Car Hifi Empfehlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Car Hifi Empfehlung

    moin zusammen.

    ich krieg bald mein erstes auto, ein peugeot 306 xsi edition. es ist ein flotter flitzer und ein mp3/cd-radio (4x40 bzw. 45 watt) ist von der werkstatt verbaut.
    da ich ein soundfanatiker bin, ich aber gleichzeitig von car-hifi überhaupt keine ahnung habe, versuche ich es mal hier in meinem geliebten board:D

    momentan weiss ich noch zu wenig über die masse im auto für den hifi-verbau, aber ich will vorne 2 boxen und die hinten ersetzten, die im kofferraum"deckel" verbaut sind. wegen einem zusätzlichen woofer und verstärker habe ich mir bis jetzt noch keine gedanken gemacht.
    der preis sollte nicht zu hoch sein, die qualität aber trotzdem ansprechend und das system sollte schon druck erzeugen!

    ich freue mich über jede hilfe!
    mfg
  • okey alles klar,
    problem erkannt :
    "soundfanatiker" will viel druck guten klang sowie qualität für wenig geld !
    problem lösung :
    vergiss es ;)

    mal im ernst, gute produkte kosten einen haufen geld, nach oben hin sind hier keine grenzen gesetzt.
    vergiss alles was du bei media markt conrad und saturn findest ... das ist zu 90% schrott.

    überleg dir genau was du willst, kleiner tipp :
    die hinteren boxen sind erstmal egal, du sitzt vorn und nicht hinten !
    informier dich über dein auto wie gross sind die aussparungen für die lautsprecher (oder willst du dir doorboards basteln?)
    überleg dir ob und wenn ja wo du den woofer verbauen willst

    überleg dir ob das radio was taugt es ist schliesslich das hauptteil !

    irgendwo hier hab ich mal nen ellenlangen text darüber geschrieben ich weiss nur nichtmehr wo aber auch im auto bereich kannst mal danach suchen (iss aber schon mindestens n halbes jahr her) da hab ich mir echt mühe gegeben und wirklich alles gesagt was mir so einfällt.

    ansonsten warte bis chicken kommt *g*

    was willst du wirklich ?
    ein mensch der zum ersten mal musik höhrt nimmt "druck" ganz anders wahr als der barkeeper der jeden tag inder disco ausschenkt !
    wieviel willst du ausgeben ?
    "möglichst günstig" ist für jeden anders interpretiert!

    achja vergiss das "geiz ist geil" prinzip und denk um auf "wer billig kauft, kauft zwei mal" , ich hab da meine erhfarungen ;)

    guck einfahc mal ob du den text findest, muss nun weg baba ;)



    ok hab den text gefunden klingt irgendwie ziemlich arrogant wie ich finde man bin ich n assi, aber was solls nicht so ernst nehmen, vielleicht hilfts dir weiter :

    hier bitte sehr :

    da du keine firma/hersteller angaben gemacht hast kann ich dir nur soviel sagen...

    wer billig kauft, kauft zwei mal...
    bei meinem ersten auto war ich auch so schlau nur auf den preis und die (angebliche!!!!!) watt leistung zu achten...
    mit der "anlage" war ich nie zufrieden...

    es kommt drauf an ob du musik höhren, oder auf dem mc-donalds parkplatz mit dem nummernschild vibrieren willst... oder einen goilf fährst
    wenn ersteres der fall ist,
    vergiss die hutablage,
    vergiss die bass-rolle,
    vergiss deine 70? endstufe, und alle andren mit 20kw aber 100? preis
    und vergiss deine philipsserien lautsprecher in den vorderen türen !
    lautsprecher
    schau dich um welche lautsprechergrösse du brauchst, und kauf dem entsprechend (kann hier nur focal extrem empfehlen, auch firmen wie rainbow -aus deutschland- rockford, groundzero oder adrian audio -extrem teuer-)
    auch hier auf den klang achten, und nicht nur auf die watt!
    überleg dir einen schönen einbauplatz für selbige, hochtöner in die a-säule oder spiegeldreieck, für die mt´s am besten ein doorboard bauen, oder evt in die alten einbauplätze ! auf keinen fall die hutablage, ausser du willst bei deinem ersten crash mit deiner neuen anlage sterben, dann empfehle ich diese natürlich... lass dir das mal durch den kopf gehn (achtung 2 deutig !!)
    hinten brauchst du erstmal keine boxen, die serien boxen reichen, du sitzt vorne und nicht hinten !

    den woofer, rolle = 95% müll, überall wo utopische watt angaben drauf sind ist ebenfalls zu 95% müll, ich sag nur soviel ein 400w von focal kostet um die 500 euro, da kann ein 2kw woofer von conrad keine 200 euro kosten, ne !?
    achja, max. belastbarkeit spielt keine rolle, wann der woofer explodiert will keiner wissen, ich will wissen wann er gut klingt !
    zudem überleg dir wo du ihn unterbringen willst, wenn du einen komplett geschlossenen kofferraum hast, ohne ski-sacköffung hast du ein problem!
    erst überlegen wo hin, masse nehmen und dementsprechend eine kiste bauen, dann beim wooferkauf auch auf das benötigte volumen achten...
    ein 2000 euro woofer klingt in nem schuhkarton warscheinlich schlechter als ein 120 euro woofer in einem richtigen gehäuse !
    ein fachmann wird kein problem damit haben, dir den woofer kurz in dein auto zu stellen und ihn mit dem rest DEINER anlage in DEINEM auto probehöhren lassen damit du weisst wie er unter DEINEN REALBEDINGUNGEN klingt !



    endstufe, das wohl wichtigste teil deiner anlage, vergiss auch hier die discounter, und schau dich bei profis um in deiner stadt wird es sicher auch einen fachman für anlagen geben, und ich rede nicht von ACR (meiner meinung nach nur sehr bedingt zu empfehlen) ich rede von einem fachman!
    ein fachman wird dich 20 endstufen probe höhren lassen und du darfst dir die raussuchen die dir am besten gefällt, wenn du hier schon so auf die watt angaben achtest, dann achte bitte nicht auf die PMPO oder die max belastbarkeit! das hier interessante sind die rms- beziehungsweise sinus-watt!
    überleg dir wieviel du anschliessen willst, und wieviel du ausgeben willst, probehöhren - kaufen !

    dämmung :
    die beste anlage klingt ********, wenn deine ganze karosserie wackelt und du überall akustische kurz schlüsse hast, also dämmpaste oder bitumen matten kaufen, und hinter den lautsprechern dämmen, auch hier wird dir der fachman sicher gerne weiter helfen...


    kabel:
    wenn ich hier lese, das jemand die strom versorgung seiner endstufe über ein 2mm remote kabel betreibt könnte ich mich schon wieder aufregen..
    die kabel sind wichtig die beste anlage klingt nicht gut wenn deine kabel von niedriger qualität sind...
    stomkabel : das muss dick sein sehr dick, je dicker desto besser, aber vergiss nicht das du das kabel vom motorraum nach innen bringen musst, also musst du durch irgendwelche öffnungen, wenn es hier zu dick iss kommst du nicht durch... vergiss bloss die sicherung nicht, desto näher sie an der batterie ist umso besser!
    die sicherung an deiner endstufe sichert die endstufe aber NICHT das kabel!!
    achja, das masse kabel sollte genauso dick sein wie das + kabel!
    zu dünne kabel werden heiss, wenn sie zu heiss werden brennt dein auto ab, und wenn du dann drinnen sitzt, ist das kein spass, zudem zahlt deine versicherung das nicht!
    chinchkabel :
    auch hier, nicht die 2 euro teile von ebay, sollte von hoher qualität und abgeschirmt sein, oder hast du lust in 2 monaten wieder deine ganze karre zu zerlegen weil du gemerkt hast, das ein gutes kabel doch besser wäre ?
    lautsprecher kabel :
    auch hier gilt : nicht das billigste, am besten abgeschirmt und ruhig etwas dicker..
    strom kabel niemals zusammen mit den lautsprecher/chinch kabeln verlegen, ausser du stehst auf lima pfeifen....

    kondensator :
    falls du planst deine batterie und deine LIMA nicht zu schrotten solltest du dir gefdanken über einen kondensator machen, vorsicht beim einbau, die dinger können in die luftfliegen bei falschem einbau, das ist kein spass und kann tötlich sein !



    also ... klartext!

    geh zu einem fachmann, überleg dir vorher was du willst, was du brauchst wieviel du ausgeben willst, und nimm dir VIEL zeit, für dein einbau deiner anlage und das aussuchen !
    eine gute anlage ist teuer, und braucht viel zeit!
    am besten du beschaffst dir die teile nach und nach, erst die headunit..
    danach die vorderen boxen, danach die endstufe dann den woofer zusammen mit einem kondensator und DANN IRGENDWANN eventuell die hinteren boxen!

    hier gilt nicht das billigste ist das beste...!
    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen !



    falls punkt 2 oder 3 zutrifft, geh zu conrad lass dir eine 4kw endstufe geben dazu ein 2kw woofer und 2kw boxen, nimm die billigsten kabel, bau am besten alles zusammen in die hutablage und freu dich an deiner "anlage" !

    zufrieden sein kann man mit beidem es kommt nur auf deine ansprüche an !

    ich finde dieses tutorial sollte man als anlagen FAQ stellen ! ^^

    by hate2k

    verbesserungs vorschläge erwünscht!
  • boah da hast du dir aber wirklich mühe gegeben. ich danke dir für die antwort, ich hab den text bis jetzt nur kurz überflogen.

    zum glück kann ich selbst von mir behaupten, dass ich nichts bei conrad oder diesen händlern gekäuft hätte! und auf pmpo-angaben achte ich schon lange nicht mehr:read:

    ich will halt einen knackigen klang, wünsche mir aber trotzdem einen klar aufgelösten sound! ich bin von zuhause verwöhnt von meiner pc-anlage und ich habe bis jetzt nicht viel gehört, dass besser klingt. ich habe jedoch auch noch keine teufel 10k €-Anlage gehört!

    den tipp mit dem fachmann sollte ich vielleicht tatsächlich zu herzen nehmen. die jungs in meiner umgebung hauen sich nur schrott-boxen rein, meistens auch noch welche vom baumarkt!!

    und wenn ich sage, dass die dinger nicht zu teuer sein sollten, dann meine ich trotzdem, dass ich bei bedarf genug kohle ausgeben will, wenn dafür die quali stimmt. aber wie schon erwähnt, das ultimative high-end-erlebnis suche ich auch nicht!

    so long, mfg
  • hmmm, ok ;)

    ich hoff mal das das ok iss, ich setz dir hier mal nen link zu nem shop rein da bestell ich mein zeug eigentlich immer, ich hoffe einfach das das nich verboten iss :)

    hxxp://www.caraudio-versand.de (wenn das verboten iss nehm ich denk link sofort raus) sind sehr zuverlässig und liefern schnell auch bei reklamationen keine probleme, bei boxen würd ich klar focal empfehlen.

    dann kannst dir mal ungefähr nen überblick verschaffen mit wieviel du rechnen kannst ;)
  • guter Klang für wenig Geld - geht schon
    und zwar bei eBay...
    schau aber, dass du gebrauchte Markenware kriegst, die noch funzt.
    die billig Dinger kannst in die Tonne treten, das gilt auch für die Lautsprecher.
    beim Kabel kannst sparen, da tut's n billiges 1,5 mm² oder auch 1mm²
    sparen solltest auf keinen Fall beim Verstärker, wir hatten mal einen, der hat die Batterie leer genuckelt... viel Spaß im Winter, wenn die Batterie eh schon schwach ist.
    mir fällt grad auch nix mehr ein :/ ^^

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • batterie leer nuckeln sollte eigentlich nicht vorkommen, solange du die headunit nicht auf dauer + legst, oder dir unabsichtlich ne brücke (abgespreizte adern wenn man keine hülsen benutzt) zwischen 12v+ und remote+ legst !

    beim + kabel auf keinen fall 1,5mm² nehmen, er spricht hier vom lautsprecher kabel ! wenn du so ein dünnes stromkabel legst wird dir in ein paar sekunden alles brennen, ich persönlich habe ein 50mm² verlegt, vergiss nicht das das masse kabel genauso dick sein MUSS wie das + kabel (nur zur sicherheit da fliesst der selbe strom wie im + kabel)

    auch für das lautsprecher kabel ich persönlich lege da nen 2,5mm² allein schon um den leitungswiederstand möglichst gering zu halten, die subs hab ich mit 4mm² verkabelt nur um sicher zu gehn, ich mein paar meter kupfer kosten nicht die welt (naja der 50quadrat scho ^^)
  • Hi ich hab da mal nenen ganz guten link für dich:

    www.selfmadehifi.de
    141.43.99.21/%7Efoellan/carhifi-guide.pdf

    besonders das PDF Teil solltest du dir durchlesen.

    Und ganz wichtig je nach dem wie lange du dies auto fahren willst ..... Lieber einmal etwas mehr Geld ausgeben als sich mit irgent welcher Billigschei**** bei Ebay rumquälen zu müssen.
    Ich habe es früher auch nicht geglaubt das man den Unterschied zwischen den verschiedenen Lautsprechern so stark hört aber mann tut es wirklich.
    meine erste anlage Magnat Lautsprecher und Woofer und Jetzt Alpine woofer und Rainbow Lautsprecher tja das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.