DSL Modem + 2 Router

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL Modem + 2 Router

    hoi

    wir ham hier bei mir zuhause hinterm dsl modem nen router, von dem hab ich die zugangsdaten net, und da komm ich au nich ran. was ich jetzt eigentlich wissen wollte, kann man an das dsl modem 2 router anschließen, so das der eine nach wie vor unverändert weiterläuft, und der zweite zusätzlich da is, quasi parallel.
    geht sowas?
    ich hoffe sowas weis jemand von euch
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • da schau checker bevor ich einen solchen mist wie du schreibe hab ich erst mal informationen gefordert. Denn wenn er es sich bei den ersten Router um einen Wlan Router handeln würde, langt ein normaler AP schon als Erweiterung der Reichweite.


    Ich vermute mal das es bei ihn so ist.
    Der jetzige Router (Router1) gehört seinen Dad und der hat bestimmte Seiten und Ports gesperrt. Da ihn das nun aber nervt möchte er einen Router (Router2) kaufen und den dann fürs Internet nutzen.

    Da er Router2 ja selber gekauft hat kann er ihn Einrichten so wie er es will, nun kommt es nur drauf an ob er die Zugangs Daten fürs Internet kennt oder nicht.

    Denn er müsste es wie folgt anschließen.

    Modem ins Uplink des Routers2, sein PC an einen Freien Port des Routers2 anschließen und nun kann er surfen. Den Router1 muss er auch wieder an einen Freien Port des Routers2 anschließen so das sein Dad auch wieder surfen kann.

    Router1 hat IP 192.168.0.1
    Router2 hat IP 192.168.0.2

    Der Rechner von seinen Dad hat bei DNS Server und Standartgateway 192.168.0.1 stehen somit geht er über Router1 ins Internet.

    Sein Eigeneer Rechner hat bei DNS Server und Standartgateway 192.168.0.2 stehen und er geht über Router2 ins Internet.


    Fazit sein dad ist in den glauben es ist alles beim alten und er muss sich keine sorgen machen das sein Sohnemann irgend einen Mist im Internet macht, da aber der Herr Sohnemann mittlerweile einen eigenen Router2 vor den Router1 angeschlossen hat und somit alles selber nutzen kann was er sich halt so freigegeben hat.


    greez maNu
  • mh, ich würde einfach hinter den router einen switch klemmen, dann sollte es auch klappen. an den switch kannst du dann je nach dem 4 oder mehr pcs anschließen, die dann internetzugang haben. da sparst du dir das geld für den 2ten router. einer reicht vollkommen aus. (ich hab zwar kein dsl modem, aber auch einen router und einen switch und kann mit 2 pcs gleichzeitig online gehen.)

    mfg pHaRyNx
  • pHaRyNx ich hab noch keinen Router gesehen der weniger wie 4 Ports hat....

    aber ich wiederhole es nochmal gerne.

    @das kamel wir können dir alles mögliche nun sagen und erst mal drauf spekulieren das es stimmt was wir meinten. also teile uns bitte nun mal mit was du eigendlich machen willst!!!!



    greez maNu
  • m4d-maNu war schon fast richtig
    router 1 gehört der firma von meinem vater, es sind alle ports gesperrt (hat net mein vater gemacht, sondern die firma), pages keine, und weder ich noch mein vater weis das pw und die firma rückt es au net raus
    router 2 soll allerdings net für mich sein, sondern für unsere clanserver
    sind ein cs und ein cod server, die beiden wollt ich mittels des zweiten routers ans inet bringen
    wlan is quark (router 1 is ein wlan router ^^), das is bei uns eh fürn arsch, weil wir stahlbetonwände haben
    @ pHaRyNx
    das ich an einen router einen switch hängen kann weis ich auch, oder wie sollen sonst 9 rechner im haus mit den 4 ports vom router versorgt werde ^^
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Okay Kamel dann ändern wir einfach mal das Router1 der seinen Dad gehört in der Router1 der der Firma gehört :D


    Aber ansich ist es ja egal sowie ich es oben beschrieben habe müsste es ziemlich sicher gehen.


    greez maNu
  • kann ich also quasi einfach des so machen:

    dsl-modem ---- router 1 (192.168.1.1)
    |------ router 2 (192.168.10.1)
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • ok
    hat jemand nen dsl-router zu verlaufen, den er net mehr braucht?

    @ mod, kann geschlossen werden, hat sich alles geklärt
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]