Neuer PC muss her.

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer PC muss her.

    Hallo,

    ich bräuchte mal wieder einen neuen PC. weiß leider aber nicht was wirklich zusammen arbeitet, und was ich so brauche um alle neuen spiele zum laufen kriege. ich weiß nur das ich auf die mit arbeiter von media markt nicht hören werde. vielleicht könnt ihr mir ja sagen was grade wo wieviel kostet.
    mein SYSTEM: Windows XP / VISTA Ultimate
    Intel Pentium 4 3,06 GHZ HT technology
    DDR 2 2 GB Aeoneon DDR2-533MHZ
    Samsung HD160JJ
    ASROCK 775i945GZ
    Sapphire RADEON X1600 PRO 265 MB

    ich spielte auch schon mit dem gedanken, mir ein neues motherboard zu kaufen. und dann nur nochnmal die gleiche grafikkarte. meine frage dazu, bringt das genug leistung um auch die neueren spiele zum laufen zu kriegen??

    wäre schön wenn ihr mir da weiterhelft.
  • Also erstmal versteh ich dich irgendwie nich' ^^

    Hast du den Rechner den du da aufgelistet hast? Oder wollte dir den ein Mitarbeiter vom MM aufschwatzen?

    Na egal - werd halt einfach mal den Wert der einzelnen Bauteile schätzen - und zwar wieviel sie gebraucht wert sind - wie teuer die in einzelnen Shops sind kannst du dir ja selbst raussuchen ;P

    Intel Pentium 4 3,06 GHZ HT technology >>> 30€
    DDR 2 2 GB Aeoneon DDR2-533MHZ >>> 45€
    Samsung HD160JJ >>> 25-30€
    ASROCK 775i945GZ >>> kA - vllt. 30^^
    Sapphire RADEON X1600 PRO 265 MB >>> 35-40€

    Aus meiner Sicht passt die Graka ganz gut zum System - und so schlecht wie die ist, bringt da Crossfire auch nix mehr^^ (aus meiner Sicht lohnt sich crossfire eh erst ab 2x 2900xt oder 2x 8800gtx - dann halt SLI..) Aktuelle Spiele wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit der CPU und der Graka (auch wenn du 2 von drin hast) nicht mal auf niedrigesten Details flüssig spielen können...

    fu_mo
  • Recht hatter. Ich schätze mal das System hat er dich aufgeschwatzt oder.Wenn du nicht so viel ausgeben willst, aber trozdem spielen willst, wäre ein "kleines" AMD System was für dich ála :

    AMD Athlon64 X2 5200+ AM2"tray", 2x1024kB 105,90 €

    MSI K9N Neo-F V2, Sockel AM2 NVIDIA Nforce520, ATX, PCIe 48,05 €

    Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM213,12 €

    2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5 58,94 €

    Coolermaster Centurion RC53 49,99 €

    ATX-Netzt.Seasonic S12II-380 380 Watt 48,33 €

    ASUS EAX1950Pro T2, 256MB, ATI X1950Pro, PCIe 128,82 €

    Samsung HD321KJ 320GB Serial ATA-II, 7200 UPM, 16MB 61,10 €

    Samsung SH-203B schwarz bare 31,45 €

    9,99 €
    Summe: 555,69 €

    Würde schon ganz schön abgehen ;). Ist von Hardwareversand.de .l
  • Also wenn ich jetzt einen Rechner zusammenstellen müsste/söllte, würde ich keinesfalls eine 320gb-Platte einbauen - da das Preis-/Leistungsverhältnis da weitaus schlechter als bei einer 500gb-Platte ist - sind nur ~15€ mehr, weshalb ich halt zu einer 500er HD greifen würde - ist vom technischen ja annähernd gleich..

    fu_mo
  • Das wär mir egal - früher oder später braucht man den Speicherplatz mit Sicherheit - denn die zu speichernden Datenmengen werden nunmal nicht kleiner.

    Solltest du später auch mal aufrüsten, ist bei kleineren Festplatten die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass der Steckplatz, der Raum im Gehäuse, den die PLatte einnimmt und der Strom zu Schade und die thermische Leistung zu groß ist, als dass man die Platte einbaut - eine größere Platte nutzt man also im Durchschnitt länger.
    Das wäre ein Grund für mich, eine große Festplatte zu kaufen - auch wenn ich den kompletten Speicherplatz im Moment nicht brauche.

    Da dann halt der Preis noch mitspielt, bleib ich dann beim besten Preis-/Leistungsverhältnis hängen.

    fu_mo