Monitor - Fragen über Fragen

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Monitor - Fragen über Fragen

    Hallo FSBler...

    demnächst plane ich mir einen neuen Rechner zusammenzustellen und auch einen neuen Monitor zu kaufen.

    Dazu hätte ich einige Fragen:

    Ich Arbeite oft mit Grafik Programmen und Spiele auch sehr oft.
    Was für ein ZOll würdet ihr mir empfehlen?

    20? 21? 22?

    Braucht man mehr Grafikkartenleistung, wenn man einen höheren ZOll hat? Weil dadurch wird ja die Auflösung sehr hoch...oder macht das keinen unterschied? Weil wenn ich z.b einen 22 Zoll Monitor habe, und wenn ich im SPiel die Auflösung 1024x768 habe, dann sieht es doch bestimmt komisch aus oder?

    Und wie siehts mit Widescreen aus? Vorteilhaft? oder eher nicht? Lohnt es sich für Spiele?

    Welche Hersteller würdet ihr mir empfehlen? Und worauf sollte ich besonders achten?

    Würde mich freuen, wenn ihr mir einige gute Monitore nennen würdet, die alles können, sprich schnelle ms, kontrast, helligkeitsverteilung und Bildquali.

    Preislich denke ich höchstens 350-400€

    danke im voraus.

    lg,

    FraGG3r
  • FraGG3r schrieb:


    20? 21? 22?


    Das kommt ganz drauf an wieviel du ausgeben willst und wie wichtig dir ein großer Bildschirm ist. Für Grafikbearbeitung ist größer natürlich immer praktischer weil du mehr "Platz" hast (natürlich nur wenn die Auflösung höher ist...)

    FraGG3r schrieb:



    Braucht man mehr Grafikkartenleistung, wenn man einen höheren ZOll hat? Weil dadurch wird ja die Auflösung sehr hoch...oder macht das keinen unterschied? Weil wenn ich z.b einen 22 Zoll Monitor habe, und wenn ich im SPiel die Auflösung 1024x768 habe, dann sieht es doch bestimmt komisch aus oder?


    Ja bei einer höheren Auflösung wird die Grafikkarte mehr beansprucht als bei einer niedrigen. Um die Grafikkarte zu schonen kannst du eine niedrige Auflösung einstellen aber dann wird natürlich alles größer... (wegen gleicher Pixelzahl größere Bildschirmdiagonale)

    FraGG3r schrieb:


    Und wie siehts mit Widescreen aus? Vorteilhaft? oder eher nicht? Lohnt es sich für Spiele??


    Kommt ganz darauf an was du am Bildschirm machst. Für Filme ist es natürlich ideal... Bei Spielen kommt es darauf an ob die Spiele widescreen unterstützen (viele Spiele und es werden immer mehr) wenn nicht hast du entweder schwarze Ränder links und rechts oder das Bild wird gezerrt. Ich habe noch Standartformat und bin sehr zufrieden damit.

    FraGG3r schrieb:


    Welche Hersteller würdet ihr mir empfehlen? Und worauf sollte ich besonders achten?


    Ich bin mit BenQ ganz zufrieden, aber ich glaube das ist einfach eine überzeugungssache. Nimm auf alle Fälle keine no Name Marken.

    Schnellereaktionszeit (ms), Farbechtheit (für Grafikbearbeitung), min. TCO 03, DVI Anschluss und wenn du ganz zukunftssicher sein willst ein HDMI Anschluss.

    Schau dir doch einfach mal die Tests in den aktuellen Computerzeitschriften an (Gibts hier im Forum). Weil die Angaben der Hersteller (reaktionszeit, Farbechtheit) nicht wirklich vergleichbar sind weil sie alle verschieden gemessen werden...
  • Wenn du professionelle Grafikbearbeitung machst, mit viel Farben, dann geht meiner Meinung nach noch nichts über CRT, da dort die Farbechtheit immernoch am besten rüberkommt. Also wenn du jetzt noch einen CRT hast, kannst ihn ja dann vllt. als 2. Monitor nehmen.

    Ansonsten würde ich schon empfehlen 21" oder 22" zu nehmen, da es sowohl beim ganz normalen Surfen und auch bei Grafikbearbeitung einfach klasse ist, wenn man soviel Platz hat. Außerdem bekommt man für dein Budget schon sehr ordentliche TFTs, die man auch gut zum Spielen nutzen kann.

    Generell kann ich als Marken BenQ, Samsung und Viewsonic sehr empfehlen, die stellen klasse TFTs her. Genauer würde ich dir zur Zeit den Samsung 226BW oder CW empfehlen, steht seit neuestem bei meinem Dad und das Teil ist echt klasse, schön hell, ganz ordentliches Schwarz und auch Spielen macht keine Probleme.
  • Abteilungton schrieb:



    Den kann ich nur empfehlen. Hab den im Einsatz und bin voll zufrieden damit.
    Keine Schlieren beim Spielen, vernünftiger Kontrast und Farbwiedergabe.
    Und einfach eine schöne Größe.

    Natürlich muss die Grafikkarte schon was leisten, wenn man den in nativer Auflösung betreiben will. Aber auch in niedrigeren Auflösungen find ich das Bild noch spitze.
  • also ich finde widescreen besser, da man bei spielen, bei denen es auf hohen sichradius ankommt vorteile hat, wenn sie denn widescreen unterstüzen, was aba viele machen und z.b. oblivion sieht in widescreen einfach geil aus
    nun ja empfhlen ob 20,21oda22... ganz klar 22^^ wenn dein geld dafür reicht ... aber für grafikbearbeitung is tft nix. da gibt es pro bildschirme, die man per hand kalibrieren kann... die kosten aba so um die 2k€
    mfg pyromane