Grafikkarte teilweise defekt??

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafikkarte teilweise defekt??

    Hallo zusammen!

    Ich habe mein System (AM2 5000+, 2gig Ram, 8800GTS) vor 2-3 Monaten bei 3dsMax 06 durchlaufen lassen und 9k Punkte erzielt.

    Heute der gleiche Test nochmals, jetzt nur 5k.
    Bei den Details kann man nachschaun, wie das System in den einzelnen Bereichen abschneidet.
    Bei den CPU-tests bin ich im Mittelfeld, aber im Grakatest Letzter (und das anscheindend mit ordentlich abstand)! :(

    woran kann es liegen? Graka wirklich defekt?
    graka treiber habe ich geändert - zweimal (vor 1nem Monat, und heute), werd jetzt noch nen dritten ziehen testen...

    als nächstes werde ich das System neu aufsetzen (neue Festplatte kommt morgen oder übermorgen :) )


    hat noch jemand eine Idee??
  • besitze nur die demo von 3dMark 06 - kann also eigentlich nichts einstellen. *das mal überprüf*
    nachträglich ist nur ein 22zoller @1680*1050 widescreen dazu gekommen - zuvor warns 15" @ 1024*768
    aber das sollte die demo eigentlich auch nicht beeinflussen - die berechnet immer 1280*1024 - außerdem hab ich den 15zoller wieder angeschlossen, hat sich nichts geändert.

    zugemüllt ist er ordentlich - aber da gleich ein leistungsabfall um über 40%? und das vor allem im Graka-bereich?
    naja, werd ich sehen, sobald die neue Festplatte da ist^^

    jetzt installiere ich noch den neuen Graka-treiber, schau nochmal die Einstellungsmöglichkeiten nach [edit: kann wirklich nichts ändern - kommt immer der hinweis: '...only available in the advanced... version'] , und meld mich dann nochmal ;)

    ja, STALKER ruckelt inzwischen (lief mal flüssig) - einstellungen gleich,
    bei Oblivion musste ich auch die einstellungen runterschrauben.


    gothic 3 muss ich noch testen, da weiß ich auch noch ca die frames ;)
  • morgen kommt endlich die neue platte - dann kann ich 3dMark auf nem sauberen sys testen^^

    aber nachdem ich eh schon mit einem defekt der graka rechne:
    wie kann ich testen, ob wirklich irgendwelche recheneinheiten defekt sind, bzw. ist das überhaupt möglich (sowohl das testen, als auch der defekt trotz weiterer funktionalität)?
  • okay... neue festplatte ist da, windows neu installiert, überall die neusten treiber drauf - aber immer noch nur 5500 punkte :(

    das einzige was mir jetzt noch einfällt:
    ich habe mein bios geupdatet vor 1,2 monaten, danach aber nicht getestet, wie 3dMark läuft und ich kann mich auch nicht recht erinnern, ob da die spieleleistung nachließ, glaub aber nicht. "rise and fall" lief eine zeitlang flüssig, und vor kurzem hat der heldenmodus zu ruckeln begonnen

    *schnief*


    bildfehler sind mir noch keine aufgefallen...
  • hm, würd mir die graka gern mal angucken, aber geht ja schlecht übers inet^^

    wie kannstn du den lüfter bei dem ding sehn? da is ne verkleidung aussenrum. oder hast n anderen eingebaut?

    evtl könntest auch mal das graka bios neu flashen...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • verkleidung ist schon drumrum ;)
    aber da unten drunter keine PCI-Karten stecken, kann ich mein "köpfchen" auf den fußboden legen, und nachschaun ;)
    oder den finger an die Spalten halten und den Luftzug "genießen"^^
    sprich: der lüfter läuft! ;)

    graka-bios flashen? [edit: wie genau geht das? nur übers bios (und folglich über boot-cd/usb-stick)?]
    wär vllt auch einen versuch wert, aber ob das was bringt??
    kann ich die graka (wenn ich doch noch einen ""beweis"" finde) nach nem bios-flash zum händler schicken? die ist noch jünger als 6monate ;)

    [edit: was mir noch einfällt: woran erkenne ich, dass meine graka mit 16x angesprochen wird? kann mir zwar nicht vorstellen, wie sich das hätte verändern sollen - der leistungsabfall war in einer phase, in der ich eigentlich nicht am bios gespielt habe - aber ich kanns ja mal überprüfen...
    und noch was: mit wie viel mhz wird der PCIe 16x - port angesprochen? mit 100? ich kann im bios von 100-200 frei auswählen]
  • ob der pcie port mit 16x läuft, müsstest bei everest unter motherboard -> chipsatz sehen können. der takt sollte bei 100 mhz stehen.

    das bios kannst auch unter windows flashen, dazu solltest aber sicher sein, dass dein windows nicht abstürzt ;)
    brauchen tuts nvflash [url=http://www.mvktech.net/component/option,com_remository/Itemid,26/func,selectfolder/cat,42/page,2/]ReMOSitory :: NVIDIA GeForce 8800 GTX 8600 GTS 7950 7900 7600 ATI Radeon HD 2900 XTX X1950 XT X1900 X1650 - MVKTech[/url]
    zurückschicken kannst die auch, solltest nur halt das original bios flashen
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • gut, die graka läuft mit 16x
    flashen schau ich mir heut früh an *gähn* ;)
    wie finde ich denn die momentane bios-version raus - damit ich wieder zurücksetzen kann (eventuell)??

    windows läuft zum glück stabil :)


    ich hab eine eigenartige zeile in everest gefunden:
    GPU Takt (Geometric Domain) 513 MHz (Original: 33380 MHz)
    originaltakt 33380Mhz?? oO

    ich habe eventuell die möglichkeit, meine 8800gts in ein anderes system einzubauen - werde das nach möglichkeit auhc realisieren, dann sollte sich ja herausstellen, ob die Graka der "übeltäter" ist :)
  • die 33380Mhz scheinen ein Ausleseproblem von everest zu sein,
    aber der HT-Link war (wohl wegen des Bios-updates) auf 200Mhz statt 1000Mhz gesetzt. Das ganze grad gefixt, jetzt läuft alles wieder fast (7800Punkte - muss ich wohl noch etwas optimieren ;) ) wies laufen soll :)

    danke an alle! :)


    greetz,
    warchief