Welches Notebook?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Notebook ?

    Hallo,

    ich suche eine Notebook, auf dem auch neuere spiele laufen, aber der auch
    für Videobearbeitung etwas taugt. Der Hersteller Service muss auch stimmen.
    Welche könnt Ihr mir da empfehlen ?

    Ich habe diese zwei in die engere auswahl genommen:

    HP Pavilion dv9560eg


    - Intel® Core™2 Duo-Prozessor T7100 1,80 GHz , 2 MB L2-Cache

    - RAM 2048 MB

    - 240 GB (2 x 120 GB) Festplatte

    - Lightscribe Super Multi DVD-Brenner (+/-R +/-RW) mit Double-Layer-Unterstützung

    - Integriertes 5-in-1-Lesegerät für digitale Speichermedien (Secure Digital Card, MultiMedia Card, Memory Stick, Memory Stick Pro oder xD Picture Card)

    - Integrierte Ethernet 10/100BT Netzwerkschnittstelle

    - Intel® PRO/Wireless 3945ABG Netzwerkverbindung

    - 3 USB 2.0 Anschlüsse, 1 HDMI-Anschluss, 1 VGA-Anschluss, 1 RJ11 Modemanschluss, 1 RJ45 Ethernet-Anschluss, S-Video-TV-Ausgang, 2 Kopfhörerausgänge, 1 Mikrofoneingang, 1 Firewire Port (IEEE 1394), Infrarotschnittstelle für die (optionale) Fernbedienung, Anschluss für Dockingkabel

    - Ein ExpressCard/54-Steckplatz (unterstützt auch ExpressCard/34)

    - 17" WXGA+ High Definition BrightView Widescreen

    - NVIDIA® GeForce™ 8600M Bis zu 1023 MB Grafikspeicher (256 MB davon dediziert)

    Gewicht 3,55 kg

    Abmessungen (B x T x H)
    28,50 cm (L) x 39,60 cm (B) x 3,16 cm (min. H)/4,18 cm (max. H)

    Garantieerklärung
    2 Jahre Abhol- und Bringservice, Teile und Arbeitsleistung


    das ganze für ca 1100 €

    _________________________________________________________________

    Dell Inspiron 1520

    - Intel® Core™ 2 Duo T7300 Prozessor (2,0 GHz, 800 MHz, 4 MB L2-Cache)

    - RAM 2048 MB

    - SATA-Festplatte mit 250 GB

    - Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk

    - Integriertes 8-in-1-Lesegerät für digitale Speichermedien (Secure Digital Card, MultiMedia Card, Memory Stick, Memory Stick Pro oder xD Picture Card)

    - 4 USB 2.0 Anschlüsse, 1 VGA-Anschluss, 1 RJ11 Modemanschluss, 1 RJ45 Ethernet-Anschluss, S-Video-TV-Ausgang, 2 Kopfhörerausgänge, 1 Mikrofoneingang, 1 Firewire Port (IEEE 1394)

    - Ein ExpressCard/54-Steckplatz (unterstützt auch ExpressCard/34)

    - 15,4" UltraSharp™ Breitbild WSXGA+ (1680 x 1050) TFT-Display mit TrueLife™

    - nVidia® GeForce™ Go 8600M GT mit 256 MB dediziertem DDR2-Grafikspeicher

    - Dell™ Wireless 355 Bluetooth 2.0-Modul (bis 3 Mbit/s) mit verb. Datenübertragungsrate

    - Integrierte Ethernet 10/100BT Netzwerkschnittstelle

    - Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g-Minikarte - Europa

    - Gewicht 3,26 kg

    - Abmessungen (B x T x H) 358 x 37 - 45 x 269 mm

    - 1 Jahr Abhol- und Reparaturservice

    das ganze für ca 1164 €
  • ich würde dier ein lenovo/ibm notebook empfehlen. die sind sehr robust, hardware die wirklich funktioiert und sehen am besten aus ;)

    leider sind sie ein wenig teurer als die anderen, aber schauen kannst du immer. ich hab auch eins für ca 1500sfr.(ca. 1000Euro) vor 1 1/2 jahren gekauft und bin immer noch sehr zufrieden.

    Lenovo – Notebooks
  • Ich würde eher den von Dell nehmen,
    da er mit 15,4" kompakter ist, und etwas weniger wiegt^^

    Edit: ist one nicht mit Lahoo zusammen, oder Schwesterfirmen?
    Habe da eig. sehr viel schlechtes über'm Service gehört/gelesen.
    Habe deshalb mein Lappi nicht bei Lahoo gekauft
  • hallo also ich kann auf jednfall ein Dell Latitude empfehlen, habne selbst ein Latitude d630! top service, super akkulaufzeit trotz echter grafikkarte, superschnell und trotzdem ein verhältnismäßig günstiger Preis!!!
    ist auf jedenfall sein geld wert!

    mfg
  • weder dell noch hp

    dell hat ne klappertastatur und is dafür bekannt
    hp hat sich im notebook markt nicht wirklich durchgesetzt zudem einen meiner meinung nach schlecten support....


    gute erfahrung hab ich mit asus gemacht