes als Aushilfen bei Discountern? ^^
    Hatte mal mein Praktikum beim Praktiker gemacht, waren jeden Tag 8 Stunden nichts tun... und irgendwie war das so schlimm ich wär fast gestorben so lange is mir das vorgekommen....

    Naja ansonsten wo anders würd ichs schon ma probieren, auch wenns mich wundert das die 400 Euro nur fürs einräumen geben?

    Also wie soll ich das dann machen? Eher einfach ma die Kassiererin fragen bzw Chef rufen oder so?? Oder ne schriftliche Bewerbung schicken?
  • also hab im plattenladen gearbeitet und fand ich richtig klasse. das ist allerdings knapp 10 jahre her.. heute würd ich in einem pc laden mal anfragen.. hobby und arbeit halt verbinden..sofern das möglich ist.
    [SIZE="1"]Meine Uppz:[/SIZE]
    [SIZE="1"]muzik:[COLOR="yellow"]SuperDiscount[/color];[COLOR="Yellow"]KingsOfLeon[/color];[COLOR="Yellow"]Jimmie'sChickenShack[/SIZE][/color]

    [FONT="Arial Narrow"]
    Are you kidding me?![/FONT]
  • mit 16 hab ich auch nach nem kleinen job gesucht, auch erst in getränkemärkten gefragt, oder discountern, war aber alles nichts... dann hab ich mal mich in meiner klasse umgehört, so bin ich dann an nen kleinen minijob in ner putzfirma gekommen, jeden freitag nach der schule 2 stunden boden fegen, in den ferien auch mehr, und andere arbeiten. waren zwar keine 400 euro im monat, aber als schüler solltest es auch nicht übertreiben.
    ansonsten kannste dir auch noch überlegen nicht paralell zur schule was zu machen, sondern nen ferienjob, hab mich nach der schule für die sommerferien bei ner großen firma beworben, sone art fließbandjob, und da bekommste echt nen schweinegeld. stundenlohn war da 11 euro. dafür halt aber auch echt anstrengende arbeit...
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!
  • jou das stimmt. ferienjob bringt richtig asche. haste aber oft nur ab 18, wegen schichtdienst, unter anderem auch nachtschicht und dafür musste 18 sein.


    und zum thema bewerben. verkäufer oder leute im laden drauf ansprechen wie das geregelt wird. die sagen einem denn schon ob ne schriftliche bewerbung oder mit dem chef sprechen oder was auch immer.
  • ja ne, kommt natürlich drauf an, wie gut du in der schule bist, und wieviel freizeit du noch haben willst
    sagen wirs mal so, neuer job, denke da wirste dann so 6,5 euro bekommen, ca.
    d.h. für 400 euro müsstest du da knappe 62 stunden arbeiten
    in der schule hast du warscheinlich um die 32 schulstunden, also 45 min stunden, also so 24 normale stunden. das ist das 2,5 fache

    stell dich nicht drauf ein pro monat 400 euro zu bekommen, andererseits, auch nen 100 euro job ist auf der basis des 400 euro jobs, und sowas würd ich erstmal fokusieren
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!