Video + Audio Synchronisieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Video + Audio Synchronisieren

    Hallo FSBler...

    versuche seit tagen ein kleines Video von YOutube zu synchronisieren...ist bischen a synchron...hab schon etliche apps probiert (virtual dub) doch weiter gekommen bin ich nicht...es ist wirklich nur ein kleines video...(.AVI FORMAT)

    Wer kann mir dabei BITTE helfen? Ist WIRKLICH sehr dringend...wäre nett wenn einer bereit wäre zu helfen.

    Bedanke mich schon im voraus.

    FraGG3r
  • Also so wie ich das verstehe, hast du Audio- und Videodaten und möchtest die halt "zusammenfucken"..

    Des würd ich mit irgendeinem Videobearbeitungsprogramm wie adobe premiere oder magix music maker/video deluxe machen - dort einfach die daten einfügen und halt solange hin- und herschieben, bis es passt :)

    fu_mo
  • Dann kannst du mit den meisten Videobearbeitungsprogrammen Audio und Video trennen, bei Bedarf Audio (oder Video ;)) in sich nochmal aufsplitten und dann rumschieben..

    fu_mo

    EDIT & PS.: kann es vllt. sein, dass du einen falschen Codec hast und daher Audio und Video etwas asynchrin sind? Also vllt. so knapp 'ne Sekunde?
  • @FraGG3r
    Also ich würde das so machen:
    Du hast zwar die Zeit nicht angegeben, doch da es sich um ein kurzes Video handelt, ist das relativ leicht zu bewerkstelligen.
    Trenne das Video in Bild und Ton, dann lade den Ton in einen Audio-Editor, der die Länge verändern kann, ohne jedoch die Tonhöhe zu beeinflussen (WaveLab von Steinberg kann das sehr gut). Danach mische (muxe) beide wieder zusammen - fertig. Ist mir schon einmal passiert - funktioniert ganz gut.
    Um es an die Spitze zu treiben, kann man den obigen Vorgang auf einzelne Teile des Videos beschränken, und zwar jeweils auf die Teile zwischen den Schnitten, dann sollte das wirklich exakt werden. Es ist zwar eine Spielerei und unter Umständen sehr Zeit raubend, doch wenn man es perfekt machen möchte, bleibt nur diese oder eine ähnliche Methode übrig. Mit einem professionellem Schnittprogramm wie zB Premiere sollte auch das in einem Vorgang möglich sein, doch dann muss man das Programm auch bedienen können, und das ist bei Premiere nicht immer einfach.
    Grüße
    Muvimaker
  • Der MAGIX music maker beherrscht all die Dinge, die Muvimaker da grad erläutert hat (der kann auch Videos erstellen, schneiden und bearbeiten) - und der ist da auch nicht soo kompliziert, weshalb er sich dafür womöglich am ehesten eignet. Solltest halt aufpassen, dass du das Video anschließend wieder im selben Format encodierst - denn sonst treten schnell Verluste bei der Quali auf :)

    fu_mo