Alte Videocam anschließen+aufnhemen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alte Videocam anschließen+aufnhemen

    hallo,
    habe eine alte videocam geschenkt bekommen. sie hat 3 cinch (gelb,rot,weiß)eingänge.an meinem laptop habe ich zb einen s-video eingang.kann ich diese mit einem entsprechenden kabel anschließen und die videos dann über den laptop anschauen?und evlt aufnehmen?mit welchem programm?das wäre dann eine analoge aufnhame,oder?
    danke schonmal im vorraus.
    hoffe mir kann jmd helfen.
    beste grüße
  • über den gelben stecker am laptop kannst du den film rüberziehen. allerdings brauchst du noch eine soundkarte mit 2 eingängen (rot und weiß), damit der ton auch mitkommt...glaube, das funktoniert auch, wenn man die kamera an ne externe tv-karte anschließt..
  • hach ja...videos digitalisieren:D

    wollte ich demletzt auch versuchen...jedoch habe ich es dann nach wievielen versuchen und sogar fertig gebrannten und lauffähigen scheiben abgebrochn...warum? ganz einfach:

    die qualität ist im vergleich zum original auffällig schlecht!! wenn man das ganze an einem normalen röhrenfernseher schaut, geht es gerade noch...aber an einem lcd-tv z.B. sieht man richtig gut die digitalen fehler...ganz einfach:

    die bitrate für den dvd standard ist viel zu niedrig um analoges material zufriedenstellend zu digitalisieren!! es lohnt sich meiner ansicht nach noch nicht! glaub mir, auf deinen bändern sind die videos am besten aufgehoben;)

    und manche tapes gehen ja auch 90 minuten lang, ganz zu schweigen von longplay...das heißt du müsstest ein einziges band, vll einen geburtstag, auf 2 dvds verteilen...*kotz*

    und nicht dran zu denken, was passiert, wenn die scheibchen mal npaar kratzer haben :D:D

    fazit: du kannst es ruhig machen, wenn dir die qualität ausreicht;) dafür kannst du sogar nero benutzen, das reicht völlig aus!! nero vision einfach starten und danach vll bearbeiten, oder auch nicht und brennen;)

    tipp: viel besser ist die qualität, wenn du die filme einfach direkt, ohne jegliche nachbearbeitung & schnitte DIREKT auf dvd brennst, sprich direkt auf dvd capturest...so findet nur eine encodierung ins schlechte mpeg2-format statt und die qualität ist eigentlich ganz okay...wäre da nicht die begrenzte zeit:D
  • die bitrate für den dvd standard ist viel zu niedrig um analoges material zufriedenstellend zu digitalisieren!! es lohnt sich meiner ansicht nach noch nicht! glaub mir, auf deinen bändern sind die videos am besten aufgehoben
    hat er sowas von recht^^ mit homequipment siehts echt voll mies aus:(
  • was mir einfällt: ne weitere möglichkeit, wenn es dir um originalgetreue, digitale qualität geht: D-VHS...vielleicht wirst du da fündig, bei ebay vielleicht...

    die nehmen auf normalem vhs mpeg2-daten mit einer bitrate von 14,1 mb/s auf...ein unterschied zum original soll nicht zu erkennen sein, was auch logisch klingt, denn dvd's arbeiten gerade mal mit maximum 9 mb/s...

    weiterer vorteil: die ultra-langen laufzeiten eines bandes...glaub bis zu 24 stunden bei longplay (allerdings dann nur 4,7 mb/s) auf einem band...
  • Bist du sicher, dass die S-Video Buchse am Laptop ein Eingang ist. Ich denke , die ist eher als Ausgang für den Fernseher gedacht. sonst ist die beste Möglichkeit über USB zu Digitalisieren . Allerdings sollte dein Laptop dann allerdings etwas Power unter der Haube haben, sonst hilft nur ein teurer Digitalisierer (Ab 100€), der selbst ins Mpeg Format umwandelt. Neuerdings gibts auch Multimedia Festplatten, damit solltes du den Camcorde ´r direkt verbinden können.
  • oder was ich nutze Pinnacle Studio 500Usb.


    100 % Zustimm.

    werde regelmässig in ein prof.Digitalisierungsstudio gerufen um eben alte analoge Filme mittels dieser Box auf den PC einzulesen.Virtual Dub wird da eingesetzt.Eingelesen in Huffyuv oder sogar lossless in YUY2 damit nachher der Stream mittels Frameserver Avisynth gefilter werden kann.
    Klar sind da noch diverse Canopus ADVC Analog/Digi Wandler vorhanden wie auch sämtliche Flaggschiffe aller Rekorder,egal welches Format.
    Ich liebe diese Box.....setzt man noch einen TBC Enhancer [Time Base Corrector] in die Abspielkette,so gibts absolut keine Dropped Frames [ausgelassenen Bilder]

    Leider hat aber die Firma Pinn. gemerkt dass man mit dieser 500 Box auch ohne ihr beigelegten Studio 10.5 arbeiten kann,so haben sie in der 2.Verkaufsserie einfach den richtigen Treiber für diese Box mit einem anderen ersetzt.
    Um nämlich mit der beigelegten Studio Version vernünftig arbeiten zu können musste man das Programm,natürlich kostenpflichtig updaten.

    Aber man setzt ja ein eigenes Videobearbeitungsprogramm ein das im YUV Format arbeitet,schliesslich sind die Streams auf den Film-DVD`s auch im YUV [YV12].