Was ist noch rauszuholen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist noch rauszuholen?

    Hey Leute ich hab nun auch mal ne Frage an die ganzen fleißigen Modder hier in dieser section :D

    Also ich hab nen Asus A8N-E mit nem amd 64 3700+ (artic cooler master, keine boxed kagge xD) und 1024 ram. Darauf ne radeon x800 gt mit Wasserkühlung.

    Ich wollte mal fragen was sich aus dem System noch rausholen lässt, denn ich überlege, mir bei den Spottpreisen (im vergleich zu den Preisen als ich den pc zusammengestellt hab..) nen x2 3800 zu holen und den dann auf 2,5 pro Kern hochzuschrauben, da das hier auch schon sehr erfolgreich beschrieben wurde und ne Menge Geld einspart.

    aber wenn ihr Vorschläge habt dann nur raus damit :)

    ihr müsstet mir dann nur sagen welche Tools ich brauche, und wie ich da am besten vorgehe, ohne mir meinen Rechendödel zu zerschießen.

    freu mich schon auf eure Antworten.

    mfg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Dumme Frage: Wie kommt man dazu eine Grafikkarte mit WaKü zu betreiben, die CPU scheinbar nicht? o_O

    Das einfachste wäre einfach CPU einbauen, Kühler drauf...
    Dann erstmal nen check mit "orthos" machen, ob alles läuft und was die Temperaturen sagen (auch mal Pfoten an Kühler halten, ob die Temp hinkommen kann und um zu checken ob der Kühler korrekt arbeitet). Danach checken, ob sich die CPU auf 2,5 Ghz ocen lässt (bei Standard vCore).
    Wenn das System stabil läuft langsam die vCore runterdrehen.

    Nicht vergessen evtl. den RAM niedriger zu takten (weil du musst ja den Takt um ~50 HTT anheben, damit würden die RAMs mit 250 HTT laufen, machen aber wohl nur 200).

    Wenn das reicht i.O. - wenn du mehr details brauchst nur bescheid sagen.
  • Das liegt daran, das die Wasserkühlung bei der Grafikkarte schon dabei war (ist ne auf 1000 stück limitierte sonderausgabe) und das jetzt (leider) nicht so eine ist, die man selber mit schläuchen und allem aus einzelteilen baut...

    Also das Bios ist ein Award BIOS Typ Phoenix - Award BIOS v6.00PG

    und meine beiden rams sind MCI Computer MDT512M PC400 CL2.

    am besten wäre mal so eine kleine Einführung zum Thema Taktraten, also wie wo einstellen und vor allen dingen warum? welche rolle der spielt und inwiefern er an andere sachen angepasst werden muss. Bis jetzt weiss ich nur das sich der cpu takt aus nem multiplikator und ner mhz zahl (front side bus?) zusammensetzt aber sonst... :(

    und die v core ist ja die spannung des prozzis die soll ich dann runterschalten damit sich dann noch weniger hitze entwickelt, aber wie soll ein cpu mehr leisten bei weniger spannung? :confused:

    hab da aber bis jetzt noch keine wirkliche einstellung für den takt (weder ram noch cpu) gefunden :confused:

    gibt es da eigentlich proggis die das einstellen können auch wenn da keine option im bios ist?

    mfg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Ich erklär das mal ganz kurz ... Morgen wenn du willst gern ausführlicher (ist schon spät ;) ).

    Also: Richtig - die Mhz-Zahl errechnet sich aus Multiplikator * HT-Takt (bei den neuen Athlon64 heist das HTT, früher FSB "Front-Side Bus" - hat was damit zu tun, weil bei den Athlon64 Modellen der Memory-Controller in der CPU integriert ist und nicht mehr auf dem Mainboard aufgelötet ist).

    Sachen wie PCIe/AGP/PCI-Takt sollte man sowieso immer fest einstellen.
    Beim PCIe/AGP/PCI Takt hat das irgendwas damit zu tun, dass dieser vom CPU-Takt abhängt (frag jetzt bitte nicht genau wie - irgendwie hängt der an den 200 HT-Takt mit dran).
    Deshalb würde der sich mit erhöhen, wenn man höheren HT-Takt geht.

    Ich glaube die Einstellungen für den Takt der CPU findest du unter "Jumper Free Settings" - musst mal suchen wo das steht.

    Versuch mal folgendes: Stell den RAM-Takt runter auf 166, lass den Rest in den RAM-Einstellungen so (uff...wie hieß das denn nochmal...das ist alles auf einer Seite, in verschiedene Unterpunkte eingeteilt - werde bei Bedarf nochmal nachschauen wenn du willst).
    Dann gehst du unter "Jumper Free Settings" und schraubst mal den HT-Takt von 200 auf 210 hoch. Dabei nicht vergessen den AGP/PCIe und PCI Takt fest einzustellen (da hat das Board feste Settings dafür scho nvorgegeben, musst nur auswählen).
    Dann kann man irgendwo noch...uff, wie hieß das...irgend nen HT Multiplikator von Automatisch auf 4.0 stellen (dein Board macht nur 1000 HT-Takt mit - 210x4 = 840 - 5x210 würden 1050 ergeben - ergo das board machts nicht mit).
    Danach PC neustarten - freuen, hast jetzt Multiplikator*10 MHz übertaktet ;p

    Wie gesagt - bei Bedarf kann ich dir gerne mal sagen, was du wie einstellen solltest (zumindest wie die ganzen Optionen heißen).

    Das mit dem weniger Stromverbrauch: Stell es dir vor wie bei einem Auto - moderne Autos verbrauchen auch viel weniger Sprit als früher - obwohl sie mehr PS haben.

    Das A8N-E hatte ich im übrigen auch früher als Mainbaord... ;)



    Das ist z.B. das Menü zum RAM übertakten.
    Da musste oben auch erstmal auf "Manual" stellen - dann aber NICHT die Werte übernehmen die auf dem Screenshot stehen! Lass die Werte von deinem RAM eingestellt.
    Das einzige was du veränderst ist "Memclock index value (mhz)" - das stellst du um einen Wert nach unten.

    hardwareluxx.de/andreas/Artike…I/ASUS_A8N-SLI_BIOS19.JPG
    Das ist die 2. Seite die ich meine - CPU Frequenzi auf 210 stellen, CPU Multiplier auf das höchste was du kannst, PCI Express Clock auf 100, speichern, dann irgendwo mal suchen nach HT Multiplier oder so - der steht standard auf AUTO, kann aber auch auf 1,2,3,4,5 gestellt werden - den auf 4 stellen, PC neu booten.
  • Diese settings setzen aber jetzt vorraus das ich den 64 3800+ x2 habe ne? Also das jetzt nicht mit meinem 64 3700+ versuchen, außer ram halt.

    okay danke dir schonmal für die sehr ausführliche Anleitung, hast mir damit sehr geholfen ;)

    und wirst auch noch helfen müssen denke ich :D

    Also meine Rams (hat mir cpu-z verraten) laufen im mom schon auf 210 mhz
    (für pc 400 ja normal)

    und die anderen settings werde ich im laufe des Tages mal ausprobieren :)
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]